Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schadbild am Laub der Jungpflanzen
#1
Hallo,

ich bitte Euch um Eure Hilfe,
kann mir bitte jemand sagen/schreiben, was für ein Problem diese Tomatenjungpflanzen haben?

           
Danke
und
L.G.
Carmen
Zitieren
#2
Sonnenbrand/trockene Heizungsluft?
Zitieren
#3
Hallo,
das schließe ich eigentlich aus.
Es fängt an den untersten Blättern, die am weitesten entfernt vom Licht sind, an.
Und die Luftfeuchtigkeit ist ziemlich hoch....

L.G.
Carmen
Zitieren
#4
Würde auch Sonnenbrand vermuten.
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#5
Hm.Bei "Sonnenbrand" hat man eher hellbraune Eintrocknungen bei den oberen Blättern.
Diese sehen mehr matschig/grau aus.Eventuel zuviel gegossen ?
Wurzelballen noch weiß ?

Oder oben immer schön Warm (Kunstlicht) + unten -zu- kalte Füße ?
Meine stehen deswegen auf einer Styrodurplatte.. .
Zitieren
#6
Habe gerade in Deinen anderern Strang gesehen...

hast Du die Tommis gedüngt? Eventuell sogar Blattdüngung? Dann war das zu viel des Guten...:noidea:

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#7
Hallo,
ich habe nur die Chilis mit Blattdüngung gesprüht, die Tomaten nicht
Diese Stellen an den Tomatenblättern sind trocken/brüchig, nicht feucht/matschig.
Ich mache noch Fotos von dem Wurzelballen, muss noch mal runter, dann noch Bilder klein machen, dauert einen Moment.
L.G.
Carmen
Zitieren
#8
Es kann sein, dass die Ränder feucht werden. Dann sieht man solche Bilder.
   
Auch das kann von Wasserflecken entstehen.
       

Ich hab lange gerätselt, was das sein kann.

Aber so sah es bei mir aus. Bei deinen kann es was anderes sein. Aber ichtippe Mal drauf.
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#9
Hallo nochmals,

@Frank: ich meine,es ist etwas anderes. Deine sind "braun-trocken", meine sind "grün-trocken".
Aber ich habe noch Bilder gemacht...
           
Vielleicht erkennt man es so besser.
Die Erde ist nicht zu nass, meine ich.

Danke für Eure Hilfsbereitschaft!
L.G.
Carmen
Zitieren
#10
(12.02.14, 21:00)es Perlsche schrieb: Hallo nochmals,

@Frank: ich meine,es ist etwas anderes. Deine sind "braun-trocken", meine sind "grün-trocken".
Aber ich habe noch Bilder gemacht...

Vielleicht erkennt man es so besser.
Die Erde ist nicht zu nass, meine ich.

Danke für Eure Hilfsbereitschaft!
L.G.
Carmen
Aber es fing so auch an.
Drücke Dir die Daumen, dass du sie dutchkrigst.

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Abfallendes Laub, eingerolltes Laub und Beulen Nerin 4 1.513 29.03.14, 19:52
Letzter Beitrag: sunshine1980