Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tomatenjahr 2017
#1
Smile 
    Die Sortenanzucht       erste Ernte
Amish Cherry                                        29.06.2017
Artisan Blush Tiger                                  4.07.2017
Black Cherry                                          13.07.2017
Amish Gold                                             8.07.2017
Gargamel                                               24.07.2017

Nigeria                                                     12.07.2017
Orange Fleshed Purpel Smudge.                         8.07.2017 
Green Zebra.                                                   20.07.2017
Wasa                                                   29.06.2017                    
Tommy Toe Yellow                                29.06.2017

Eva Purpel Ball.                                     15.08.2017
Schellenberg`s Favorite                         18.07.2017
Aunt Ruby German Green.                            4.08.2017
Manna                                                  12.07.2017
Orange Russin.                                              29.07.2017
Big Rainbow                                                  8.08.2017
Noire de Crimee.                                            17.08.2017
Es gibt nichts schöneres als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#2
Hallo Baer-Bel,
erst mal herzlich willkommen! Give_rose
Deine Liste liest sich gut! :thumbup: 
Die Wasa habe ich - als Schweden-Fan - dieses Jahr auch. Ist superkräftig und anscheinend sehr früh (blüht bei mir schon).
Die Tommy Toe hatte ich mal in rot, sie  hat mir gut gefallen und reichlich getragen.
Auf die verschiedenen Artisan's bin ich zu spät aufmerksam geworden darum wird es die erst nächstes Jahr geben...

Ich wünsche dir ein erfolgreiches Tomatenjahr und freue mich auf deine Berichte (vor allem die Wasa und die Artisan)

Liebe Grüße

Eifel-Mike
Zitieren
#3
Dann bin ich mal sehr gespannt auf deine Ergebnisse. Kommst du auch am 1. September ins "Unikum"?. Dann können wir unsere Ernte vergleichen smile .
Habe auch ein paar Amish Sorten im Anbau smile .
-Amish Cherry (hast du ja auch)
-Amish Paste
-Yellow Amish

Bin auch sehr auf die Gargamel gespannt. Die wollte ich nächste Jahr anbauen.

LG Manfred
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#4
Ich habe auch den Samen von Amish Paste, aber keinen Platz mehr zum Anbauen , dieses Jahr habe ich 34 Pflanzen. Von jeder SORTE "2.
Komme gern ins Unikum, mal sehen ob ich dieses Jahr auch mit den Sorten Glück habe. 2016 habe ich mit 24 Pflanzen 36kg geerntet
Es gibt nichts schöneres als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#5
Hallo Baer-bel,

habe gerade mal deine Sorten angeschaut, schöne Auswahl, manche kenne ich! Man muss sich ja immer entscheiden, was man erst mal weglassen muss, sehr schwierig.

Zu der Gargamel kann ich dir sagen, ich hatte letztes Jahr 2 Pflanzen und die wollten unbedingt Seitentriebe machen, habe sie dann 3-4 triebig wachsen lassen und sie hatten an allen Trieben reichlich die schönsten Tomaten. Da hat jede Pflanze über 4kg getragen. Wir waren sehr begeistert. Die waren wirklich wüchsig und ich weiß nicht, wie hoch die geworden wäre, wenn wir nur einen Trieb belassen hätten. Sogar bewurzelte Geiztriebe haben nocch schön gefruchtet und wir konnten unsere Freunde usw. mit den schönen Gargamels erfreuen.
Liebe Grüße von Anne Rosmarin
und für uns alle ein gutes Gedeihen der geliebten Pflanzen !

Wir gärtnern in Mittelfranken
Zitieren
#6
Smile 
:clap: Habe am 29.06.2017 die ersten Tomaten geerntet.
Wasa ;
Amish Cherry
Tommy Toe Yellow
Es gibt nichts schöneres als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#7
        Sun Meine Ernte geht langsam dem Ende hin, Die Fleischtomaten sind gut am reifen. Dieses Jahr war auf dem Westerwald nicht das ideale Wetter.
Starker Hagel, (mein Auto hatte Dellen), Juni war toll vom Klima, Juli stark Regen und schwül warm, Der August die Tomatenhölle. Regen , kalt, Nebel wie im Oktober, dann wieder zu heiss, Meine Tomaten platzten auf. Jetzt koche ich die Tomaten für den Winter ein. Und freue mich auf den Herbst mit ein paar sonnigen Tagen, so das alle meine lieben Tomaten noch reifen. :heart:
Zitieren
#8
Hallo bear.....das Aufplatzen hatten dieses Jahr viele Tomaten- Anbauer. wink
Sogar wir wurden nicht verschont.....
Lange heiss , dann kam der enorme Regen , Temperaturschwankungen kamen dazu.
Das liess die Freilandtomaten platzen.
Aber eben , die kann man gut zu Sosse verarbeiten und hat so noch genug davon smile
Alles liebe
Peti

Trau keinem Ort an dem kein Unkraut wächst
Zitieren
#9
    Es gibt auch einige Vorzeigetomaten
Zitieren
#10
    noch mehr Wind im Westerwald, noch mehr Tomaten.
Zitieren