Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mischkultur
#1
hier fehlt fast nix ...

   

und auch Zucchini - Gurken und Rettich geht zwischen Tomaten ...
   

Salat und Rote Bete sowieso
   

... nur darf der Tempel dazu nicht zu breit sein ...
aber mir genügen 200 cm für drei Reihen Tomis + Gemüsemix .
Zitieren
#2
Schönheitspreis ist nicht gefragt ... nur der Ertrag.
Borlotti - Radies -Broccoli-Kolrabi- Möhren - Erdbeeren und...
   

Bohnen abgeernteter Spinat ...und
   

Tomaten -Salat - Mangold ... und
   

Salat- Paprika - Auberginen ... und
   

Pfirsiche + Pflaumen anbei .    
Zitieren
#3
Ich bin beeindruckt!!! :eek:

Ich hab immer Bedenken daß bei einer solchen Bepflanzung irgendwelche Wurzeln zu kurz kommen. Aber wie es scheint, ja nicht.

Aus Kübelmangel habe ich jetzt immerhin schon mal so ein paar Pflänzchen zusammen gepflanzt. Mal schauen wie es wird.
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#4
einfach toll tomati :clapping::thumbup:
Liebe Grüße
Dru
Zitieren
#5
Toll tomati:thumbup: Irgendwie ein Chaos, aber ein erfolgreiches:clap:
Wochenendgrüße
orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#6
aber geplantes .. bitte ...
Zitieren
#7
(04.06.11, 13:39)tomati schrieb: aber geplantes .. bitte ...

Ja, das glaub ich Dirwink Gehst Du nicht eher mit den Pflänzchen in der Hand rum und denkst: Hier paßt noch was rein, da auchwink Der Erfolg gibt Dir recht:clapping:

Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#8
ja ... immer wenn ich etwas ernte habe ich die Folgekultur im Kopf -
und meine Aussaatplatten - wenn es den geht -quetsche ich noch etwas dazwischen ...
und sage "wehr dich "
So komme ich - für meine Küche - zu einer Vielfalt die ich liebe
auch wenn der Ertrag dann bei dem einen oder Anderen reduziert ausfällt.
Der eine will Kiloweise -ich mische das Kilo - macht mich aber glücklich und froh.
Zitieren
#9
(04.06.11, 14:53)tomati schrieb: ja ... immer wenn ich etwas ernte habe ich die Folgekultur im Kopf -
und meine Aussaatplatten - wenn es den geht -quetsche ich noch etwas dazwischen ...
und sage "wehr dich "
So komme ich - für meine Küche - zu einer Vielfalt die ich liebe
auch wenn der Ertrag dann bei dem einen oder Anderen reduziert ausfällt.
Der eine will Kiloweise -ich mische das Kilo - macht mich aber glücklich und froh.

So denke ich auch, tomati. Trotz unseres Riesengartens habe ich in meinen Hochbeeten auch keinen ungebegrenzten Platz, da drängelt sich auch schon mal was. Das eine,vollsonnige Beet produziert weitaus mehr, als das halbschattige. Nicht alle Gemüse mögen das wohl:huh: Einige Riesenbirken, in Süd-Westrichtung gelegen, nehmen ihm Sonne, aber sie sind wunderschönbiggrin

Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#10
es reift die bunte Palette -
heute gab es lecker bunten zarten Mangold ..
und auch dioe Böhnchen reifen heran.
   

   
Zitieren