Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tomaten veholzen unten und sterben ab
#1
Hallo ihr Lieben

ich hoffe es bleibt euch so viel Zeit mir bei diesem Problem zu helfen.

Ich habe 3 Tomaten und eine Chili Artist an unterschiedlichen Standorten diese verholzen an der Basis und sterben ab.
Es ist wahrscheinlich eine Pilzkrankheit die ich bisher nicht kannte. Ich möchte nur wissen ob dies etwas Schlimmes ist oder ob ich die Pflanzen einfach nur entfernen soll.

LG Karl
Zitieren
#2
Sie verholzen oder sie schnüren ein?
Das wären dann zwei ganz unterschiedliche Fälle.

Ohne Bildchen nun wirklich sehr schwer zu sagen.
Zitieren
#3
Klingt nach Stängellähme.
Ich weiß leider nicht, wie es biologisch korrekt heißt, aber ich konnte bisher noch keine infizierte Pflanze retten.
Zitieren
#4
Sowas hatte ich gerade bei gekauften Minarett Blumenkohlpflanzen. Wurzelbereich bei Kauf in so'nem 'Würfel'....... Entwickelten sich gut ....aber bisher 2 welkten plötzlich. Es zeigte sich im Erdbereich ein verholzter Stiel und eine ganz magere Wurzel.
Zitieren
#5
OK
eigentlich würde ich sagen verholzen aber ich werde Fotos liefern
Zitieren
#6
Hallo ihr Lieben

anbei die Bilder

LG Karl

[Bild: 29489735iv.jpg]

[Bild: 29489736ww.jpg]
Zitieren
#7
Hast Du die Pflanze noch?

Dann mach bitte mal 2 Tests:

1. Nimm ein durchsichtiges Glasgefäß voller Wasser, schneide die Pflanze quer am Stamm (knapp oberhalb der Wurzeln) ab und halte den abgeschnittenen Stamm sofort ins Wasser. Kannst Du da so etwas wie durchsichtigen Schleim/Flüssigkeit sehen, die aus dem Stamm ins Wasser fließt?

2. Schneide das "verholzte" Stück des Stammes längs auf. Ist da alles noch grün bzw. hell oder sind dunkle Verholzungen entlang des Stammes zu sehen? Am besten mach von der Schnittfläche eine möglichst gute Aufnahme.

Auch wenn Du keine kranke Pflanze mehr haben solltest: grundsätzlich auf jeden Fall die Erde um die Pflanzen großräumig und sorgfältig (nicht im Kompost, sondern gut verschlossen in einer Tüte in den Restmüll) entsorgen. Werkzeug und Hände nach dem Anfassen der Pflanzen desinifizieren.

Wie war der Welkevorgang.
Welkte die Pflanze von unten nach oben?
Auf einer Seite zuerst?
Hängen die welken Blätter noch alle oder wurden sie nach und nach abgeworfen?
Zitieren
#8
Da bin ich neugierig, was das für eine Ursache sein soll.




Stängelfäule wäre da eher meine Vermutung. 


http://de.aquaponics.wikia.com/wiki/Toma...aengel.jpg


http://www.floristik-24.com/pilzrankheit...le-tomaten

(Würde auch den Befall an drei unterschiedlichen Pflanzen/Standorten erklären...)
Zitieren