Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tomatenauswahl 2013 von Queen of Green
#1
Hallo, liebe Tomatenfreunde,

dem Vorschlag Charisma´s folgend, liste ich gerne die Sorten auf, deren Anbau ich dieses Jahr versuchen will und die morgen (das passt auch nach dem Mondkalender) eingesät werden. Dies sind:

Japanese Black Trifele
Lange, dünne Bauerntomate aus Honduras
Roter Sack
Amish Gold
Chello
Reisetomate
Indigo Rose
Drei kleine Mohren
Cherokee Purple
Carotina
Malakhitovaya Shkatulka
White Princess
Schmatzefein
Ananas Noire
Pineapple Fog
Berkeley Tie Dye
Basinga
Gelbe von Thun
Wildtomate aus Brasilien
Rotkäppchen
Prize of the Trial
Striped Turkish
Beymes´ Erntesegen
Schellenberg´s Favorite
Galinas
Kleine Helllila
Negro Azteca
Nonna Antonina
Goldene Königin
Oziris
Nepal
Livingston´s Beauty
Corbarino
Roter Zwerg
Black Cherry
Schwarzer Prinz
Onkel Gustav
Golden Currant
Bloody Butcher
Green Grapes
Goldita
Anastasia

Die meisten werden wie immer im Freiland leben (müssen wink )
Einige dürfen unter den Dachvorsprung und auf die Terrasse. Dazu baue ich noch diverse andere Gemüse (vorwiegend alte Sorten, alle samenfest) an.

Als Forumsneuling freue ich mich über Ratschläge genauso wie über Anfragen.

LG Queen of Green
Liebe Grüße
Queen of Green
Zitieren
#2
Hallo,

so ungefähr 10 von Deinen Sorten habe ich auch, da können wir ja vergleichen.
Kennst Du die Sorten schon alle, oder sind sie neu bei Dir?

Viel Erfolg mit Deinen Tomaten und sonstigem Gemüse!

L.G.

es Perlsche
Zitieren
#3
Hallo Queen of Green,
du hast wirklich tolle Sorten im Anbau [Bild: grinsende-smilies-0023.gif] .

Einige deiner Sorten hatte ich auch schon im Anbau.
Bin sehr gespannt auf deine weiteren Berichte mit Bildern.


Liebe Grüße Marion
Zitieren
#4
schöne Liste und einige von meinen Favoriten darunter *freu* :clapping::clapping:

Wünsche Dir viel Erfolg und eine super Ernte ! :thumbup:
Liebe Grüße
Dru
Zitieren
#5
@Druidin, Charisma, es Perlsche

die Sorten sind zum Teil bekannt und bereits angebaut worden, zum kleinen Teil sind es neue (Anastasia und Indigo Rose z.B.)
Freue mich, dass Ihr manche "meiner" Sorten auch anbaut und bin gespannt auf Vergleichsberichte. Sobald es sich "lohnt" mache ich natürlich auch ein paar Fotos von meinen Schätzchen.Yes

Wünsche Euch allen eine gute Nacht und uns allen ein tolles und aufregendes Tomatenjahr!
LG Queen of Green
Liebe Grüße
Queen of Green
Zitieren
#6
Hier ein Bild von meinen Tomatenkindern..
Noch nicht wirklich spektakulär...ja...hm...aber der Vollständigkeit halber wollte ich Euch diesen "Zustand" natürlich nicht vorenthalten.wink

   

sind ja erst letzten Sonntag gesät worden, schlafen also noch..
zwischendrin schlummern ein paar Ziegenhornpaprika, Pepperoni und Spitzpaprika.
Immerhin kann man erkennen, dass heute draußen die Sonne ganz dolle scheint, ganz ohne fiesen Wind und es warm und kuschelig im Garten ist.:clapping:
So soll es weitergehen!Yes
Liebe Grüße
Queen of Green
Zitieren
#7
Hallo Ihr Lieben,

lange nichts geschrieben - vor lauter Job, Gemüse- und Tomatenpflege zu nix anderem mehr gekommen..:rolleyes:

Es scheint ja vielleicht doch noch ein gutes Tomatenjahr zu werden.
Meine Tomaten wachsen bislang wirklich prächtig und gesund (toi, toi, toi..) und ich freu´ mich jedesmal wie Bolle, wenn ich sie seh´.smile

Einige meiner Tomatenfreunde im Osten und Süden der Republik haben nicht so ein Glück. Deren Gärten und Tomaten sind wie bei vielen anderen da jetzt überflutet.
Habe schon einen Teil meiner diesjährigen Tomatensaat-Ernte an die Armen versprochen.
Aber Tomaten sind da jetzt dennoch wohl das geringste Problem..:crying:
Hoffen wir, dass alles trotzdem irgendwie gut wird.

Die einzigen Schrecken, die meinen Tomaten widerfahren sind, kamen in Gestalt von Schnecken (wirklich viele) und einer penetranten Wühlmaus (bin ich immer noch nicht los). Und einmal hat´s das Tomatenhaus fast abgedeckt, so gestürmt hatte es nachts.
Natürlich bin ich nachts um drei halbnackt bei dem Unwetter raus und hab es in prasselndem Regen wieder befestigt. Seufz..was man nicht alles macht.

Habe Euch mal ein paar Bilder von ein paar meiner "Hätschelkinder" angehängt.
Die aus dem Beet im Freiland muss ich morgen noch fotografieren.

   

   

   

   

   

   



..und jetzt noch die phänomenale Goldita (hier hängen unglaubliche 27 (!) Blütenknospen dran ..und von solchen "Bündeln" hat die noch ein paar..

   

und die riesige Königsblüte der Zehenreisetomate auf der Terrasse. Gigantisch..Soll ich die dranlassen, um zu sehen, was draus wird..?

   

Ich hoffe, dass alle hier ein schönes Tomatenjahr haben und eine ordentliche Ernte für Tomatenbrote, Saucen, Salate, Chutneys und andere Köstlichkeiten "einfahren" werden!














Liebe Grüße
Queen of Green
Zitieren
#8
Hallo,

tolle Pflanzen und noch dazu alles super schön und ordentlich,
da kann ich nicht mithalten.

Viel Erfolg

L.G.
es Perlsche
(Auf die Tomate aus der Königsblüte bin ich ja mal gespannt!)
Zitieren
#9
Hallo, es Perlsche,

ja, das wird ein Brummer! Die ist ja vom Wuchs eh schon so zerklüftet, wenn die dazu noch riesig wird...hoffentlich hält die Pflanze das aus...sonst schieb´ ich was drunter..:laugh:

Liebe Grüße
Queen of Green
Zitieren
#10
Hallo Queen of Green,
schöne Liste, kräftige PflanzenYahoo:clapping::clapping::clapping::thumbup: Ich wünsche Dir viel Erfolg.:thumbup:

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren