Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Haralds Planung für 2015
#1
Ich hab mir auch mal ein paar Gedanken gemacht, momentan fasse ich folgende Sorten ins Auge

African Vining
Alaska
Alyi Mustang
Angora super Sweet
Antho Gelb
Apricosa
Azoychka
Aztec
Beaverlodge Slicer
Bloody Butcher
Big Green Dwarf
Big Zac
Blue Ridge Black
Boronia
Biyskaya Roza
Bison
Black Krim
Blue Angel
Blueberry
Blaue Kasachstan
Blue Green Zebra
Brandywine, Sudduth`s
Buratino
Carbon
Carnica
Cherokee Tiger Large
Ciudad Victoria
Dancing with Smurfs
Dark Galaxy
Dattelwein
Dino Eggs
Don Camillo e Peppone
Dwarf Purple Heart
Earl of Edgecombe
Frankenstein Black
Frisco Fog
Glossy Rose Blue
Green Doctors Frosted
Green Grape
Green Tiger
Hawaiian Currant
Huge Lemon Oxheart
IPK LYC 859 El Salvador
Irakische
Izumrudnoe Yabloko
Japanische Trüffel
Kamennyi Tsvetok
K54-84
Kimberley
Koritschnevaja Sliva
Korol Sibiri
Lemon Drop
Lotus
Maiglöckchen
Manalucie
Mausohr
Opalka
Orange Strawberry
Pink Boar
Rocky Nabeltomate
Rose Quartz Multiflora
Rumi Banjan
Russian Cossack
Russian Green
Sacharnaja Sliva
Schlesische Himbeere
Shapochka Zehltyy
Siberia
Siberian Tiger
Solanum spontaneum
Sugar Plum Raspberry
Super Sioux
Svart
Texas Wild Cherry
Tiny Tim
Tsarskiy Lubimets
Uluru Ochre
Valencia
Vishenka Zheltaya
Wherokowhai
Wolford Wonder
Yellow Pygmy
Zluta Kytice
Zolotaya Rapsodiya

Ich hoffe, ich hab nichts vergessen wink

Realistisch gesehen muss ich da noch etwas kürzen. Falls ihr gute oder negative Erfahrungen mit einer der Sorten gemacht habt, die mir bei der Entscheidungsfindung helfen können, würde ich mich sehr freuen smile
LG
Harald
Zitieren
#2
Da hast du dir aber eine mächtige Liste vorgenommen :thumbup:
Sind einige Sorten dabei mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe.
Die einzige die ich von deiner Liste kenne und nicht mehr anbauen würde ist die Blueberry. Sah wunderschön aus, aber geschmacklich langweilig bis :thumbdown:
Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache wink
LG Manni
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#3
Schöne Liste. Die die ich kenne sind alle super, außer die Multiflora (hat zwar viele Früchte, wir fanden die aber vom Geschmack nicht so die Bombe). LG Kaddy
Hab ich schön mal erwähnt das ich Tomaten Liebe
Sorry, bin halt ein Freak >kicher<

LG Kaddy
Zitieren
#4
Ja,ja, die Blueberry, zwischen top und flop kommt alles vor. Ich kann nur für "meine" Blueberry spreechen, tolle Farbe, mittlerer Ertrag (völlig ausreichend, ich hab genug Pflanzen), bei mir war der Geschmack immer gut, nicht top, dennoch absolut OK. Andere sind nicht zufrieden. Gibt es verschiedene ähnliche Sorten/Auslese? Liegt es am Klima? Ich weiß es nicht.Vielleicht lasse ich die diesmal aus, habe ja genug andere blaue Sorten. Aber irgendwie gibts bei jeder bekannteren blauen Sorte Diskussionen über den Geschmack...

Zur Multiflora, ist der Geschmack einfach nur nicht top oder geht er eher in Richtung Supermarkttomate?
Irgendwie schaut die Pflanze eben toll aus ...
LG
Harald
Zitieren
#5
Hallo Harald,
meine Blueberry war immer essbar - an eine rote kommt sie nicht ran - aber ich denke, dass man bei den "blauen" Abstriche machen muss. Der blaue Farbstoff gibt eine bittere Geschmacksnote.
Ich mache kommende Saison höchstens 2 blaue.
Die Rose Quarz Multiflora hatte ich noch nicht im Anbau nur die Rose Quarz und die war sehr lecker.
Von Deiner Liste kenne ich nicht viele aber bei mir waren gut:
Bloody Butcher
Bison
Black Krim
Blue Angel
Brandywine Suddoth's
Frisco Fog
Maiglöckchen (die ist sehr Krautfäule anfällig - die immer im Auge behalten)
Orange Strawberry
Sibirian Tiger
Tiny Tim
Valencia
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#6
(05.01.15, 10:42)hhh13 schrieb: Zur Multiflora, ist der Geschmack einfach nur nicht top oder geht er eher in Richtung Supermarkttomate?
Irgendwie schaut die Pflanze eben toll aus ...

