Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 3.4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hydro / Steinwolle Versuch Chili / 2 Wintertomaten
#1
Hurra, die Post war da.
Auf los, geht's los.

[Bild: img_5136-dloqt7.jpg]


Die kleinen für die Anzucht.
Nachher in die 10 x 10 oder in den Big Block.
Die passen da hinein und bleiben da auch.


[Bild: img_5139-da2rwo.jpg]

Versuchs "Kaninchen"

[Bild: img_5334ldqj1.jpg]

Zitieren
#2
Die Raf hat gewurzelt. Zeit für den Big Block.

[Bild: img_6179-dyxp82.jpg]

Mein Leitungswasser hat einen PH Wert von 7 und einen EC Wert von 0.72

[Bild: img_6177-dr1q0d.jpg]

Die angepasste Nährlösung.

[Bild: img_6180-dbnq45.jpg]

Hakaphos® blau 15+10+15+(2)
hat bei 1 Gramm pro Liter einen EC Wert von ca. 1.50
Bei knapp 0.5 Gramm für den Start ergibt das mit dem Wasser einen Wert von ca.1.30


Chili sind die ersten gekeimt und in die Würfel gekommen.

[Bild: img_6187-dobqrf.jpg]

Da stehen noch ein paar andere Stecklinge und eine am sterbende Chili.
Mal sehen ob sich die wieder rappelt. Die käme dann in Blähton.

[Bild: img_6193-d7arhu.jpg]
Zitieren
#3
Habe noch den Tread Titel geändert.
Tommis gibt es vorläufig nur eine oder zwei.
Habe nämlich noch keine Idee wie ich die fixieren könnte.
RAF wird zwar nicht allzugross. Ist aber Fruchtfreudig.
Finde im Moment nur ein Uralt Bild.

[Bild: costolutorafd5p5c.jpg]

Bin überrascht wieviel Wasser der Big Block ( 15X15X15) nach abtropfen speichert.

[Bild: img_6199hnq7w.jpg]
Zitieren
#4
Sieht toll aus hast du nur das Hakaphos® blau oder auch Hakaphos® Rot benutzt oder das gemischt wollte das nähmlich auch mal ausprobieren?
Zitieren
#5
Ich verfahre wie bei herkömmlicher Anzucht.
Zuerst Blau , ab Blühte Rot.
Wir haben hartes Wasser. (Quell und Grundwasser ) 38 °fH

Zitieren
#6
Werde da mal ausprobieren ist auf der Verpackung wie viel man brauch pro liter oder muss ich mir das alles selbst ausrechnen?Wir haben hier nicht so hartes wasser ich glaube war so 17 rum.
hast du den ph wert so gelassen oder gesenkt ?ein kumpel meinte mann kann auch essig dafür nehmen anstatt ph down oder sowas vom aquarien zubehör.
Zitieren
#7
(06.06.14, 14:47)tomako schrieb: Wir haben hier nicht so hartes wasser ich glaube war so 17 rum.

Deutsche oder Französische Härte? Ist nicht das Gleiche.
Schau Dir die Datenblätter von Hakaphos® an.
Es gibt für jedes Wasser andere.
0.5 bis 2 Gramm pro Liter je nach Grösse der Pflanzen.
Genau abmessen. So aus dem Handgelenk funktioniert nicht.
PH Wert habe ich mit Zitronensäure gesenkt.



Zitieren
#8
Deutsches wasser.
finde ich das datenblatt auf der hp?
Zitieren
#9
Nicht deutsches Wasser. Deutsche Härte.
Frag Dein Wasserwerk.
Zitieren
#10
(06.06.14, 14:41)Alfiwe schrieb: Wir haben hartes Wasser. (Quell und Grundwasser ) 38 °fH

Bei uns im Dorf liefert die grosse Quelle Wasser mit 62 °fH Gesamthärte. DAS ist hart...
Die kleinere hat 50 °fH Gesamthärte...

Zum Glück haben wir einen Riesengrossen Regenwassertank...

Dani

Zitieren