Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche Tomatensorte für Indoor-Anbau
#1
Question 
Hallo Forum,

dies ist mein erster Post, deswegen erstmal ein dickes Hallo in die Runde smile
Ich habe mir eine eigene Growbox gebaut, da gekaufte Tomaten scheußlich schmecken und ich kein Geld für gute habe und auch nicht für einen Garten (armer Student, Technische Informatik).
Die Growbox ist nun soweit fertig, dass ich ein Gerüst habe, Elektronik, Wände und Licht.
Für den Anfang (bis ich Geld habe um die Bewässerung zu automatisieren bzw. Hydroponik umzusetzen) möchte ich erstmal gerne einfach nur einen Topf mit Erde und eben den richtigen Samen drunter stellen.

Ich habe immer wieder recherchiert um die richtigen Tomatensamen zu finden, und ein paar sagen mir auch zu, aber ich dachte mir trotzdem, dass ich hier nochmal die Experten Frage.
Solche Dinge wie Größe und ob sie ertragreich sind ist klar, das versteh ich selber, aber was ich mich immer gefragt, aber nirgends gelesen habe, ist, ob es Sorten gibt die relativ inresistent sind, aber dafür besonders lecker oder ertragreich.

Ich stelle mir das immer so vor, dass sie resistent, süß, lecker/aromatisch und ertragreich sein können, aber eben nicht alles gleichzeitig.
Deswegen versuche ich eine zu finden die nicht besonders resistent ist, aber eben ertragreich, lecker und aromatisch / süß.

Habt ihr da vielleicht Vorschläge für mich?
Achja, vielleicht sei noch erwähnt, dass der Raum den ich habe 58cm x 58cm x 160cm ist.
Und Cocktailtomaten! Bzw. Kleine, nicht so riesige Brocken.

Sorry für die vielen Kommas, weiß auch nicht was mit meinem Schreibstil heute los ist  biggrin

Grüße und Danke,
Skippy
Zitieren
#2
Hallo Skippy,
ich würde es wahrscheinlich mit der MagiQo versuchen, welche in Andalusien im Winterhalbjahr angebaut wird und daher vermutlich mit relativ kurzen/wenigen Sonnen(Licht)-Stunden klar kommt. Sun
Von der Größe würde ich sie als Normal bezeichnen (50-200g), aber da du sie im "kleinen" Topf ziehst, wird sie eher kleinere Früchte tragen, dies sind aber alles nur Vermutungen, wobei sie geschmacklich genau das seien sollte, was du suchst; ich wollte sie zwar immer mal Indoor anbauen, aber irgendwie bin ich bisher nie dazu gekommen, vielleicht schaffe ich es in diesem Jahr... :undecided:

Du siehst, auch andere können mit vielen Kommata und sogar Semikola wink   :whistling:
LG
Eifel-Mike
Zitieren
#3
(30.05.17, 08:19)Eifel-Mike schrieb: MagiQo

Hallo,

eine kurze Googlesuche mit Eingrenzung auf "letztes Jahr + deutsch" brachte mir nur ein abgelaufenes Angebot in der Bucht, 5 Samen zu 4 Euro :huh:
Liebe Grüße aus Oberfranken

Heinz
Zitieren
#4
Suchst Du einen Händler für die MaqiQo? Hahm-Hartmann hat die Sorte im Programm.
Zitieren
#5
Danke Dir.
Irgendwie finde ich nicht, wo ich da bestellen kann  :huh:
Liebe Grüße aus Oberfranken

Heinz
Zitieren
#6
Hallo Heinz,

Hahm-Hartmann hat keinen Online-Shop, so wie man es allgemein kennt.

Frag einfach über Email höflich an, ob Du Deine Wunschsorten bestellen kannst. Alles weitere wird er Dir in seiner Antwort mitteilen.
Zitieren
#7
(30.05.17, 13:15)Hakaperl schrieb:
(30.05.17, 08:19)Eifel-Mike schrieb: MagiQo

Hallo,

eine kurze Googlesuche mit Eingrenzung auf "letztes Jahr + deutsch" brachte mir nur ein abgelaufenes Angebot in der Bucht, 5 Samen zu 4 Euro :huh:

Kein Problem, bekommst du von mir für Drei-Fufzich  wink
Kleiner Scherz.  Clown
Scheib mir 'ne PN mit deiner Adresse, dann bekommst du von mir welche (im Tausch? [Bild: smilie_shop_025.gif]). Wenn du sie sofort haben willst, habe ich noch welche aus 2011 (keine Sorge, die tuns noch...).
Oder du wartest bis ich von der diesjährigen Samen genommen habe...
Wann willst du denn aussähen??

Liebe Grüße

Eifel-Mike
Zitieren