Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jauche - muss die so riechen?
#1
Hallo Ihr Lieben,

ich habe inspiriert vom Pflanzensaft-Thread in diesem Jahr zum ersten Mal Jauche aus Tomaten-Trieben angesetzt. Diese gärt jetzt seit zwei Wochen. Nach der schäumenden Phase, sind jetzt die Pflanzenteile auf den Boden gesunken. Auf der Jauche ist eine milchige Schicht und der Geruch ist sehr, sehr bäh. Ist das normal oder ist die Jauche "umgekippt"? Und woran erkenne ich, ob diese einsatzfähig ist?

LG
Gartenperle
Zitieren
#2
Soweit ich weiß muss das so!
Man kann den Geruch (bzw. eher dessen Ausbreitung) etwas durch Aufstreuen von Kalk oder Gesteinsmehl auf die Oberfläche der Flüssigkeit mildern, aber beim Sprühen/Gießen stinkt es dann trotzdem.
Heißt eben nicht umsonst Jauche. wink
Gebrauchsfertig ist sie nach meiner Erfahrung, wenn die Gärung abgeschlossen ist, d.h. keine Bläschen- und Schaumbildung mehr auftreten.
Beste Grüße,
JPM
Zitieren
#3
(02.07.12, 10:05)Gartenperle schrieb: Hallo Ihr Lieben,

ich habe inspiriert vom Pflanzensaft-Thread in diesem Jahr zum ersten Mal Jauche aus Tomaten-Trieben angesetzt. Diese gärt jetzt seit zwei Wochen. Nach der schäumenden Phase, sind jetzt die Pflanzenteile auf den Boden gesunken. Auf der Jauche ist eine milchige Schicht und der Geruch ist sehr, sehr bäh. Ist das normal oder ist die Jauche "umgekippt"? Und woran erkenne ich, ob diese einsatzfähig ist?

LG
Gartenperle

wenn die Oberfläche milchig ist sie längst fertig darfst auch umrühren -
ja Jauche muffelt - riecht und stinkt ..
du kannst - Zitronenmelisse - oder Lavendel .. bzw. andere Kräuter bei mischen
damit es etwas anderst riecht :laugh:
oder Gesteinsmehl bindet auch und düngt


Zitieren
#4
Danke für die schnellen Antworten! Ich dachte schon, ich hätte etwas falsch gemacht...
Dann werde ich allen Tomaten mal eine Runde Jauche ausgeben. Wobei: Ist schon eine komische Vorstellung, dass ausgerechnet die stinkende Brühe so gut sein soll ;-)
Muss ich eigentlich die Triebe herausfischen oder kann die Jauche jetzt einfach so weiter vor sich hin jauchen?
LG
Gartenperle
Zitieren
#5
Die können ruhig weiter Jauchen. Wenn das lange genug dauert, lösen die sich fast vollständig auf. Nur falls Du mit der Jauche sprühen willst, würde ich die vorher sieben, damit nichts verstopft. Das meiste setzt sich zwar ab, aber sicher ist sicher...
Beste Grüße,
JPM
Zitieren
#6
abseien und den Schlick kompostieren -
- das ist der hauptsächliche Geruchsfaktor ( die Weitergährung )
durch geseites kannst du mit Deckel verschließen und im Schatten lagern
Zitieren
#7
Jauche stinkt!

Ja das ist richtig :-)
Zitieren
#8
Dankle Euch allen!

Dann wede ich mal loslegen....
Zitieren