Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kräuter auf dem Balkon
#1
Question 
Ich versuche nun schon seit 2 Jahren Kräuter auf dem Balkon zu ziehen, aber irgendwie bin ich bis jetzt immer gescheitert. Alle Sorten die ich ausgesät habe (Petersilie, Schnittlauch, Oregano, versch. Basilikum, etc) kümmern immer nur vor sich hin. Habt ihr Tipps für mich wie ich schöne kräftige selbst ausgesäte Kräuter bekomme?
Liebe Grüße,
mikae
Zitieren
#2
Hallo mikae.

Also die meisten Kräuter sind doch völlig easy im Topf zu ziehen.
Es wäre jetzt also interessant zu wissen wie es mit Deinem Balkon bestellt ist....
In welche Himmelsrichtung zeigt er ? Wie lange hast Du Sonne ?

Und dann könnte man sich noch das Substrat genauer anschauen.
Wenn das nicht in Ordnung ist (dauerhaft zu nass ?) siehts mit Kräutern in Töpfen natürlich auch mau aus.

Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#3
Ich dachte auch immer das das ganz einfach ist, aber irgendwie stehe ich damit auf Kriegsfuß :noidea:
Auf dem Balkon ist im Sommer von früh morgens bis abends nur Sonne. Im letzten Sommer könnte natürlich der Dauerregen auch den Kräutern zu schaffen gemacht haben. Die Kräuter die ich mir in Töpfen gekauft habe, sind allerdings den ganzen Sommer schön kräftig gewesen und haben es auch über den Winter geschafft.
Liebe Grüße,
mikae
Zitieren
#4
hmmm.... ok.
Dann liegt es eher daran, dass Du keine kräftigen Pflanzen aus Samen gewinnst, die dann im Sommer auf Balkonien ordentlich zulegen und von denen man gut ernten kann ?

Wenn ja, dann müssten man Deine Art der Aussaat (Zeitpunkt, verwendetes Substrat, Temperatur, etc...) unter die Lupe nehmen.
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#5
(12.01.12, 13:52)lo-fi99 schrieb: hmmm.... ok.
Dann liegt es eher daran, dass Du keine kräftigen Pflanzen aus Samen gewinnst, die dann im Sommer auf Balkonien ordentlich zulegen und von denen man gut ernten kann ?

Wenn ja, dann müssten man Deine Art der Aussaat (Zeitpunkt, verwendetes Substrat, Temperatur, etc...) unter die Lupe nehmen.

Im letzten Jahr habe ich die Samen im Mai direkt in die Töpfe auf dem Balkon ausgesät, es kamen zwar viele Pflanzen, aber die waren bis zum Schluß sehr mickrig. Im Jahr davor habe ich die Kräuter auf der Fensterbank vorgezogen und dann im Mai in die großen Töpfe umgetopft. Erde war immer ganz normale Blumenerde.

Liebe Grüße,
mikae
Zitieren
#6
Muß die Erde für Kräuter nicht "mager" sein:huh:
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#7
(12.01.12, 14:10)orchidee schrieb: Muß die Erde für Kräuter nicht "mager" sein:huh:
LG orchidee

Nicht unbedingt, Orchidee.
Es gibt wohl mediterrane Kräuter wie Thymian, Rosmarin oder Lavendel die es nicht so üppig brauchen bzw. denen es ausreicht 1 x pro Jahr etwas zu bekommen oder in neue frische Erde umgetopft zu werden aber die meisten Kräuter von denen man ordentlich was ernten möchte (z.B. Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum) müssen auch gutes Futter bekommen damit sie ordentlich Blattmasse produzieren können. Zumindest eine mittlere Düngung sollte es sein.
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#8
So ging es mir auch immer mikae.
Gekaufte und umgetopfte Kräuter super, selbstgezogene außer Thymian Sch.....
Wobei das mit dem Düngen auf jeden Fall mal ein guter Tip ist. Ich dachte auch immer die brauchen keinen Dünger.
Zitieren
#9
Wie macht ihr das denn genau wenn ihr die Kräuter aussät?[/align]
Liebe Grüße,
mikae
Zitieren
#10
Also die meisten Kräuter werden bei mir bei Aussaat auch längst nicht so kräftig wie die meist durch Stecklinge oder Teilung vermehrten die man in der Gärtnerei bekommt. Ausgesätes Basilikum zum Beispiel ist bei mir meistens OK aber mickert auch manchmal.

Ich würde auf jeden Fall drauf achten
a) hochwertige Aussaaterde zu nehmen
b) KEINE Papptöpfe oder ähnliches was zu lange zu feucht bleibt zu nehmen (Schimmel!!!) sondern Gefässe aus Kunststoff
c) für ausreichend Licht, Luft und Wärme zu sorgen

Dann kann eigentlich nichts schiefgehen.

Wann welche Kräuter am besten ausgesät werden sollten kannst Du zum Beispiel hier nachlesen.


Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren