Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hitzestau im Gewächshaus
#1
Bei der derzeitigen Hitze kommen meine Tommis ganz schön ins Schwitzen. Blüten fallen ab, verdorren oder Kleintomätchen bekommen Blütenendfäule (hab leider etwas spät reagiert - Kalziumtabletten sind hier schwerer zu bekommen als man denkt)
Jetzt würd ich gern vorbeugen. Hat einer eine Idee wie ich in ein stromloses Gewächshaus künstlichen und günstigen Wind bekomm? Bin da leider etwas fantasielos und ich hab auch keine Lust 70 Euros für nen windigen Solar-Windilator zu blechen, nur, daß 5 qm belüftet werden.
Zitieren
#2
Ich schüttle jedesmal leicht an den Tomatenpflanzen und das reicht im kleinen vollen Folienhaus vollkommen aus.Das nächstemal könntest du auch Magermilch giessen gegen die Blütenendfäule.Hat bei mir gut gewirkt letztes Jahr.Trudi
Zitieren
#3
(11.07.13, 19:31)Tomatine schrieb: ...Blüten fallen ab, verdorren...

Mehr (resp. öfters) gießen? wink

Zitat:...oder Kleintomätchen bekommen Blütenendfäule...

Guckst und liest du hier -> http://www.tomaten-forum.com/Thread-Bl%C...ei-Tomaten

(Magermilch 1:10 mit Wasser verdünnt 1x wöchentlich gießen hilft auch gegen Blütenendfäule...)

Und jedes mal wenn du in deinem GWH bist, dann die Tomatenpflanzen leicht schütteln (und schon brauchst du keinen Lüfter mehr wink)

Trotzdem viel Erfolg und gutes Gelingen. smile
M.f.G.
Zitieren
#4
Tja - öfters gießen kann ich nicht. Ich tu ja schon wenn ich um halb 5 Heimkomm, dann nochmal nachgießen falls nötig um 9 bevors dunkel wird.
Geschüttelt wird mittlerweile automatisch, wenn ich durch die Reihen gehe - es ist so eng, daß ich mir den Weg nur wie durch einen Dschungel durchbahnen kann biggrin
Im Ernst - ein wenig Wind geht ja durch die Fenster durch. Und damit, daß es gleich neben einer stark frequentierten Straße ist geht ja auch immer wieder eine Luftbewegung durch die Fenster rein. Aber es scheint ja nicht zu reichen, sonst würden sie ja nicht so unter der Hitze leiden.
Das mit der Magermilch werd ich mir überlegen.
Zitieren
#5
(11.07.13, 21:19)Tomatine schrieb: ...Aber es scheint ja nicht zu reichen, sonst würden sie ja nicht so unter der Hitze leiden...

Kleiner Tipp: Google mal nach "Gewächshaus-Sonnenschutz" (ohne ")

wink

M.f.G.
Zitieren
#6
Hi,
wenn es zu heiß ist schattiere ich das GWH und gut ist.
Fenster und Tür ist bei dem Wetter sowieso auf.
Gruß Rainer
Zitieren