Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Keimbeutelmethode
#1
Gestern habe ich einen Gurkensamen in nasse Küchenrolle und Plastikbeutel auf die Heizung gelegt und sehe gerade, dass sie da schon was tut:thumbup:. Ist das weisse Würmchen die Wurzel?? Soll ich den Winzling heute schon einpflanzen:noidea:
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#2
(01.05.13, 13:30)orchidee schrieb: Gestern habe ich einen Gurkensamen in nasse Küchenrolle und Plastikbeutel auf die Heizung gelegt und sehe gerade, dass sie da schon was tut:thumbup:. Ist das weisse Würmchen die Wurzel?? Soll ich den Winzling heute schon einpflanzen:noidea:
LG orchidee

Ja, die sollen unten sein. Meine Frau hatte einmal diese weisse Würmchen der Erbsen oben gesät, dachte, das es Keimlinge sind. Die Ergebnisse waren traurig. Bei Gurken wird es besser, aber ... nicht 100%.

Mit freundlichen Tomatengrüßen
Alexander


Zitieren
#3
Danke Alexander, will hoffen daß es klappt.:thumbup:
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#4
Hallo Orchidee,
ich warte, bis die beiden Keimblätter da sind - das musst ausprobieren. Bei mir funktioniert es dann besser. Hab inzwischen wunderschöne Pflänzchen, dank Alfreds Keimbeutelmethode!
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#5
Ich gebe Sie in dieser Größe schon in einen 0,4l Becher ,der mit maximal 3cm Anzuchterde gefüllt ist.
Die Spitze vom Samenkorn liegt dann gut 3/4 in der Erde. So, das man Sie gerade noch erkennen kann.
Bis die Keimblätter durch kommen, stülpe ich noch einen Becher für besseres Kleinklima drüber.
Dauert keine zwei Tage, dann darfst du täglich Erde auffüllen.
Zitieren
#6
Danke Anneliese und Grill-Fansmile
Ich konnt es garnicht glauben, dass es keine 24 Std. dauert bis der Keim bzw. die Wurzel zu sehen ist:thumbup: 2 Gurkenkörnchen hab ich normal ausgesät, mal schauen wie lange die brauchen.
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#7
Heute morgen habe ich den Keimling eingepflanzt. Sieht gut aus. Vielleicht mache ich die Keimbeutelmethode im nächsten jahr auch bei den Tomaten. Ein Vorteil ist ja auch daß man Keimverweigerer gleich erkennt.:whistling:
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#8
Hallo orchidee,

habe dieses Jahr alles im Keimbeutel ausprobiert. smile
Hat auch alles sehr gut funktioniert, bis auf Zuckermais,
der fing schnell an zu faulen und zu gären.
Auch Blumen klappen reibungslos, hab letztens Staudenmohn im Keimbeutel ausgesät.
Da ist auch fast jedes Körnchen aufgegangen. :thumbup:
Zitieren
#9
Hallo Claudia,
ist wirklich super:thumbup: Wie hast Du denn die winzigen Samen von Mohn da raus bekommen?? Hast Du sie auf Küchenrolle eingeweicht und dann, mitsamt der Rolle pikiert?? Müßte doch eigentlich hinhauen. Vielleicht bei einigen samen, bei denen es nicht geklappt hat, werde ich das heuer auch noch versuchen. Rittersporn war ein Problem im vorigen Jahr. Eisenkraut (das hohe, bei dem die kl. lila Blüten weit über den Blättern schweben.. Verbena borensiensis) Die will garnicht. Sieht wunderschön aus und man bekommt sie fast nirgends.
Liebe Grüße
orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#10
Hallo orchidee,

ich habe sie vom Küchenpapier problemlos runter bekommen.
Ist ein bissl ein Fuzzelgeschäft, aber klappt ganz gut.
Ich warte immer bis die Keimblätter komplett draußen sind und pflanze sie dann erst in Erde.

Eisenkraut habe ich auch schon mal versucht zu säen, hat bei mir auch nicht geklappt. :no:
Hatte die Samen auf einer Gartenmesse gekauft und im Jahr drauf, hat meine Bekannte dann den Verkäufer angesprochen und gesagt, dass die Samen nicht gekeimt haben.
Hab dann nochmals ein Päckchen gratis vom Eisenkraut bekommen und wieder ausgesät.
Das hat aber auch nicht funktioniert. :thumbdown:
Das hohe Eisenkraut finde ich auch wunderschön.
Zitieren