Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nachtschattengewächse 2016
#1
Meine ersten Auberginen sind da , die Sorte Galich

   

Sowie auch meine Pepinos
   

....und auch die ersten Tomatillos
Alles liebe
Peti

Trau keinem Ort an dem kein Unkraut wächst
Zitieren
#2
Hallo Ailsa,
meine Aubis (Casper) bekommen gerade das 3. Blattpaar:thumbup::thumbup: Nächste Woche ist nochmal Fototermin.
Hast Du mit ihnen im Sommer auch ein Spinnmilbenproblem??? Ich immer und in diesem Jahr werden sie weit weg von den Tomis platziert um eine Ansteckung zu vermeiden.
Tomatillos hatt ich noch nie.:no::no:
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#3
@ orchidee
Noch nie Tomatillos? Na dann wird es aber Zeit. :nono1:
Die werden groß, tragen reichlichst und das Wichtigste: so lecker Futter. Nyam
Magst paar Körnle?

@ Ailsa
Sorry für OT. :blush: Give_rose

Wie ziehst Du die Pepino?
Ich hatte die in einer extragroßen Blumenampel (10 Liter), weil ich mal gelesen hatte, dass dadurch mehr Licht an den hängenden Trieben die Früchte träfe und das die Reifung fördert. Das hat prima funktioniert. Aber ich habe eben auch nie das Gegenteil ausprobiert. :whistling:
Zitieren
#4
Zitat:Hast Du mit ihnen im Sommer auch ein Spinnmilbenproblem??? Ich immer und in diesem Jahr werden sie weit weg von den Tomis platziert um eine Ansteckung zu vermeiden.

Nee ...hatte ich noch nie.
Bei mir stehen sie auch nicht bei den Tomaten , denn soviel ich weiss sollte man sie nicht zusammen pflanzen.


Zitat:Sorry für OT. :blush: Give_rose

Wie ziehst Du die Pepino?

Kein Problem , soviel OT ist es ja nicht wink
Meine Pepinos stehen in einem grossen Topf . vorne an der Pergola.
Dort haben sie bis zum späteren Abend Sonne und können erst noch nach vorne runter hängen
Alles liebe
Peti

Trau keinem Ort an dem kein Unkraut wächst
Zitieren
#5
Dankeschön. smile
Hast Recht, ein großer Topf erfüllt wohl ganz ähnliche Zwecke. Yes
Zitieren
#6
(07.02.16, 17:35)Mayapersicum schrieb: @ orchidee
Noch nie Tomatillos? Na dann wird es aber Zeit. :nono1:
Die werden groß, tragen reichlichst und das Wichtigste: so lecker Futter. Nyam
Magst paar Körnle?

@ Ailsa
Sorry für OT. :blush: Give_rose

Wie ziehst Du die Pepino?
Ich hatte die in einer extragroßen Blumenampel (10 Liter), weil ich mal gelesen hatte, dass dadurch mehr Licht an den hängenden Trieben die Früchte träfe und das die Reifung fördert. Das hat prima funktioniert. Aber ich habe eben auch nie das Gegenteil ausprobiert. :whistling:

Danke für das Angebot Mayasmile
Hab eh schon viel zuviel Zeug für meine Verhältnisse:w00t:
Ist aber nett von DirYes
LG orchidee

Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#7
Meine Tomatillos ( insgesamt 6 Pflanzen ) machen sich gut , bin ganz stolz :heart:

       

Pepinos ( da habe ich 3 Pflanzen)
   

Alles liebe
Peti

Trau keinem Ort an dem kein Unkraut wächst
Zitieren
#8
Du bist echt mutig mit den Tomatillos schon so früh anzufangen. :blink:
Die wachsen mensch doch noch schneller um die Ohren als Tomaten. tongue

Aber ich verstehe die Ungeduld vollkommen. Yes
Ohne Tomatillos könnte ich keinesfalls einen Sommer durchstehen, gehören definitiv zu meinen Grundnahrungsmitteln. Nyam

Schöne Jungpflänzchen hast Du da. Give_rose
Zitieren
#9
Die ziehe ich immer im Februar mit an , bisher klappte das gut bis April/Mai.
Alles liebe
Peti

Trau keinem Ort an dem kein Unkraut wächst
Zitieren
#10
Darf ich mal dumm fragen, wozu man Tomatillos brauchen könnte?
Ich hab die noch nie gegessen, und bisher haben sie mir auch nicht gefehlt.:noidea:

Überzeugt mich mal!
Zitieren