Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heute alle Setzlinge gestorben
#1
Hallo,
wohlwissend dass es sehr spät ist habe ich vor 2 wochen setzlinge gezüchtet. Diese sind wunderbar aus den Samen gekeimt (alle 25 Samen) und trugen bis gestern jeder 2 Blätter und waren schon sehr hoch (fast 8cm)
heute dachte ich dann, ich stell sie in die sonne und als ich wiederkam waren ALLE komplett ausgetrocknet und bereits tot.

ab wann darf man denn die setzlinge nach draußen in die freie sonne stellen?

bin komplett desillusioniert, und überlege ob es sinn macht das nächstes mal erneut zu versuchen.
Zitieren
#2
Hallo Whisky,
das war wohl zuviel des Guten:whistling:
Die armen, kleinen empfindlichen Pflänzchen sind Dir regelrecht verbrannt. Selbst große Tomatenpflanzen haben in diesem Wetter Probleme. Du solltest Pflanzen, die noch nicht draussen waren, erstmal in den Schatten stellen und dann vorsichtig an die Sonne gewöhnen.
Nochmals aussäen halte ich für zu spät im Jahr. Vielleicht bekommst Du in Gartencentern oder Gärtnereien noch vorgezogene Pflanzen. Falls ja, mit denen auch vosichtig sein. Meist haben sie die Sonne nur durchs Glas kennengelernt.
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#3
tja, das habe ich leider auch gelernt!
leider liest man überall immer nur "an ein sonniges plätzchen stellen" für einen komplett ungeübten leser, führt das wie zuvor beschrieben zu problemen
Zitieren
#4
Alternativ zum wahrscheinlich nicht mehr existenten Angebot aus Baumarkt und Gärtnerei kann dir auch ein freundlicher Nachbar helfen, der selber Tomaten pflegt. Ihn könntest du bitten, dass er für ein paar wenige Tage keine Geiztriebe bricht und sie stattdessen erst abnimmt, wenn sie 10-15cm lang und kräftig sind. Die nimmst du dann, stellst sie IM SCHATTEN wink ins Wasser und wartest auf Bewurzelung.

Alternativ, weil schneller, nimmst du Anzuchterde und mischst diese mit Bewurzelungsbeschleuniger.
Dort die Stecklinge mindestens 5cm oder gar tiefer einstecken und GUT angießen. Das Substrat muss beständig gut feucht gehalten werden, wenn du zügig Ergebnisse haben willst. Wenn die Köpfe nach 1-2 Wochen auch dann nicht hängen, wenn du sie in den Halbschatten stellst, haben sich Wurzeln gebildet.
Dann gilt es, die Stecklinge weiter an die Sonne zu gewöhnen. Halten sie das aus ohne Kopfhängen, kannst du sie an ihren Bestimmungsort pflanzen. Am besten erneut etwas tiefer. Alles was in der Erde steckt, wird mit Wurzeln reagieren - je mehr, desto besser.

Achja, in der ersten Woche kannst du auch noch mit "gespannter Luft" nachhelfen. Das heißt: irgendwas durchsichtiges über den Anzuchttopf stülpen, so dass darunter eine stetig hohe Luftfeuchte herrscht. Da noch keine Wurzeln da sind, hat der Steckling kaum Möglcihkeiten, seine Blätter mit genügend Wasser zu versorgen. Ein bissl was schon, aber das klappt halt nur, wenn diese auch wegen hoher Luftfeuchte wenig verdunsten.


Das alles da oben sind Allgemeinplätze, ausgetretene Pfade, um nicht zu sagen: Schulwissen. Tomaten zu killen, da gehört schon was dazu. Ein wirklich kleines Mindestmaß an Grundwissen hätte dich davor bewahren können. Höchste Zeit also, dich etwas in die Materie einzulesen. Machen alle so und auch meine Ergpsse sind nur wiedergekäut. wink

Fazit: Nur Mut, du schaffst das schon. Lies hier und sonstwo im Web ein bisschen die Basics und besorge neues Material - selbst wenn du neu ansamen müsstest. Das gibt immer noch eine kleine Ernte, so ist es ja nicht. Aber das wäre halt der längste Weg, wenn gar nichts anderes geht.
Jack's Offtopic-Paradise: Strandbar, Man's Toys Sandbox und Skyrim-Corner:
Abhängen, Sachfimpeln oder Abenteuer austauschen! Kommet und staunet! ;o)
Zitieren
#5
Hallo,

ich habe hier noch 2 oder 3 bewurzelte Geiztriebe, leider habe ich mir nicht aufgeschrieben, welche Sorte(n) das ist/sind.
Wenn Du sie haben magst, schick mir Deine Anschrift per PN.

L.G.
es Perlsche
(ich könnte auch noch welche abmachen und in Wasser stellen)
Zitieren
#6
(19.06.13, 15:55)es Perlsche schrieb: Hallo,

ich habe hier noch 2 oder 3 bewurzelte Geiztriebe, leider habe ich mir nicht aufgeschrieben, welche Sorte(n) das ist/sind.
Wenn Du sie haben magst, schick mir Deine Anschrift per PN.

L.G.
es Perlsche
(ich könnte auch noch welche abmachen und in Wasser stellen)

hast eine nachricht
Zitieren
#7
Hallo Whisky,

mein herzliches Beileid! Ich hätte aber noch ein paar Tomaten übrig - wenn Du im Köln-Bonner Raum wohnst, wäre es perfekt. Dann könntest Du sie Dir gleich abholen.
LG
Gartenperle
Zitieren