Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kürbis
#1
Hallo,

wer kann mir einen leckeren dickfleischigen Kürbis empfehlen? Der Ertrag sollte schon gut sein. Was sind da eure Lieblingssorten.

Was muss man beachten bei einem Kürbis bei der Aufzucht.
Muss man da evtl auch ausgeizen etc.? Wieviele Kürbisse bringt in etwa 1 Pflanze?

Lg,Sunshinesmile

Zitieren
#2
Meine Lieblingssorte Kürbis ist der Hokkaido.
Den verwende ich immer für Suppe. Ausgegeizt habe ich an den Kürbisen noch nie was.
Meistens habe ich so ca. 5 Pflanzen, die dürfen wild im Garten wachsen.
Letztes Jahr hatte ich ca. ne halbe Schubkarre Hokkaido geerntet.
Zitieren
#3
Hallo Claudia,

ja den hab ich auch ganz gern, vorallem ist der praktisch, da man ihn nicht schälen muss. Ich dachte an so grössere Sorten. Ich hatte letztes Jahr auch so kleine Kürbisse, glaube aber dass ich sie nicht so besonders beachtet habe sind sie sehr klein gewesen, da ich sie noch schälen musste war vom Fleisch her nicht mehr viel übrig.

Zitieren
#4
Bin mal gespannt, wer noch mit anderen Sorten so kommt.

Lg,Sunshine
Zitieren
#5
Sorte: Kaempe Melon .
Hersteller: Gärtner Linie (Sind die preißwerten Samentütchen im Baumarkt/Raiffeisenmarkt ) .

Geschmack:Melonig..also eher süßlich.
Angenehm weiche Schale.Dieser Kürbis lässt sich mit dem Messer wunderbar "schälen".
(Bis dato kannte ich nur die hartschaligen Sorten,die sich nur mit einem stabilen Eislöffel von ihrem Fruchtfleich trennen ließen.).

Ertrag:Reichlich .(Alles über 5 Fruchttriebe wurde bei mir abgekniffen).
Mangels Platz habe ich versucht,die Pflanze in die Höhe zu leiten..:sweatdrop:


       

Zitieren
#6
Hallo Grill-fan,

die sieht ja auch sehr gut aus. Hast du ihn ins Kompost gesetzt? Das er so gut getragen hat? Wie ist denn die Fruchtfarbe?

Ist hier jemand der mal Muscade de Provence probiert? Schmeckt der echt wie Muskatnuss?

Lg,Sunshine
Zitieren
#7
(28.02.13, 15:55)sunshine1980 schrieb: Hallo Grill-fan,

die sieht ja auch sehr gut aus. Hast du ihn ins Kompost gesetzt? Das er so gut getragen hat? Wie ist denn die Fruchtfarbe?

Ist hier jemand der mal Muscade de Provence probiert? Schmeckt der echt wie Muskatnuss?

Lg,Sunshine
20cm davor.. .

Fruchtfarbe: hm..Cremfarbend fast weißlich.

Zitieren
#8
Ich würde da einen aus der Reihe der Butternut Kürbisse empfehlen.

Blue Hubbard, Triamble oder ganz besonders Longue de Nice sind auch empfehlenswert.
LG
Harald
Zitieren
#9
Oder einen von den Banana-Kürbissen? Georgia Candy Roaster ist fast so süß wie die Butternuts, und war gute 10 kg...

Muscadee de Provence ist ein sehr guter Kürbis, groß, lecker und lange lagerfähig.

Ich probiere dieses Jahr den Long Island Cheese.

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#10
jaaaaa, es gibt so viel mehr Sorten als die mittlerweile "klassischen" Hokkaido! die Banana sind toll, Langer von Neapel, Etna... aber alles a weng größer, was ja hier auch gewünscht ist.

take care
Zitieren