Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tomaten und mehr 2014
#1
Hallo zusammen,

bei meiner Vorstellung habe ich ja bereits meine Tomatenliste veröffentlicht. Nun traue ich mich einmal die ersten Bildern von meinen Kindern einzustellen.

   
Lime Green Salad

   

Ein Teil meines Kindergartens

und meine Sorgenkinder
   
   

Es wäre sehr schön wenn ich jede Menge Ratschläge bekommen könnte was denen fehlt.
Zum einen handelt es sich um meine Flaschentomaten und das andere ist eine Paprika

Gruß Marina
Zitieren
#2
Hallo Hummel,

schön dass du Bilder zeigst, war schon gespannt auf deine Lime green Salad. Sieht kompakt aus, aber schon viel größer als meine ;-)

Was deinen Flaschentomaten fehlt kann ich allerdings nicht sagen, mit so gelben Blättern hab ich keine Erfahrung. Aber hier gibt's viele Profis, die dir bestimmt weiterhelfen können.

LG
Jedes Tigerkind muß von seinem eigenen Baum fallen.
Zitieren
#3
Habe vorher keine Zeit gefunden mich mit dem Erstellen eines neuen Beitrags und dem verkleinern von Bildern zu beschäftigen. Heute habe ich den größten Teil meiner Pflanzen in die Obhut neuer Besitzer übergeben (sprich Kollegen). Für mich habe ich 30 Pflanzen behalten. Die kommen demnächst an ihre entgültigen Plätze. Im Moment stehen wieder alle im Haus und findes es wahrscheinlich kuscheliger als draußen.

Gruß Marina
Zitieren
#4
Hallo hummel09,
an dem Paprika sieht man es ganz deutlich, da sind saugende Insekten am naschen!
Hast Du ein Vergrößerungsglas??? wenn ja, dann schau mal die Pflanzen an.
Misch Dir das Hexengebräu (Rezept nicht verändern!) und spritz die alle 2 Tage. Die Pflanzen sehen danach nicht besonders schön aus, aber es hilft.
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#5
(07.05.14, 20:25)hummel09 schrieb: Hallo zusammen,

bei meiner Vorstellung habe ich ja bereits meine Tomatenliste veröffentlicht. Nun traue ich mich einmal die ersten Bildern von meinen Kindern einzustellen.


Lime Green Salad



Ein Teil meines Kindergartens

und meine Sorgenkinder



Es wäre sehr schön wenn ich jede Menge Ratschläge bekommen könnte was denen fehlt.
Zum einen handelt es sich um meine Flaschentomaten und das andere ist eine Paprika

Gruß Marina

Paprika hat Läuse - sogar auf der Blatt Oberseite weiße Pünktchen
schau mal Blatt Unterseite - da wusselt es sicher -
nur die Läuse sind Folge von Mangel -
was haste denn da für ne pappige Erde ? und mit Keimlingen ?
sitzen die Tomis im Kompost ? - " Überdüngung " :huh:
Zitieren
#6
Hallo Alwin,

Tierchen habe ich keine gefunden, allerdings habe ich auch kein Vergrößerungsglas zur Hand genommen, da ich noch keines besitze. Die Erde ist 08/15 Blumenerde und es gibt Pflanzen die sehr gut aussehen.

LG. Marina
Zitieren
#7
(07.05.14, 21:12)gartenstolz schrieb: Paprika hat Läuse - sogar auf der Blatt Oberseite weiße Pünktchen

Ich kenn diese weißen Pünktchen auch von Läusen. Man sieht auch dass die Blätter sich rollen, das deutet schon drauf hin dass auf der Unterseite was sitzt und saugt.

Versuch es mal wie asmx vorgeschlagen hat mit dem Hexengebräu. Damit die Blätter auch gründlich von unten einsprühen, damit alle Viecher sterben.

Sitzen die 'blassen' Tomatenpflanzen in der gleichen Erde wie die gesunden? Werden die alle gleich behandelt (gießen, Dünger...)?
08/15 Blumenderde muß nicht verkehrt sein. Ich benutz auch immer ne günstige Blumenerde und kann da jetzt nix negatives sagen.

LG, Anja
Jedes Tigerkind muß von seinem eigenen Baum fallen.
Zitieren
#8
Alle werden gleich behandelt. Keiner mehr Wasser, keiner liebevollere Ansprache. Bisher habe ich keinen Dünger gegeben. Pikiert habe ich alle Ende März.

Gruß Marina
Zitieren
#9
(08.05.14, 09:19)hummel09 schrieb: Hallo Alwin,

Tierchen habe ich keine gefunden, allerdings habe ich auch kein Vergrößerungsglas zur Hand genommen, da ich noch keines besitze. Die Erde ist 08/15 Blumenerde und es gibt Pflanzen die sehr gut aussehen.

LG. Marina

Give_rose
nicht alles stirbt gleich schnell -
ich vermute deine Flachentomaten mögen die (sauere) Torferde nicht so besonders

setzt doch einmal eine in gute lockere Gartenerde
oder von Maulwurfshügel einer saftigen Wiese -
dann erkennt man schnell ob es an der Erde liegt -

*** ich wollte nur helfen - nicht stänkern .. Give_rose
Zitieren
#10
Hallo Alwin,

das probiere ich heute sofort mit der mickrigsten aus. Habe extra eine zurückbehalten die jetzt nur noch die Triebspitze hat.

Gruß Marina
Zitieren