Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tierchen
#1
Hallo,
in meiner Erde sind kleine weiße Tierchen :huh:
Ist das schlecht? Was kann man dagegen machen? :noidea: :thumbdown:

LG
Jens
Zitieren
#2
Evtl. Larven der Trauermücken?

LG majabu
Zitieren
#3
Meine Tierchen sind glaube ich kleiner.
Ich denke es sind Springschwänze.
Zitieren
#4
Hallo Jens,
kannst Du ein Foto einstellen????
Entweder umtopfen - die Erde vorher 10 Min. in die Mikrowelle. Wenn das nicht magst, probier es mit dem Hexengebräu - das auf die Erde sprühen....hab das aber selber noch nicht ausprobiert.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#5
Die Tierchen sind so klein, man wird sie auf den Fotos meiner Kamera wohl nicht sehen... zudem ist auch noch der durchsichtige Becher drum, was es noch schlechter machen wird.
Im Internet stand, die Tiere sind nicht unbedingt schädlich?
Vllt kriege ich sie mit gesteigerter Trockenheit auch klein.
Wenn sich über die Woche nichts tut, werden sie zu Ostern einmal die Hexengebräukur bekommen!

LG Jens
Zitieren