Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Taz's 2012er (+ Sortenauswahl)
#1
Hallo!

Will hier jetzt auch mal meinen Thread eröffnen. biggrin
Mein Problem ist im Moment die Sortenauswahl.
Alle kann ich leider nicht anbauen. wink

Brauche mal euren Rat, welche der folgenden Sorten super sind und welche ich gleich entsorgen sollte.
Ich brauche bzw. will Tomaten haben um Soßen zu machen, zum naschen und so im Salat oder als Scheibe im Burger. biggrin
Füllen würde ich auch gerne probieren.

Habe folgende Sorten zur Auswahl:

Chicco Rosso F1
Japanese Black Trifele
Black Altai
Yellow Currant
Swiss Alpine
Michael Pollan
orange Strawberry
Red Cluster Pear
Yellow Taxi
Cream Sausage
Blaßgelbe Eier
Johannisbeertomate gelb
Weißbehaart
Litschitomate
Banana Legs
Mexico Midget
Minibel
yellow Submarine
Noire crimee
Pork Chop
Astano
Lady Bird
RAF
Boondocks
Evergreen
Angora Supersweet
Berkeley Tie Dye
Brown Berry
Sungella
SPlash of Cream
Corbarino
Vilma
Ruthje
Blonde Boar
Peruanischer Beutel
De Berao Black
Mausohr
Olirose
Tamina
Aranca
Gipsy
Tiny Tiger
Rote Riesen aus Wien
Tommy Toe
Panofy
Balcony Red
Green Doctors
Aunt Rubys German Green
Florida Basket
Persimmon
Purple Russia
St. Pierre
Glacier
De Paudex
Violette Fleischtomate
Mikro Tom gelb
Grightmire's Pride
Gardeners Delight
Sibirian Pear
Big Rainbow
Arkansas Traveler
Amana orange
Silbertanne
Togo Trefle
BlueBerry
orange Russian
Harzfeuer
Ildy
Florino
Lilac
Ananas Noir
Black Cherry
Bloody Butcher
Orange Donna
Siberia
gelber Kirschbusch
Blondköpfchen
Pink Furry Boar
Yellow Ruffle
White wonder
Petit Poure
Canario
Fuzzy Wuzzy
Goldita Cherry
Plum Lemon
Kumato
Accordeon
Himberrose
Kremser Perle
Roma
Spoon
Roter Kürbis
HillBilly
Tomberry
Danko
Pink Thai Egg
Gelbe Dattelwein
Black from trula
Bianca Cherry
Golden Pineapple
Small Egg
Pomodoro da Impalazza
Orange Traube
Auriga
Hypotheken Tilger
BullsHeart


Ist ja ne ganz schöne Liste geworden. :rolleyes:
Einige habe ich schon ausgesucht, brauche aber trotzdem Hilfe. :sweatdrop:

Platz hab ich zum Glück ja nun für einige Sorten, hehe.

LG
Zitieren
#2
Hallo Taz für den Salatmix würde ich auf jedem Fall diese nehmen

Bull`s Heart
Black from Tula sehr gute Tomate und farblich interessant
Himbeerrose
Accordeon(besondere Form gut im Geschmack)
Ananas noir
Gipsy
Black Altai(mache ich dieses Jahr das erste mal durfte ich jedoch bei einer Freundin in der Schweiz essen!
Black Cherry
ich kenne die Florina auch eine schöne gute
Hillybilly
Glacier
gelbe Dattelwein
das sind einige meiner erprobten feinen Tomaten welche mir gut schmecken.Deine Liste ist jedoch voll mit guten Sorten und ich glaube das es noch oft auf den Boden ankommt!
Was übrig bleibt koche ich dann mit den Amish Pasta Roma etc.. ein.Trudi
Zitieren
#3
Hi Taz.