Bei mir schmeckt die Rose Quarz Multiflora immer recht gut. Klar kein Top Geschmack, aber echt ok. Ich baue sie jetzt seid 4 Jahren an. Hat mich noch nie enttäucht. Hatte damals das Saatgut von Helmut Pummer.
LG Manni
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#7
Hallo!
Es gibt einige Blaue die vom Geschmack durchaus empfehlenswert sind.
So die Fahrenheit Blues, Chaklamas Blues oder die J & L Blue Tomato, die die Tendenz zu einem wunderschönen Burgunderfarbton auf der Rückseite hat.
Alle Sorten sind aber meines Wissens und meiner Erfahrung nach noch nicht stabil, bzw. gibt es verschiedene Variationen zu erwerben. So kommen mitunter auch verschiedene Geschmackseindrücke zustande.

Es kommt bei den blauen Sorten auch immer auf die Faktoren an, unter denen die angebaut werden bzw. wie die Pflanzen im Laufe der Saison versorgt werden.

Ich würde prinzipiell alle blauen Sorten in Kübeln kultivieren um die Bedingungen besser zu steuern.
MFG, GG


****N.M.I.L*****

Die Liebe zum Schönen ist der letzte göttliche Funke im Atheisten.
Zitieren
#8
Hallo Harald, nochmal zur Multiflora. Hab nochmal in mein schlaues Buch geschaut und hab mir keinen Hinweis dazu aufgeschrieben, das heisst war wohl eher Supermarkt. Also ich baue sie dieses Jahr nicht wieder an, da gibts bessere. Aber so wie Anneliese schreibt ist die Rose Quartz sehr lecker, das kann ich bestätigen (hat zwar nicht den Ertrag der Multiflora ;-), aber es geht ja um den Geschmack). Aber vielleicht ist sie bei Dir ja besser. LG Kaddy
Hab ich schön mal erwähnt das ich Tomaten Liebe
Sorry, bin halt ein Freak >kicher<

LG Kaddy
Zitieren
#9
Tolle Liste.
Ein paar kenne ich auch und hatte die auch schon im Anbau.
Blacl Krim steht jedes Jahr auf dem Plan.

Die Multiflora .....Das ist schon eine recht milde Tomate und der Geschmack ist nicht so intensiv. Aber ich hab auch festgestellt, dass es auch bischen auf die Standorte ankommt. Hatte paar auf Prachland stehen und bischen vernachlässigt mit gießen und so. Da war der Geschack besser. Die waren auch nur eintriebig. Bei mehrtriebigen Wuchs am Spallier und Tropfschlachtbewässerung ließ der Geschmack schon zu wünschen übrig.

LG Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#10
Ich beginne mal einem Rückblick, auch wenn viele Pflanzen noch tragen.

Ganz allgemein ist die Saison etwas schwierig, die Hitzewelle war für die Pflanzen eine Herausforderung, besonders für die Pflanzen, die einen besonders sonnigen Standort hatten (und dabei wollte ich ihnen ja etwas gutes tun - aber wochenlang über 40°C, da gibt es keinen Fruchtansatz, soviel kann man auch gar nicht gießen, die Erde ist gleich wieder trocken). So extrem war das nicht vorherzusehen, va. da der letzte Sommer verregnet war.

Totale Enttäuschung waren zb. "Rose Quartz Multiflora" (mickrig, wenig Ertrag; Früchte nicht schlecht, aber auch nix besonderes - "Glossy Rose Blue" stand gleich daneben und entwickelte sich wesentlich besser, da gibts keine Ausrede), "Manalucie" (reift zwar sehr zeitig, die Früchte sind auch gut aber die Pflanzen mickrig und wenig ertragreich), auch bei "Dino Eggs" war nicht viel da. Diese Sorten fliegen sicher aus meiner Liste.

Postitv waren zb. "Shapochka Zehltyy" (sehr zeitig, ertragreich - trotz der Hitze, für den Topf sehr gut geeignet, da sehr niedrig - dennoch kräftige Pflanzen) und "Solanum spontaneum" (sehr zeitig, ertragreich - trotz der Hitze, auch im Topf riesige Pflanzen), "Antho gelb" kam auch sehr gut mit der Hitze zurecht.

Den Rest beobachte ich noch etwas, ich hoffe auf einen langen schönen Herbst, da sind noch viele Früchte dran).

Dennoch, der Gesamtertrag heuer deutlich unter den Erwartungen. Von vielen Sorten werde wegen des schlechten Fruchtansatzes ich vermutlich keine verhüteten Samen bekommen. Die "Reserve- und Überschusspflanzen" an den schattigeren Plätzen sind zwar wesentlich später dran, haben dafür die Hitze besser überstanden, sehen allgemein viel größer und kräftiger aus - verrückte Welt...

Ein paar Sorten werde ich noch eine zweite Chance geben müssen...

LG
Harald
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Haralds Planung für die Tomatensaison 2016 hhh13 57 15.397 23.10.16, 11:05
Letzter Beitrag: hhh13