Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unbekannte Tomatenkrankheit
#1
Hallo Tomatenfreunde,
dieses Jahr haben zeigen meine Harzfeuer mir folgende unbekannte Krankheitssymptome:
- die Triebspitze ist verkümmert und weißlich-gelb gefärbt, ebenso die Blütenstände
- die älteren Blätter sind längs gerollt, aber haben keine Verfärbung
Die Pflanzen begannen gut zu wachsen und sind jetzt ca. 80cm hoch. Der Standort ist vollsonnig. Kleine Früchte bis ca.4cm Durchmesser haben sich schon an den unteren gesunden Blütenständen ausgebildet. Die anhängenden Fotos sollen die Situation verdeutlichen.
Über hilfreiche Hinweise für dieses Problem würde ich mich sehr freuen, denn eine mißlungene Tomatensaison wäre ärgerlich.
Viele gärtnerische Grüße von
Thomas
           
Zitieren
#2
Hallo Thomas,
ich würde Dir gern helfen, kann aber auf deinen Bildern nichts erkennen, weil sie so klein sind. Kannst du sie etwas höher aufgelöst nochmal einstellen?
Zitieren
#3
Lieber Thomas,

suche mal die Blattunterseite seeehr genau nach Tierchen ab - notfalls auch mit Lupe oder Mikroskop. Ich glaube, Du hast Dir da was eingefangen...

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#4
(21.06.13, 17:31)tortenbecca schrieb: Hallo Thomas,
ich würde Dir gern helfen, kann aber auf deinen Bildern nichts erkennen, weil sie so klein sind. Kannst du sie etwas höher aufgelöst nochmal einstellen?
Ich kann auch nichts erkennen. :no:
Bei der Umschreibung tippe ich eher auf Nährstoff-Mangelerscheinung.


Zitieren
#5
Auf dem ersten Bild sieht man vage eine blasse, eingerollte Triebspitze... finde ich:blush:
Ich kenne so ein Bild von der Blattlauszucht meiner Mum... dachte jahrelang. Tomaten sehen so aus...:whistling:

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#6
(21.06.13, 17:31)tortenbecca schrieb: Hallo Thomas,
ich würde Dir gern helfen, kann aber auf deinen Bildern nichts erkennen, weil sie so klein sind. Kannst du sie etwas höher aufgelöst nochmal einstellen?

Hallo,
ich versuche die Bilder nochmal einzustellen, bin aber leider auf 150Kb begrenzt.
       
Zitieren
#7
Besser, aber wirklich sehen kann ich immer noch nichts... :blush:
Versuchs mal damit wink http://www.tomaten-forum.com/Thread-Bild...erkleinern

Geht auch quasi umgekehrtbiggrin

Das Einrollen der alten Blätter kann auf Temperaturschwankungen (Tag/Nacht) zurück zu führen sein, was nicht schlimm ist, nur etwas merkwürdig aussieht. Diese vergilbten Triebspitzen... Habe ich das richtig erkannt, dass sie "saftig" sind aber farblos? Wie bei zu wenig Licht? Bei Spinnmilben sieht das bei extremem Befall manchmal so aus, aber dann müsstest du auch Gespinste sehen und eigentlich war es dafür, zumindest bei mir um Hannover rum zu nass... Blattläuse könnten es auch sein, da hat Mechthild recht, aber die müsste man auch sehen können...



Zitieren
#8
Hallo,

es sieht für mich so aus, als ob die Blätter verdreht sind, also die Unterseite oben...oder täuscht das?

L.G.

es Perlsche
Zitieren
#9
für mich sieht es nach Milben aus - sofort entweder mit Hexengebräu - oder noch besser mit Netzschwefel spritzen - täglich!!!
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#10
(25.06.13, 08:05)asmx91 schrieb: für mich sieht es nach Milben aus - sofort entweder mit Hexengebräu - oder noch besser mit Netzschwefel spritzen - täglich!!!
LG Anneliese

Hallo Anneliese,
Schädlinge hatte ich auch schon vermutet, aber nichts gesehen.Wie kann man die Milben sehen? Was ist Hexengebräu bzw. Netzschwefel und wo bekommt man es? Bitte möglichst bald antworten.
LG
Thomas
PS1: Habe dein Rezept für Hexengebrau gefunden und auch den Netzschwefel von Neudorff. Was sollte ich nun zuerst versuchen?
PS2: Jetzt geht mir ein Licht auf. Kann es sein, daß von meinem Weinstock, der in unmittelbarer Nähe der Tomaten steht und Milbenbefall hat(Blätter blasig), die Tierchen auf die Tomaten übergesprungen sind?
Werde sofort im Gartencenter den Netzschwefel holen.
LG Thomas
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Unbekannte Tomatenkrankheit? virgi 13 1.258 03.10.16, 18:13
Letzter Beitrag: virgi
  Unbekannte Tomatenkrankheit Balder 21 6.811 08.06.15, 22:38
Letzter Beitrag: asmx91