Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Meine Tomaten und Paprika 2015
#1
Hallöchen,Give_rose
diesmal fange ich etwas später an. Mal sehen ob es was bringt.:laugh: Ich habe mich jetzt zu Frank orientiert, weil Er immer die richtige Zeitpunkt findet.:thumbup: Ein paar Babys habe ich schnell noch fotografiert, wenn ich schon keine Liste habe.:lol: Viel Harzfeuer und Black Cherry werden verschenkt. Was übrig bleibt muß ich damit klar kommen.Dance2 Was noch kommt weiß ich nicht. :no: Vielleicht später gibts noch eine Liste dazu. Ich habe jetzt wieder genug Pflanzen, auch wenn ich mit Braunfäule kämpfen muß.Wall:lol::lol::lol:

                       

Liebe Grüße
Peter

PS: Ich wünsche Euch viel Erfolg und eine ganz tolle Ernte !:thumbup:
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#2
Hallo Peter,

sieht sehr gut bei Dir aus. :clap::clap::clap::thumbup::thumbup::thumbup:

Meine sind auch in der Größe, wir rollen das Feld von hinten auf. :lol::laugh:
Drücke Dir ganz kräftig die Daumen das Du von der Braunfäule verschont bleibst. smile

Ich wünsche Dir eine tolle Saison mit viel Sun und noch mehreren Ernten. :thumbup:

Liebe Grüße
Jörg
Zitieren
#3
Hallo Peter! Give_rose
Sehen sehr gut aus Deine Pflanzen! YesYes
Wünsche Dir viel Erfolg und eine KBF freie Saison!
LG
Paradeisoma
Zitieren
#4
Hallo Peter,

wie schön, Du hast auch wieder ein Thema eröffnet!
Give_rose
Deine Pflanzen sehen sehr gut aus: clap::clapping::clap:, es sind auch wieder ganz schön viele.

Mit der Harzfeuer konnte ich mich bisher nicht anfreunden und habe sie diese Saison weg gelassen.

Braunfäule und auch sonstige Krankheiten und Viecher sollen uns vom Hals bleiben!
Ich wünsche Dir eine gute und erfolgreiche Saison. Sun

L.G.
Carmen
DNFTT
Zitieren
#5
DankeDankeDankeGive_rose
es sind aber mindestens 50 Harzfeuer und 20 Black Cherry Pflanzen die ich verschenke. Bei uns werden die Fleischtomaten im Freiland selten reif. Die meiste Leute kennen hier nur Harzfeuer und vielleicht noch Auriga. Die sind gut für unsere Klima. Die schönste Tomaten bleiben natürlich für mich. Ich möchte allerdings was ernten, bevor ich mit Krautfäule kämpfen muß. Das macht nähmlich überhaupt kein Spass mehr.:no:Clown

Ich wünsche Euch auch eine ganz tolle Ernte ohne Krankheiten und hinterhältige Viecher !:thumbup:

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#6
Hallo Peter,
die sehen gut aus!!!
Ich wünsche Dir eine Pilz und Tierchen freie Saison.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#7
Hallo Peter,
super schön, deine Zöglinge :heart: .
Ja, die passende Tomi zum jeweiligen Klima im Freiland, bei mir auch ein Problem oder besser gesagt ein bisschen Glücksache. Ich experimentiere noch was bei mir wirklich Chancen hat. Braunfäule weg...hex, hex [attachment=25965]
Gruß
Zitieren
#8
Danke Anneliese,Give_rose
vielleicht mache ich diesmal eine vorsorgliche Pflege mit Hexenbräu. Letze mal hat es auch lange geholfen. Ende November habe ich noch einige Tomaten geerntet, die ich einfach hängen lassen habe unter Tomatendach und ohne Gießen. Anfang Dezember habe ich noch die letzte Alter Kommunisten verspeist. Sie waren schon richtig süß.:thumbup:
Man lernt nie aus.:laugh:ClownClownClown

Liebe Grüße
Peter

Ps: allerdings habe ich viel Lob gekriegt für meine verschenkte Pflanzen, wo keine Braunfäule aufgetreten war, sogar im Freiland. Solche Pflanzen hatten sie noch nie.Dance2 Das ist vielleicht die größte Unterschied zwischen gekaufte und selber gezogenen Pflanzen. Manche möchten jetzt sogar mit Ochsenherz probieren. Danke für die tolle Samen.Give_roseGive_roseGive_rose
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#9
Danke Anne,Give_rose
ich denke auch, Braunfäule muß nicht sein, aber bei zu hohe Luftfeuchtigkeit und zuviele Pflanzen ohne Abstand voneinander ist es kaum zu vermeiden. Wenn die Blätter nicht richtig abtrocknen können, bin ich auch selber Schuld daran. Wenn nur eine Pflanze anfängt, dann haben die anderen auch schlechte Karten. Gesunde Pflanzen haben zwar mehr Abwehr, aber die Pilze schaffen es trotzdem irgendwann.:thumbdown: Damit müßen wir leben.:whistling:

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#10
Peter ..sieht gut aus bei dir.

diesmal fange ich etwas später an. Mal sehen ob es was bringt

Zu frühe Anzucht..macht zwar Spaß,aber auch Stress.
Ich habe dieses Jahr -für meine Verhältnisse- später angefangen,aber immer noch 10 Tage zu früh.. .

Zitieren