Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
S P Outdoor-Tomaten
#1
Hallo zusammen,
ich habe im letzten Jahr, von einem Freund, vier Tomatenpflanzen (zwei Sorten) geschenkt bekommen. Er sagte ich soll sie draußen, und nicht in meinem Gewächshaus, einpflanzen. Die Pflanzen sind toll gewachsen und haben auch erst spät die Krautfäule bekommen. Von den beiden Sorten habe ich dann auch Saatgut gewonnen. In diesem Jahr habe ich dann, für ein Beet, je sechs Pflanzen davon in die Erde gebracht. Da ich nicht erfahren konnte, welche Sorten das sind, stelle ich die Frage hier in die Runde:

Sorte 1, normalblättrig, gelbe Früchte,

[Bild: 18913177aw.jpg]

nach kurzer Zeit, bin ich mit dem Ausgeizen nichtmehr hinterher gekommen.

[Bild: 18913200dm.jpg]

und die ersten reifen Früchte. Hiervon wollte ich auch Saatgut gewinnen, aber die Samen sind so klein, dass sie mit für nicht geeignet erscheinen.

[Bild: 18913224po.jpg]

Sorte 2 ist kartoffelblättrig, rote Früchte

[Bild: 18913236yd.jpg]
[Bild: 18913241lt.jpg]

hiervon habe ich leider noch keine reife Früchte.

Viele Grüße
S P
Zitieren
#2
Hallo,
einen tollen Urwald hast Du!!! Super!!
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren