Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Risse und Loch in der Tomate
#1
Hallöchen,

nun hab ich es endlich geschafft mit einem Foto biggrin

Zum einen würde mich interessieren, ob jemand von Euch eine Ahnung hat, was mit dieser Tomate los ist. Die anderen sind ja scheinbar in Ordnung. sad
Sie bekommen Morgensonne, sind überdacht und bekommen neben Regenwasser einmal wöchentlich eine Düngung von Bresseljauche 1/10.

Zum Zweiten bin ich die weißen Fliegen mit der Mischung Wasser/Rapsöl/Spüli nicht los geworden. Sprühe zwar noch fleißig, aber sie fliegen dann an eine neue Pflanze und vermehren sich dort munter weiter. Bei meinen 19 Pflanzen wäre es recht mühsam, jedes Blatt von unten zu "putzen" :hot1:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Hallo Nicole,

also für mich sehen die Risse unproblematisch aus, sie entstehen bei manchen Sorten bei unterschiedlicher Wasserzufuhr oder Klimaschwankungen, aber bei Dir sehen sie so aus, als wären sie wieder gut "verheilt" soweit ich das auf dem Foto erkennen kann. Das "Loch" sieht aus wie eine normale Verwachsung der Frucht, das haben manche auch bei mir. Mit weißen Fliegen kenne ich mich nicht aus, aber Neem soll helfen und Gelbtafeln sollen sie eindämmen. Hab ich aber auch nur mal irgendwo gelesen.

Falls Du Deine Tomis im Kübel hast reicht die Düngung mit Brennesseljauche als einzige Düngung m. E. nicht aus. Ich gebe meinen zusätzlich Bio-Flüssigdünger.
Viele Grüße,
Annett
Zitieren