Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Russische Zwiebelsorte "Yaltinskyi"?
#1
Hat jemand diese Sorte schon mal probiert? Soll angeblich eine mild/süße Zwiebel sein.
LG
Harald
Zitieren
#2
Hallo Harald, 
ich habe diese Zwiebel nicht, habe aber den Samen der Maui Zwiebel bekommen...
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Die dürften vom Geschmack her ähnlich sein. Zwiebel im Garten waren bei mir bisher wenig erfolgreich, ich weiß noch nicht, ob es nächstes Jahr probieren soll. Hast du Informationen über die Frosthärte von der Maui, man wird die wohl sehr zeitig anbauen müssen?
LG
Harald
Zitieren
#4
Habe dieses Jahr diese Sorte http://www.manfredhans.de/epages/6370102...ducts/S218
Sehen bei mir aber flach und weiß aus, schmecken super mild, fast süßlich und sind auch zum Grillen richtig gut.
Wenn ich den nächsten ernte mache ich Dir ein Photo.

Heute habe ich dieses Exemplar fürs Mittagessen geerntet:

[Bild: 29802610vm.jpg]

Diese Sorte https://www.poetschke.de/Saatgut/Gemuesesamen/Zwiebelsamen/Riesenzwiebelsamen-The-Kelsae.html?listtype=search&searchparam=gem%C3%BCsezwiebel  
baue ich schon mehrere Jahre an. Kommt bei uns immer ins Ratatouille.

LG aus dem Nordschwarzwald
Werner
[url=https://www.poetschke.de/Saatgut/Gemuesesamen/Zwiebelsamen/Riesenzwiebelsamen-The-Kelsae.html?listtype=search&searchparam=gem%C3%BCsezwiebel][/url]
Zitieren