Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oh nein! So ein $%()$((
#1
Verzeiht mir,.

aber ich bin seit gestern Abend im Forum, mach selig Fotos für mein neues Projekt hier und dann so ein SCH*. Die haben doch irgendwas!

Betroffen sind verschiedene Sorten, die stehen nebeneinander.

Es fängt scheinbar an mit komischen braunen Flecken auf den Blättern, einige Blätter sind schon ganz welk -.-

[Bild: tomiskrankhb6o2jsdru.png]

Was kann das sein? Was soll denn das, ich war doch immer ganz brav :crying:
Zitieren
#2
Hallo!

Kann es sein, dass die Pflanzen Sonnenbrand haben? Solche Flecken hatte ich auch schon mal. Kann auch sein, dass ihnen zu kalt war. Schön aufpassen und den Pflanzen es möglichst gemütlich machen, dass sie kräftig werden. Genug Licht nicht zu warm und vorsichtig an Sonne gewöhnen. Die Flecken haben bei mir keine weiteren Probleme gemacht. Kopf hoch, das wird schon.wink

LG KaVa
Zitieren
#3
Hey! :-)

Danke für deine Antwort.

Nein, nach Sonnenbrand sieht es mir nicht aus, das kenne ich gut von meinen Chilis und auch von 2-3 Tomaten. Aber da sieht es braun aus, Sonnenbrand ist ja eigentlich eher hell-glasig.
Zitieren
#4
kannst Du mal ein Bild der ganzen Pflanze einstellen???
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#5
Hey
Heute ist es schon zu diesig, ich hoffe ich schaffe es morgen früh vor der Arbeit
Zitieren
#6
(18.04.14, 20:51)Therapiebedürftig schrieb: Hey
Heute ist es schon zu diesig, ich hoffe ich schaffe es morgen früh vor der Arbeit

sieht aus als wären die Blätter nass gespritzt worden ?
das vertragen nicht alle im Jungstadium -
später gar nicht mehr -
Blätter feucht und kalt -macht krank
und feucht und Sonne verletzt die Saftbahnen des Blattes
(so sieht es aus .. von der Ferne :huh:
Zitieren
#7
Sooo, geschafft

Also angesprüht habe ich sie nicht. Irgendwie sieht es echt ein wenig wie vebrannt aus, aber ich schätze das ist es nicht. Ich habe ja leider auch 1-2 Tomaten mit Sonnenbrand, und das sieht anders aus. Auch bei den Chilis sieht der Sonnenbrand anders aus.

[Bild: krank1l5ahxwt30q.png]
Das sind die beiden, noch kleinen, Pflanzen im Gesamten.


[Bild: krank2zy8762vm5t.png]
So beginnt es, dann verwelkt das Blatt.


[Bild: krank3tufkhpwcoz.png]
In real sieht es eher aus wie an der eingekreisten Stelle. Ich weiß nicht warum es auf den Fotos so hell wirkt, eigentlich habe ich 'ne gute Kamera
Zitieren
#8
(19.04.14, 09:55)Therapiebedürftig schrieb: Sooo, geschafft

Also angesprüht habe ich sie nicht. Irgendwie sieht es echt ein wenig wie vebrannt aus, aber ich schätze das ist es nicht. Ich habe ja leider auch 1-2 Tomaten mit Sonnenbrand, und das sieht anders aus. Auch bei den Chilis sieht der Sonnenbrand anders aus.

[Bild: krank1l5ahxwt30q.png]
Das sind die beiden, noch kleinen, Pflanzen im Gesamten.


[Bild: krank2zy8762vm5t.png]
So beginnt es, dann verwelkt das Blatt.


[Bild: krank3tufkhpwcoz.png]
In real sieht es eher aus wie an der eingekreisten Stelle. Ich weiß nicht warum es auf den Fotos so hell wirkt, eigentlich habe ich 'ne gute Kamera

beschädigte Blätter mit stiel abmachen und trockener halten
Camera sieht mehr als du -
Feuchtigkeitspilz ? Mehltau ähnlich
wird braun wenn das Gewebe stirbt
siehe Mehltau ?
http://www.lfl.bayern.de/mam/cms07/publi..._37959.pdf
Zitieren
#9
Aaaaaaaaah, an Mehltau habe ich gar nicht gedacht. OH NEIN! Echter Mehltau ist es nicht, aber falscher KÖNNTE es sein.

Echt mit Stiel? Dann haben die doch fast gar nichts mehr :o

Argh, wieso immer ich? Ich hab echt alles mitgenommen diese Saison, Spinnmilben, Blattläuse, Trauermücken, Hundertfüßer ... -.-
Zitieren
#10
(19.04.14, 10:56)Therapiebedürftig schrieb: Aaaaaaaaah, an Mehltau habe ich gar nicht gedacht. OH NEIN! Echter Mehltau ist es nicht, aber falscher KÖNNTE es sein.

Echt mit Stiel? Dann haben die doch fast gar nichts mehr :o

Argh, wieso immer ich? Ich hab echt alles mitgenommen diese Saison, Spinnmilben, Blattläuse, Trauermücken, Hundertfüßer ... -.-
Keine Sorge,das passt schon.
Die Pflanzen generieren schneller.
Gießen:Sei geiziger.. .!!
Nur von unten/Einstellen,dann bleibt die Erde oben schön trocken.
Ab und an mal
Urgesteinsmehl oder besser noch Algenkalk über die Blätter/Pflanze -drüber pudern-.käme jetzt gut.

   
Bei mir..dieser gewisse "Grauschleier" auf den Blättern.
Zitieren