Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tortenbeccas Tomaten&Co 2014
#1
Bei uns friert es heute morgen zum ersten Mal in diesem Winter, frei habe ich heute auch, also Zeit sich mit einem schönen heißen Tee der Saisonplanung 2014 hinzugeben Sun

Gesetzt (aber noch nicht gesätwink ) sind
  • Black Cherry
  • Kosovo
  • Carmello
  • Evans Purple Pear
  • Black Zebra
  • Lime Green
  • Hazel Mae
  • Mariannas Peace
  • Green Sausage
  • Dancing with Smurfs
  • Miel du Mexique/ Zuckertraube (Ist das wirklich ein und dieselbe Sorte wie der Tomaten-Atlas schreibt?)
  • Black&Red Boar
  • Sungold Select
  • Himbeerrose
  • ABC Potato Leaf
  • Dithmarsher
  • Whippersnapper
  • Graf Betthyany
  • Ochsenherz klein gold
  • Bison
  • Lemon Blush
  • Nonna Antonina
  • Amish Salad

Dazu noch:
  • Zakopane ODER Costoluto Fiorentino ODER Costoluto Genovese VF: Je grippter desto besser, welches ist die am Stärksten gefurchte?

  • Weißes Ochsenherz ODER Giant White Beefsteak: Eine dicke Weiße reicht mir dieses Jahr, aber welche? Ich liebe Ochsenherztomaten, aber die Beefsteak klingt auch toll... Wäre auch die Frage, ob das weiße Ochsenherz eine "echte" Herzform ausbildet, in der Sortenbeschreibung von Franz sieht sie eher beefsteakig aus...

  • Armenian/Oaxacan Juwel/Isis Candy Cherry: Nach den Misserfolgen der letzten Jahre mit der Armenian versuche ich es noch einmal, als Alternativen säe ich die anderen beiden Sorten auch. Eine wird ja wohl durchkommen...

Und sonst
  • Basilikum: Dieses Jahr weniger Sorten. Balkonbasilikum, El Greco, Toscana, Genoveser, Chianti und Siam Queen. Vielleicht noch Zitronenbasilikum... Die Lakritz- und Zimttöne wachsen zwar super, aber der Verwendungsbereich ist doch eher beschränkt.
  • Minze: Habe ich mich letztes Jahr "infiziert" und zehre gerade von der Ernte: Marokkanische Teeminze, Pfefferminze, Apfelminze (ohne Menthol), Hugo-Minze, Schokoladenminze und Mojitominze. Ich hoffe diesen Sommer auf Zuwachs:Nane (Türkische Minze) und Spearmint.
  • Auberginen: Obsidian, Rosa Bianca und Caspar, evtl Little Fingers
  • Stangenbohnen: Ist noch nicht ganz raus. Ich liebäugele dieses Jahr mit Feuerbohnen, habe aber noch Blauhilde liegen und würde auch gern 'Schlachtschwert Extra lange Frühe' von der IPK testen. Und eine amerikanische Sorte (Cranberry) habe ich auch noch liegen... Mal sehen wie lange der "Winter" dauert.
  • Mangold, bunt und Ewiger Spinat (Blattmangold)
  • Knollenziest: Ohhh, ich bin sooo gespannt. Ich habe seinerzeit beim Schüleraustausch mal Crosne gegessen und der war sooo lecker...
  • Melone Minnesota Midget
  • Kürbisse Bush Butternut und ? Vielleicht eine Zucchini, 8-Ball (Ihh, F1) habe ich noch und Black Forest und Ronde de Nice und noch ein paar NoNames. Mal sehen...




Zitieren
#2
Du hast dir ja einiges vorgenommen - liest sich toll deine Liste!
Zu Deinen ODER-Fragen kann ich leider nichts beitragen - ich kenne nur 2 Sorten davon.

