Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schnecken 2015
#1
Hallo,
seit Jahren habe ich ein großes Schneckenproblem im Garten. Dieses Jahr finde ich im Garten sehr viele Weinbergschnecken und diese getigerten, aber kaum die normalen "bösen" braunen Nacktschnecken.
Nachdem es nachts und morgens viel geregnet hat, waren bei meiner Gassirunde im Wald entsprechend viele Schnecken unterwegs. Im Wald dasselbe Bild: viele Schnecken, aber überwiegend Weinbergschnecken und Tiger, praktisch keine Braunen.
Mich würde mal interessieren woher das kommt und ob es in anderen Regionen Deutschlands auch so ist.
Zitieren
#2
Weinbergschnecken haben wir in diesen Jahr auch schon gesehen, leider die nackten hässlichen auch sad
LG Kerstin
Zitieren
#3
Ich hab auch schon alle Schnecken gesehen in diesem Jahr. Klein und groß und mit und ohne Haus, auch die Tiger und die ganz fiesen Spanischen auch schon....
Zitieren
#4
Dürfte ja logisch sein, dass jeder schon Schnecken jeder Art zu dieser Jahreszeit gesehen hat.
Nur waren es bei mir überwiegend die fiesen Braunen in den Vorjahren, und von denen ist dieses Jahr fast nichts zu sehen. Dafür umso mehr von den anderen Schnecken.
Zitieren
#5
Bei mir sinds überwiegend schwarze - richtig häßliche Dinger.
Aber auch überall und richtig aggressiv. Die fressen ALLES - von der Erdbeerpflanze bis zur Brennnessel.
Auf nen Quadratmeter hab ich da schon mal über 50 Stück gesehen.
Zitieren
#6
(15.05.15, 23:40)Galapagos schrieb: Dürfte ja logisch sein, dass jeder schon Schnecken jeder Art zu dieser Jahreszeit gesehen hat.

Entschuldige, dass ich auf deine Frage geantwortet habe.
Zitieren
#7
(16.05.15, 12:07)katekit schrieb:
(15.05.15, 23:40)Galapagos schrieb: Dürfte ja logisch sein, dass jeder schon Schnecken jeder Art zu dieser Jahreszeit gesehen hat.

Entschuldige, dass ich auf deine Frage geantwortet habe.
:thumbup::thumbup::thumbup:
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#8
Leute was soll denn das? Meine "Frage" zielte wohl ganz eindeutig darauf ab, dass m.E. die Braunen deutlich seltener sind in diesem Jahr, bzw. die anderen gehäuft vorkommen. .
Und dann schreibt jemand, dass er schon alle Arten von Schnecken gesehen hat. Das ist völlig normal, hat aber mit meiner "Fragestellung" rein gar nichts zu tun.
Zitieren
#9
Hallo Galapagos, nimms mir nicht krumm, aber dein Tonfall ist unter aller Kanone. Da kann ich nur sagen "Was soll das?"

Worauf deine Frage Zielte hättest du gerne genauer schreiben können. Sollte ich deine Frage falsch verstanden haben kannst du es sicher korrigieren, aber du musst mich deswegen nicht anmachen.

Meine Antwort sollte im Übrigen bedeuten: "Alle Schnecken in gleicher Anzahl und Zusammensetzung wie in den letzten Jahren - auch die Braunen."
Zitieren
#10
Zitat:Hallo Galapagos, nimms mir nicht krumm, aber dein Tonfall ist unter aller Kanone.
Wer hat denn hier angefangen pampig zu werden? Ich wars nicht!
Zitieren