Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Triebbuegel
#1
Hallo,

ich hatte mir aufgrund skylobo's Tipp bei dieser Firma http://www.eco-bio-systems.de/index.php/...n8t8bgu2b1 Triebbügel bestellt. Leider sind diese aber ausverkauft und kommen erst in 3-5 Wochen wieder ins Programm. sad
Bräuchte die Bügel schon eher, da einige meiner Rispen schon geknickt sind.
Habt ihr noch ne Idee was man dagegen tun kann ?
Oder vielleicht eine Adresse wo man solche Triebbügel bekommt ?

Habe mir schon einen Wolf gesucht im Netz. :thumbdown:
Die meisten verkaufen die Bügel nur für den Erwerbsgartenbau.
Zitieren
#2
Hallo Claudia,
kannst du mal versuchen zu beschreiben wie/wo man die Dinger (an den Rispe, schon klar). Knicken die dann nicht davor/-hinter ab???? Irgendwie kann ich mir den Einsatzt jetzt gerade nicht vorstellen :noidea:
Aber Praktisch könnten sie schon sein, habe die überschweren Rispen bisher immer ingridwie hochgebunden.

Gruß
Eifel-Mike
Zitieren
#3
Also selber getestet habe ich die Teile noch nicht.
Hab aber mal 2 Bilder von den geknickten Rispen gemacht. smile
Wenn die Stellen mit so nem Triebbügel gestärkt gewesen wären, dann wäre die Rispe sicher nicht geknickt, denke ich.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#4
Jau, habe im Indernetzt Bilder von den Bügeln im Einsatz gefunden.
Die hätten geholfen denke ich,
was ist mir hochbinden fürs erste? Ich nehme dafür Bast den ich mitten in der Rispe anbinde und vorher möglichst breit auffächere.

Gruß Mike
Zitieren
#5
Ja mir wird wohl nix anderes übrig bleiben, als versuchen sie hochzubinden.
Hatte halt gedacht, dass es mit den Triebbügeln einfacher ist.
Mal sehen ob ich mir noch welche Kaufe für die nächsten Jahre....
Zitieren
#6
(03.07.12, 16:19)debora999 schrieb: Also selber getestet habe ich die Teile noch nicht.
Hab aber mal 2 Bilder von den geknickten Rispen gemacht. smile
Wenn die Stellen mit so nem Triebbügel gestärkt gewesen wären, dann wäre die Rispe sicher nicht geknickt, denke ich.

... auch wenn ich jetzt weiter runter rutsche -
hättest du die Schnur nicht 5cm nach oben machen können ?
oder ein grünes Klämmerchen ?
   
Zitieren
#7
Hallo Claudia,

ich mache eine Schlaufe aus Bast, lege sie um die Rispe und binde die Schlaufe oben über einem Blatt fest,so dass sie nicht abrutschen kann.
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#8
Hi Claudia.
Triebbügel bekommst Du auch hier
Hab da selber schon bestellt und kann den Anbieter nur empfehlen. :thumbup:
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#9
(03.07.12, 16:54)lo-fi99 schrieb: Hi Claudia.
Triebbügel bekommst Du auch hier
Hab da selber schon bestellt und kann den Anbieter nur empfehlen. :thumbup:

:thumbup: da kann man nicht meckern :clapping:
Zitieren
#10
(03.07.12, 16:54)lo-fi99 schrieb: Hi Claudia.
Triebbügel bekommst Du auch hier
Hab da selber schon bestellt und kann den Anbieter nur empfehlen. :thumbup:

Danke Tom.
Nur hatte ich dort auch schon angefragt, auf Empfehlung von "Natürlich pflanzich" und die haben auch keine Triebbügel mehr ! sad Sind genauso ausverkauft...

Hast du solche Triebbügel schon benutzt, Tom ?
Zitieren