Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Saisonende?
#1
Hallo,

angesichts des miesen und naßkalten Wetters und aktuell sehr ungünstigen Aussichten für den Rest-August hab ich schon Angst, dass die Tomatensaison ein Ende hat, ehe sie richtig beginnt. Meine Tomaten stehen regengeschützt auf dem Balkon. Wie seht ihr das?
Zitieren
#2
Hallo

wenn die Pflanzen gesund sind und regengeschützt in gesunder Erde mit richtigem Nährstoffgehalt (Topf oder im Boden drin) stehen und die baulichen Gegebenheiten es ermöglichen, die Luftfeuchtigkeit zu regeln, damit sie nicht über eine längere Zeit hoch bleibt, sehe ich keinen Grund, wieso die Tomatenpflanzen nicht noch lange Früchte produzieren sollten - vorausgesetzt, es kommt kein Frost...

Bei mir ist die Saison noch lange nicht zu Ende - auch hier hatten wir seit Anfang Juli nur wenige Tage mit Temperaturen über 22 Grad und extrem viele Niederschläge - die Tomatenpflanzen wuchsen deshalb langsamer als andere Jahre und die Früchte reifen auch langsamer. Das hat aber keinen Einfluss auf die Dauer der Tomatensaison. Noch werden ab und zu Blüten befruchtet und es wachsen kleine Tomaten nach und die Pflanzen sind noch ziemlich gesund, so dass kein Ende der Saison in Sicht ist.

Gewisse Sorten beginne ich an einem meiner Anbauorte (Sitzplatz, Wandhaus) erst langsam zu ernten, von einigen Sorten habe ich dort noch keine einzige Frucht geerntet - bald aber ist es soweit....

Gruss

Dani

Zitieren
#3
Ach, es kann noch ein schöner <Herbst kommen.
Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#4
Also bei mir beginnt die Ernte erst, 22 Grad wir haben die fast nie und ernten trotzdem Tomaten, wenn auch viel später als Andere ..........wie sagt man so schön, Vorfreude ist die schönste, und ich hab noch viel Vorfreude, wobei ja drei Sorten schon am Ernten. Yahoo
LG Kerstin
Zitieren
#5
Hallo Kerstin!
Ich hab im Freiland schon angefangen zu ziehen, KBF:devil::devil::devil:, aber gesunde Pflanzen lass ich, hab im Vorjahr noch im Oktober geerntet, fürchte aber dieses Jahr kann ich die Pflanzen noch max. 2 Wochen halten!
Wünsch Dir aber weiterhin eine gute und noch lange Saison mit gesunden Pflanzen! Give_roseGive_rose
LG
Paradeisoma
Zitieren
#6
Das wird bei uns auch nachts saukalt... aber warten wir mal ab. Noch wächst alles prima!
Zitieren
#7
Danke Paradeisoma, ich kenne das aus dem Flachland bei uns auch, meine Mutti hat überall Hitzeschäden, wenn wir noch gar nicht ernten. Gesund sind sie alle , nur die Erste hatte es zu kalt, wie hf40 schon bemerkte saukalt und die Tamarillo hat erste Kälteschäden, aber das GWH ist so voll, werde wohl die Gurkenpflanzen entsorgen, haben massenhaft getragen und die frostempfindlichen von draussan ins Zelt räumen, vielleicht auch die ersten Chilis ganz reinräumen. Achja......
LG Kerstin
Zitieren
#8
Nee, bitte noch kein Saisonende.Dani´s Ausführungen schließe ich mich voll an.:whistling:
Es sind noch viele Sorten nicht ausgreift, die ich sehr gerne probieren möchte. Da sie (fast alle) unter Dach stehen ist keine Braunfäule vorhanden.:thumbup: Die wenigen im Freiland halten sich auch tapfer.
MOrgen werde ich die erste "Zürcher Original", West Virginia 63" und die "Trucker´s Favrite" verkosten. Auriga esse ich fast jeden Tag (gut wie immer) und meine beiden F1er sind auch sehr ertragreich und lecker. Hab ich sonst nie-sind mir unter sanftem Zwang aufgedrängt worden.:whistling
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#9
Wir haben seit Vorgestern fertig. Nach dem vielen Regen in der letzten Zeit hat die Braunfäule bei den Ochsenherzen zugeschlagen. Wir haben die guten Früchte geerntet und sehr viel Sauce und Ketchup eingeglast. Mit der Menge kommen wir locker über den Winter. Insgesamt hatten wir ein sehr gutes Tomatenjahr mit unseren 4 Sorten
Omas Beste
Phantasia
Ochsenherzen und
Phalovita..
Wie gesagt gab es gegen September bei den Ochsenherzen Braunfäule, ansonsten hatten wir keine Probleme.
Die Samenkörner für nächstes Jahr sind gesammelt, mal sehen, ob wir noch was neues probieren.

LG
Klaus
Zitieren
#10
Leider werde ich dieses WE die Saison schweren Herzens beenden müssen!
Habe heute ca. die Hälfte meiner Pflanzen gezogen, am Sonntag folgt der Rest!
Kann die Pflanzen nicht mehr halten, die weißen Fliegen und die Krautfäule waren stärker!
Habe aber eine gute Saison gehabt, bin zufrieden nur so früh war es noch nie vorbei!
Hab aber noch meine Chilis!:hot::hot::hot:
LG
Paradeisoma
Zitieren