Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Uschis Tomaten 2012
#1
Nachdem ich im letzten Jahr festgestellt habe, dass hier bei uns wirklich nur robuste Tomaten etwas werden, habe ich mich für 2012 entschlossen, nur noch 5 Sorten anzubauen. Es sind Nepal, Saint Pierre (diese beiden hatte ich noch nicht) Matina als frühe, Harzfeuer sowie die wunderbare Hildares. Von den Hildares habe ich jetzt im Februar die letzten verspeist. Das ist eine wunderbare Sorte. Die Harzfeuer sowie auch die Hildares werde ich erst Ende Februar aussäen. Die Nepal, Saint Pierre und Matina sind gerade am schlüpfen. Mir kommt es in erster Linie darauf an, nicht so viele Sorten zu haben, die für das Klima hier bei uns nicht geeignet sind, sondern Sorten, die auch ertragreich sind. Zudem habe ich auch nur Platz für ca. 25 Tomaten. Da macht es keinen Sinn, 25 verschiedene Tomaten anzupflanzen, wovon ich dann am Ende nichts habe. Hier sind meine geschlüpften.

LG
Uschi


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

"Wer mich ganz kennenlernen will, muß meinen Garten kennenlernen, denn mein Garten ist mein Herz".
[Hermann von Prückler-Muskau]






Zitieren
#2


Hallo Uschi,

ich bin schon gespannt wie es in 2012 bei Dir werden wird.... wenn Du wieder so großen Erfolgt mit der Hildares hast, dann werde ich diese ebefalls mal ausprobieren.

Grüße von Hier


Im Garten wächst mehr als man ausgesät hat - und davon viel!
Zitieren
#3
Hallo Hier,
ich hoffe, dass auch in diesem Jahr die Hildares wieder ein Erfolg werden. Sonst wäre ich wirklich angeschmiert. Du säst ja viele Sorten aus. Ich habe mich gerade mal durch Deine Berichte durchgelesen. Hast Du Deine Pflanzen im Freiland oder im Gewächshaus? Bist Du aus dem Süden oder eher dem Norden?

LG
Uschi

"Wer mich ganz kennenlernen will, muß meinen Garten kennenlernen, denn mein Garten ist mein Herz".
[Hermann von Prückler-Muskau]






Zitieren
#4
Jetzt habe ich heute 65 Samenkörner von Harzfeuer versenkt und 19 Hildares. Dummerweise habe ich vergessen sie in Kamille zu baden. Ich war ganz wild aufs aussäen. Eigentlich wollte ich erst Ende Februar aussäen. War vielleicht doch ein Fehler.

Die Nepal, Saint Pierre und Matina haben auch sofort lange Hälse bekommen innerhalb 1/2 Tages. Die stehen nun etwas kühler.

LG Uschi


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

"Wer mich ganz kennenlernen will, muß meinen Garten kennenlernen, denn mein Garten ist mein Herz".
[Hermann von Prückler-Muskau]






Zitieren
#5
Wie jetzt, habe ich 65 Harzfeuer gelesen? Warum so viel von einer Sorte?:huh:
LG sonne
Zitieren
#6
Ja, 65 Stück, die waren in einem Päckchen und die habe ich alle ausgesät. Die tun es hier bei uns am besten. Ich behalte nur 15 Stück von den Harzfeuer, die anderen verschenke ich an Verwandte und Bekannte. Dann behalte ich noch 10 Stück von meinen Hildares und dann habe ich noch ein paar Nepal, Saint Pierre und Matina. Damit ist mein Platz restlos ausgefüllt. Unter mein Foliendach gehen nur 18 Tomaten und ein paar kommen ins Freiland. Leider ist mein Platz sehr beschränkt, da wir nur ein sehr kleines Grundstück haben und darum säe ich auch nur noch die Sorten aus, von denen ich - so hoffe ich - den meisten Ertrag habe.

LG
Uschi

"Wer mich ganz kennenlernen will, muß meinen Garten kennenlernen, denn mein Garten ist mein Herz".
[Hermann von Prückler-Muskau]






Zitieren
#7
Du magst wohl gern die Roten?
LG sonne
Zitieren
#8
Hallo Uschi,

ich finde sie jetzt gar nicht so arg spargelig ! Sie sehen doch ganz gut aus. smile
Versuche sie doch etwas tiefer zu pflanzen. Drücke sie einfach mit dem Finger vorsichtig in die Erde rein. So hab ich es bei meinen jetzt auch immer gemacht. Und das hilft wirklich.
Zitieren
#9
Ja, meine Tomaten müssen rot sein. So liebe ich sie.

Ich werde jetzt einfach noch etwas Erde anhäufeln, damit die Pflanzen nicht ganz so lang
sind.

LG
Uschi

"Wer mich ganz kennenlernen will, muß meinen Garten kennenlernen, denn mein Garten ist mein Herz".
[Hermann von Prückler-Muskau]






Zitieren
#10
Hallo Uschi,

So extrem lang sind die Hälse wirklich nicht. Hatte die Tage ja leider auch das Problem mit dem Vergeilen.
Zum Vergleich: Der längeste Hals bei meinen ist 7cm.
Bei deinen sieht's allerhöchstens nach 4cm aus. wink

Und wie debora999 schon geschrieben hat: Tiefer einpflanzen oder mit Erde auffüllen funktioniert eigentlich auch ganz gut.
Zitieren