Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe Stengel angeknackst!
#1
Huhu hier Lieben,


AAAAAAH ich verfalle gerade in eine latente Panik. :crying: :scared:

Die liebe Deborah999 hat mir Tomatenpflänzchen geschickt und leider kam 506 Bush angeknackst aus dem Päckchen.

[Bild: 24e3yokn.jpg]

Hier könnt ihr sehen, dass der Stengel nicht ganz durchgebrochen ist, sondern nur halb. Soll ich ihm einen Verband machen und verarzten und hoffen, dass es wieder zusammenwächst?

Oder lieber Kopf ab und in Wasser und hoffen, dass er wurzelt?

Ich wollte mich doch um sie kümmern damit sie es gut bei mir haben, und nun das. :crying:
There are only 10 kind of people: those who understand binary and those who don't.
Zitieren
#2
Hallo,

das ist schon ziemlich angeknackst....ich würde es, wenn es meine wäre abmachen und ins Wasser stellen. Das Unterteil der Pflanze trotzdem einpflanzen, es bekommt einen Seitentrieb, den Du als Haupttrieb weiterführen kannst.
Meine letzte Woche abgebrochene Tomatenpflanze hat schon die ersten Wurzeln...ich gehe davon aus, dass ich sie kommendes WE setzen kann...also...es geht recht schnell.

Aber vielleicht gibt es ja noch andere Meinungen dazu...ich habe ja auch noch nicht so viel Erfahrung mit den Tomaten...

Viel Erfolg und liebe Grüße

es Perlsche
Zitieren
#3
Perlsche, genauso würde ich es auch machen!!!:thumbup::thumbup:
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#4
Vielen Dank für eure Hilfe! Sun

Da ich noch andere Posts im Forum gefunden habe, die das auch so praktizieren, habe ich die Tommi also heimtückisch guilliotiniert. tongue

Die Schnittstelle hab ich mit Zimt "desinfiziert", den oberen Teil in Wasser, den unteren in Erde.

Aus 1 mach 2, Robespierre-Style. :lol: :devil:
There are only 10 kind of people: those who understand binary and those who don't.
Zitieren
#5
Oh, das tut mir aber leid, Helix !
Hatte sie doch gut verpackt... sad
Also ich habe schon mehrere Male Tomaten und auch einem Paprika einen
Verband verpasst und jedes Mal ist die Pflanze an dieser Stelle wieder zusammen gewachsen.
Ich wickle immer mehrmals Schnur drum und stütze die Pflanze zusätzlich mit einem Schaschlickstab.
Probiers doch einfach. Aber die anderen Pflanzen waren ok, oder ?
Zitieren
#6
Vielleicht hat die Post eine Privatfehde mit mir wink


Vielleicht habe ich sie auch einfach nur unsanft entnommen, sie waren nämlich super verpackt! Und allen anderen gehts auch super. So tolle Pflanzen wie das sind, stecken die das auch bestimmt locker weg und werden trotzdem groß und gesund! :thumbup:

Außerdem ist das doch gar nicht schlimm, jetzt habe ich sogar 2 Dwarfs. Immer positiv sehen. Sun :w00t:

There are only 10 kind of people: those who understand binary and those who don't.
Zitieren
#7
Meinst du mit Dwarf die 506 Bush ?
Zitieren
#8
Die 506 Bush ist doch eine Dwarf oder?

Hahaha das wäre ja jetzt die Krönung! Clown Den Poststempel kann man leider nicht lesen, das habe ich vorhin schon probiert. Da es den Pflanzen aber gut ging, habe ich einfach geschlossen, dass es der 2te war.
There are only 10 kind of people: those who understand binary and those who don't.
Zitieren
#9
Hallo,

ich hab ja am 04.05. eine "geköpft"
Heute sieht sie schon so aus.

L.G.
es Perlsche


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#10
(07.05.13, 19:04)Helix schrieb: Die 506 Bush ist doch eine Dwarf oder?

Hahaha das wäre ja jetzt die Krönung! Clown Den Poststempel kann man leider nicht lesen, das habe ich vorhin schon probiert. Da es den Pflanzen aber gut ging, habe ich einfach geschlossen, dass es der 2te war.

Es war schon der 2. Brief.
War gerade nur etwas verwirrt, weil du die Dwarf erwähnt hast.
Hatte dir nämlich im 1. Brief eine Dwarf Mr. Snow mit eingepackt.
Die 506 Bush habe ich bei Gleckler in den USA als Buschtomate gekauft.
Da stand nix von Dwarf dabei, wobei Dwarf ja übersetzt Zwerg heißt.
Aber die Tomate hat nix mit dem Dwarfprojekt zu tun, soviel ich weiß. wink
Zitieren