Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pilzkraut (Rungia klossii)
#1
werde dieses Jahr mal das Pilzkraut (Rungia klossii) ausprobieren.

Hat das schon mal jemand im Garten gehabt und kann leckere Rezeptvorschläge machen oder von ihren/seinen Erfahrungen damit berichten ?
Liebe Grüße
Dru
Zitieren
#2
In deinem Link fehlt ein ":" wink Die Pflanze kenne ich leider nicht, sonst hätte ich bestimmt mehr zu diesem Thread beigetragen tongue
Zitieren
#3
Ich habe so eine Pflanze, läßt sich auch leicht durch Stecklinge vermehren. Ist aber nicht winterhart.
Der Geschmack erinnert schon an Champignons. Man kann es zb. im Wok mit Gemüse usw. ein paar Blätter reintun.
Soviel verwende ich es aber nicht, echte Pilze sind mir in einer Gemüsepfanne lieber. Es bleibt wohl eher eine Kuriosität. Vielleicht sollte ich mal Kräuterbutter daraus machen...

PS: ich habe den link in deinem Beitrag korrigiert smile
LG
Harald
Zitieren
#4
Ich sehe das genauso wie Harald.
Ganz hübsche Pflanze die auch nach Pilzen schmeckt.
Allerdings sind echte Pilze doch irgendwie besser wink

Als Gag jedoch wirklich nicht schlecht. smile
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#5
(18.01.12, 09:03)lo-fi99 schrieb: Ganz hübsche Pflanze die auch nach Pilzen schmeckt.

Hab' die seit letztem Frühjahr. Draußen ausgepflanzt fanden sich zuviele schleimige Liebhaber. Eingetopft und außer Reichweite gestellt, hat sie sich erholt, aber noch nicht geblüht.
Jetzt steht sie am Küchenfenster und wird ab und an um ein paar Blättchen ärmer :whistling:
wie z.B. auch Aptenia cordifolia

Für ein Spaghetti-Gericht (mit nicht viel im Haus) auf die Schnelle gut brauchbar.

LG Gudrun
Zitieren
#6
Darf ich fragen woher ihr das Kraut habt?
Alle von Rühlemanns?

Such das schon länger und bei Rühlemann will ichs nicht bestellen.
(Versand 17 Euro nach AT - ist mir einfach zu teuer)
Zitieren
#7
(20.01.12, 01:43)Taz schrieb: Darf ich fragen woher ihr das Kraut habt?
Alle von Rühlemanns?

Such das schon länger und bei Rühlemann will ichs nicht bestellen.
(Versand 17 Euro nach AT - ist mir einfach zu teuer)

Die erste Gärtnerei die das im Sortiment hatte war meines Wissens Rühlemanns.
Inzwischen kannst Du das aber auch woanders bekommen. Schau doch mal in der Bucht nach wink
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#8
Die Bucht möchte ich bei Saatgut und Pflanzen gerne vermeiden - hatte schon sehr unschöne Erfahrungen damit.

Hab aber eh jetzt einen österreichischen Anbieter gefunden der das Kraut heuer im Angebot hat! biggrin
Zitieren
#9
(20.01.12, 21:39)Taz schrieb: Die Bucht möchte ich bei Saatgut und Pflanzen gerne vermeiden - hatte schon sehr unschöne Erfahrungen damit.

Hab aber eh jetzt einen österreichischen Anbieter gefunden der das Kraut heuer im Angebot hat! biggrin

umso besser. biggrin
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#10
gibt es auch bei Gärtner Pötschke
Liebe Grüße
Dru
Zitieren