Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tomaten Anzucht und Co.
#1
Hallo! Da ich neu bin stelle ich mich erstmal vor. Falls du das nicht wissen willst, kannste weiter scrollen wink White flag
Ich bin die Ochsenzunge bin 18 Jahre alt und komme aus Köln. Ich habe ein kleines Gewächshaus im Garten, wo ich hauptsächlich Tomaten bewirtschafte. Habe im Sommer 2015 meine Ausbildung als Pflanzenfachberater
in einem bekanntem Gartencenter angefangen. Habe mich schon seit ich 10 bin für Garten und hauptsächlich für Tomaten interessiert.

Und zu meiner Frage....
:clap::clap:
Ich ziehe diese auch immer selbst groß und habe immer die alt bewährte Methode genommen, Samen in mit Anzuchterde gefülltem Torftopf reinstecken... Fertig. Aber ich will diesmal, da ich eine Ausbildung als Gärtner angefangen habe, alles richtig machen. Was nehmt ihr so oder wie macht ihr es? Wo stellt ihr dies hin? Was für ein Substrat mit was für Inhaltsstoffen nehmt ihr? Abdecken, oder doch eher nicht?
Das wärs erstmal... Yahoo
Freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und Hilfsbereitschaft mit der Community! :thumbup:
Danke und bis bald... Die Ochsenzunge aka. Ochsenherz
_________________________________________________________________________

Das wars Lars, machs gut Knut!
Et kütt wie et kütt, ävver et hätt noch immer jot jejange.

Gruß us Kölle
Die Ochsenzunge aka. Ochsenherz
(Name einer Pflanze)
Zitieren
#2
Sorry..
Et kütt wie et kütt, ävver et hätt noch immer jot jejange.

Dein Anliegen...vertiefe dich hier mal rein:
http://www.tomaten-forum.com/Thread-Chil...Keimbeutel

Danach siehst du Welt mit anderen Augen.. .
Probiere es aus..absolut GENIAL..Yes

Persönliche frage:
Hast du einen Patenonkel mit dem Vornamen Johannes ?
Zitieren
#3
(27.01.16, 12:14)grill-fan schrieb: Sorry..
Et kütt wie et kütt, ävver et hätt noch immer jot jejange.

Oh biggrin hab das gestern Nacht geschrieben, da war ich nicht mehr ganz frisch... wink

Ja das hab ich mir mal durchgelesen, aber begeistert hat mich das nicht. Aber verstanden habe ich es auch nicht, ich lese es nochmal durch, war ja schließlich spät wink

Und zur persönlichen Frage: Also nicht direkt. Von meinem Opa, der Bruder heißt Johannes. Aber ist nicht mein Patenonkel, warum? biggrin
Zitieren
#4
Mein Nachbar = Johannes
Sein Patenkind kommt aus Köln + wollte eine Ausbildung zum Gärtner absolvieren.
Von daher die Nachfrage...
Zitieren