Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallo in die Runde
#1
Hallo zusammen,

ich (männlich, 66, wohne im Harz) habe mich vor zwei Jahren hier angemeldet und fleißig die Beiträge gelesen. Jetzt seit einem Jahr bin ich ein Rentner und mit Leib und Seele ein Tomatenfan. Dank großzügiger Spende von Anne Rosmarin, die ich hiermit herzlich grüße, habe ich eine schöne Anbauliste zusammengestellt. Alles wächst und gedeiht, allerdings noch keine reifen dabei.
Bei einer Sorte glaube ich einen Fehler gemacht zu haben, den die Früchte sehen nicht so aus wie auf den Internetbildern, es geht um die Sorte Ananas noire
     

Die Farbe wird sich noch ändern aber die Form ist schon anders, oder?
Meine Anbauliste, dieses Jahr eher kurz:
Vesenij Micurinskij,
Beliy Naliv ,
Haubners Vollendung,
Tschio Tschio San,
Hybrid2 Tarasenko,
Brandywine pink,
Medveshiya lapa,
Nonna Antonina,
Rosovoj Med,
Alter Kommunist, 
Smaragdapfel,
Green Moldovaan,
Ananas noire,
Ananas,
Orange Russian 117
Feuerwerk
Berner Rose
Haubners Vollendung
Chocolate Stripes
Grappoli dìnverno (schönen Dank an Ailsa)
 
Liebe Grüße
Eduard
Zitieren
#2
Hallo Eduard, herzlich willkommen. 
Das ist doch schon eine ordentliche Liste :clapping: .... viele Fleischtomaten, fällt mir auf. Welche baust du zu welchen Bedingungen / wie behütet an? ... interessiert mich. 
Ich werde immer mehr zum nicht-gießenden-Freilandfan... weniger Aufwand als Kübeln. 
Zu deiner Frage: du kannst höchstens Schildchen vertauscht haben. Oder der Spender Tütchen. Ob die Bestäuber sowas zuwege bringen: aus einer pompösen Fleischtomate einen figurbewußten Marzano-Typ sprossen zu lassen??? ... wissen hier Erfahrenere als ich.  

Diese Überraschungen haben 2 Seiten. Einesteils hätte man natürlich gerne, was man sich beim Säen ausgemalt hat ... andererseits finde ich es spannend, was Unerwartetes heran wachsen zu sehen.

Bei mir entwickelt die Soltaja Kaplija  - schon recht stattliche - gefurchte Ufos statt Mini-Birnchen.  Ich freue mich, habe genug andere Cocktails. Und da die anderen sich regelrecht entwickeln, ist das wirklich was 'Neues'.
Zitieren
#3
Hallo Eduard,
erst mal herzlich willkommen im Tomatenforum. 

Du hast tolle Sorten ausgewählt. 
Nach deinen Sorten die du im Anbau hast, tippe ich mal auf den Alten Kommunisten smile !!
Liebe Grüße Marion
Zitieren
#4
Phloxe, Charisma - vielen Dank, für die freundliche Aufnahme.

Die meisten Tomaten befinden sich im Gewächshaus, paar habe ich auch in Kübeln, die entwickeln sich nicht so gut.

Die unbekannte Sorte ist wahrscheinlich nicht „alter Kommunist“ von dem habe soeben ein Bild gemacht, sieht ganz anders aus. Auch von der Größe, die unbekannte ist sehr zierliche Pflanze, gerade 80 cm hoch.

   

Liebe Grüße
Eduard
Zitieren
#5
Herzlich willkommen Eduard.

Eine schöne Liste hast Du.

Lass Dich von der unbekannten Sorte überraschen.
Ich wünsche Dir eine gute Ernte.

Liebe Grüße 
Tomatenfan
Zitieren