Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melonen 2012
#1
Bei mir blüht die erste Minesota Midget

   

Und die Pepino aus Katis Samen bildet Blüten

       



Grüße außm Pott Gerd
Zitieren
#2
Läßt du die Melonen im Topf? Ich hab das auch mal probiert - leider wenig erfolgreich.
LG
Harald
Zitieren
#3
Ne, die sollen ins Freiland, aber das Wetter....
Grüße außm Pott Gerd
Zitieren
#4
Ich habe eine Netzmelone in einem großen Maurerkübel, zusammen mit einer Tomate, unterm Tomatendach. Bin mal gespannt, ob´s was wird:whistling:
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#5
Hallo Gerd,

sehr schön Deine Pflanzen! Die Pepino hatte ich vor Jahren auch mal im Kübel, einmal habe ich sie sogar überwintert. Die Früchte wurden leider nie richtig reif, obwohl sie sehr schön und lecker aussahen Die Tomi rechts hängt ja auch gigantisch voll, welche ist denn das?

Von meinem teuren Melonen-Saatgut ist nicht ein enziges Körnchen aufgegangen, das hat mich ziemlich geärgert. Da es schon zu spät zur Neuaussaat war, hab ich im Baumark welche gekauft, davon eine veredelte. Bei dieser treibt jetzt die Unterlage wie wild, vllt. hab ich ein bissl zu tief gepflanzt. Hab die Unterlagentriebe alle weggeschnitten. Hat das auch schon mal jemand von Euch gehabt?

LG Annett

Viele Grüße,
Annett
Zitieren
#6
Das ist der Tiny Tim. Gehört eigentlich auf die Terrasse, aber das Wetter.

Melonen kannste gut mit Alfreds Keimbeutelmethode anziehen. Bei mir hatten die fast 30 Grad.
Grüße außm Pott Gerd
Zitieren
#7
Danke für den Tipp! Werde mich mal schlau machen fürs nächste Jahr.
Viele Grüße,
Annett
Zitieren
#8
   
Sweet Sibirian macht sich klasse!
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#9
(01.07.12, 12:29)darkdurben schrieb: Sweet Sibirian macht sich klasse!

:thumbup: ... mit Schlumpftee gedoopt ?

Zitieren
#10
Unsere Melonen wachsen überhaupt nicht vom Fleck... :noidea:
Viele Grüße
Topaci
Zitieren