Ich wünsche Dir eine tolle Saison 2014
Zitieren
#3
Unbedingt die runde Zucchini!
Gefüllt und im Ofen gebacken sind die ne Wucht!

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#4
Hallo Becca,
bei den gerippten Tomaten war bei mir die Zakopane die gerippteste. Ist aber eine sehr späte Sorte!!! Die wurde bei mir im Gewächshaus als letzte reif. Dagegen ist die Costoluto Genovese eine sehr frühe, gut schmeckende und leicht gerippte Tomate.

Bei den weißen Tomaten kenne ich mich nicht so gut aus. Mir persönlich hat letzte Saison der Snow Ball und die Shalt Mikado White (ist eine Brandywine) am besten geschmeckt.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#5
Hallo Tortenbecca,

das weiße Ochsenherz hatte hier Herzform, da war keine dabei, die in Richtung flachrund ging.

Minzen finde ich auch toll und habe verschiedene im Garten. Die Apfelminze wuchert heftigst, so dass ich sie 2013 in einen großen Topf verbannt habe.
Tolle Planung hast Du aufgestellt, viel Erfolg.
V.G.
Carmen
Zitieren
#6
@kati: Danke!
@Mechthild: Ich werde sie definitiv in die engere Wahl nehmen!
@Anneliese: Sehr spät klingt nicht gut, allerdings ist es ja auf meinem Balkon früh warm und spät kalt, ist halt nicht die Alb... Ein paar Tage zum Entscheiden hab ich ja zum Glück nochwink Ich hatte letztes Jahr Shah Mikado White, die fand ich auch sehr gut und habe Samen gemacht.
@Carmen: Danke! Super, das hat die Waage jetzt deutlich Richtung Ochsenherz bewegt biggrin Unsere Nachbarin hat vor zwei Jahren Pfefferminze gepflanzt... im Oktober habe ich einen 10l Eimer aus unserem Rosenbeet "geerntet". Meine Minzen kommen darum alle in den Kübel... Ddie Apfelminze (im März aus Samen gezogen) hatte den 35cm Kübel jetzt im Herbst fest vereinnahmt, eine absolut irre Pflanze!
Zitieren
#7
Hallo Tortenbecca,Give_rose
meine weisses Ochsenherz sah so aus...
   

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#8
Das ist ja ein schönes "Doppelherz"tongue


Ich hatte ganz die Paprika vergessen, die schön eifrig am keimen und wachsen sind:
  • Paprika: Corno de Torro gelb und rot
  • Chili: "Black Royal", ein dunkelllaubiger Busch mit erst schwarzvioletten und später roten Beeren; ein Vogelaugenchili, der nur mit Birdeye beschriftet war und eine Sorte von den Azoren, ebenfalls nicht näher bezeichnet. Dazu habe ich noch meine überwinterten Senioren "Bolivian Rainbow", eine Rocoto "Red", eine "Chocolate Habanero" und eine, die ich so oft zurückgeschnitten habe, dass ewig schon keine Früchte mehr hatte und ich nicht mehr weiß was es ist :blush:
Zitieren
#9
Super Sorten auch hier - viele hab aich auch im AnbauYes
Die Royal Black hab ich auch, eine schöne Sorte, die unbedingt viel Sonne braucht aber superschön aussieht.:thumbup:
Die anderen Sorten sind auch klasse, auf die Habanero verzichte ich in diesem Jahr.
Zitieren
#10
Die Tomaten schlüpfen! NAchdem ich mich super kurzfristig entschlossen habe, es dieses Jahr nach dem Thunschen Mondkalender zu versuchen, habe ich Freitagabend in einer Hoppladihoppaktion 47 Sorten Tomaten versenkt. Die Sorten oben aus der Liste und noch einiges zum Weggeben und für das Gartenprojekt. Und was soll ich sagen, die Ersten strecken seit gestern die Blätter aus:
   
   
Ihh, beide unscharf, dass übe ich morgen nochmal wink
Zitieren