Aus Deiner Liste kann ich auf die schnelle die folgenden Sorten empfehlen (die meisten habe ich noch nicht selber angebaut bzw. kenne ich nicht....):

Bloody Butcher - lecker und früh
Trefle du Togo - lecker, hübsche Optik
Mexico Midget - sehr lecker tomatig- würzig
Black from Tula - super Aroma
Small Egg - auch lecker
Michael Pollan - auch sehr guter Geschmack und was fürs Auge !
Brown Berry - sehr würzig - würde aber Black Cherry vorziehen als dunkle Cherry-Tomate....

PS: bei einigen Sorten-Namen hast Du Schreibfehler drin.... deswegen wirst Du nicht allzu viel Info darüber im Netz finden.
Beispiel: Blond Knöpfchen - gemeint ist hier wohl Blondköpfchen
Hypothatilger - Hypotheken-Tilger / Mortgage Lifter
Arkanser Trarellor - Arkansas Traveler
Grightmore Pride - Grightmire's Pride

Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#4
(21.02.12, 08:59)lo-fi99 schrieb: PS: bei einigen Sorten-Namen hast Du Schreibfehler drin.... deswegen wirst Du nicht allzu viel Info darüber im Netz finden.

War nur zu dunkel und ich zu müde um richtig hinzusehen und abzuschreiben. biggrin Tschuldigung.
Hab schon über jede Sorte Informationen im Netz gefunden nur vertraue ich lieber den Leuten hier als sonstwo. wink

Nachdem ich zwar jetzt einen Garten habe, den aber erst im Mai bekomme ist mir das alles zu spät um die Erde zu machen etc. und so sollen alle Pflanzen in Töpfe kommen.
Zitieren
#5
(21.02.12, 10:43)Taz schrieb:
(21.02.12, 08:59)lo-fi99 schrieb: PS: bei einigen Sorten-Namen hast Du Schreibfehler drin.... deswegen wirst Du nicht allzu viel Info darüber im Netz finden.

War nur zu dunkel und ich zu müde um richtig hinzusehen und abzuschreiben. biggrin

:yawn: wink
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#6
Hallo Taz,
ich würde dir diese empfehlen, weil schon selber angebaut und für gut befunden wink

Michael Pollan
Angora Supersweet
Gardeners Delight
Auriga
Silbertanne
Blueberry
Black Cherry
Bianca Cherry
Ananas Noir
Goldita Cherry

Zitieren
#7
Die Michael Pollan ist auf meiner Liste die Nummer 1. biggrin

Hat jemand mit irgendeiner der genannten Sorte schon (leckere) Soßen gemacht?
Brauch unbedingt ein paar tolle Sorten zum Soßen machen.
Zitieren
#8
Soße hab ich mit der Michael Pollan noch nicht gemacht.
Aber ich kann bestätigen, dass sie lecker ist.
Sah auch im Tomaten-Salat echt toll aus.... biggrin
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#9
Hallo Taz,
hab mir Deine Liste mal angeschaut - viel brauchbares für Soßen ist da nicht dabei.
Mein Vorschlag - schau, dass Du im Supermarkt "Roma" oder San marzano 2 bekommst, das sind die richtigen Soßentomaten.
es gehen, aber nur bedingt, da die sehr saftig sind - mußt Du sehr gut reduzieren

Orange Strawberry - orange, aber sehr tomatig und trägt Massen
RAF - kommt aus der Marmandefamilie - geht gut im Freiland sehr lecker
Boondocks - meine Lieblingstomate, aber altrosa
Tamina - rot, rund und schmeckt und ist früh
Big Rainbow - ist zu schade für die Soße!
Arkansas Travellor - rot rund, lecker
Roter Kürbis - auch ein Liebling von mir - bütte nicht in die Soße
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#10
Hallo,

Danke asmx, hatte irgendwie vergessen hier zu antworten. :huh:

Jedenfalls, so ganz entschieden habe ich mich noch nicht.

Morgen oder am Samstag säe ich mal die kleinen Tomaten aus, Vilma, Minibel und co.

Mit dem roten Kürbis bin ich auch so am liebäugeln. biggrin
Ach, der kommt als Erster auf die Liste und Punkt aus.


Am WE sollte ich wohl dazukommen mal richtig durchzuplanen. smile
Zitieren