Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallo aus dem Pott
#1
Hallo liebe Leute,

ich bin eigentlich noch ein ziemlicher Anfänger was Tomaten angeht. Letztes Jahr habe ich das erste Mal ein paar Tomatenpflanzen gehabt und es hat auch recht gut geklappt. Könnte aber besser sein wink
Eigentlich komme ich aus der Chiliecke und stelle meinen kleinen Garten so gut es geht seit ein paar Jahren mit allerlei Töpfen voll smile

Ich muß zu meiner Schande gestehen, dass ich mich erst kürzlich entschieden habe dieses Jahr wieder Tomaten anzubauen, da es ja ohne mal gar nicht geht. Geplant sind aber nur 3-4 Pflanzen da mein Garten echt ziemlich übersichtlich ist und Capsicum schon viel Platz einnimmt.

Wie ich sehe treiben sich hier schon einige Chilikollegen herum...was mich sehr freut wink

Ich freue mich auf einen regen Austausch, wünsche allen einen schönen Sonntag und eine erfolgreiche Saison smile

Cheers
Marco
Zitieren
#2
Hallo Marco,
herzlich Willkommen, ich wünsche dir eine schöne Saison. Egal, wie groß Garten oder Balkon sind...Haupsache, man kann sich seine eigene kleine grüne Oase schaffen.
Gruß
Zitieren
#3
Willkommen, Marco! Yahoo
Mögen deine Tomaten wie Unkraut wuchern und dich mit Früchten geradezu bewerfen! tongue
Zitieren
#4
Hallöchen Marco! smile

Schön das Du nun auch hierher gefunden hast. :thumbup:

Das Gleichgewicht zwischen Chilis und Tomaten werden wir ab nächste Saison bei Dir schon hinbekommen. tongue
Ich suche das Gleichgewicht bis heute komme aber immer näher ran. :laugh:
Tomaten sind schon etwas anders als Chilis ich kann ein Lied davon singen aber hier sind sooo viele Nette User unterwegs die sich richtig gut damit auskennen und sehr hilfsbereit sind. Yes

Ich wünsche Dir viel Spaß hier und eine tolle Saison. smile

Liebe Grüße
Jörg


Zitieren
#5
Hallöchen und Guten Abend! tongue

Schön Dich hier zu haben! :clapping: :thumbup:
Welche Tomaten dürfen sich denn dieses Jahr zwischen deine Chilies kuscheln? *neugierig guck*
Zitieren
#6
Marco, schön dich hier zu treffen. Yahoo Dance2
Jetzt wirst du auch deinen Tomatenanteil erhöhen. :whistling:
Viel Glück, jede Menge Sonne und eine große Ernte. smile
Liebe Grüße Sebastian
Zitieren
#7
Hallo, schön dich hier zu sehen. smile

Das richtige Gleichgewicht zwischen Chilis und Tomaten wird sich noch finden. wink
Zitieren
#8
(26.04.15, 16:50)anne63 schrieb: Hallo Marco,
herzlich Willkommen, ich wünsche dir eine schöne Saison. Egal, wie groß Garten oder Balkon sind...Haupsache, man kann sich seine eigene kleine grüne Oase schaffen.
Vielen Dank. So sehe ich das auch...aber mehr Platz hätte ich trotzdem gerne wink
(26.04.15, 17:20)Naseweis schrieb: Willkommen, Marco! Yahoo
Mögen deine Tomaten wie Unkraut wuchern und dich mit Früchten geradezu bewerfen! tongue
Ich glaube schon und mit eurere Unterstützung sowieso!
(26.04.15, 18:06)jfk1307 schrieb: Hallöchen Marco! smile

Schön das Du nun auch hierher gefunden hast. :thumbup:

Das Gleichgewicht zwischen Chilis und Tomaten werden wir ab nächste Saison bei Dir schon hinbekommen. tongue
Ich suche das Gleichgewicht bis heute komme aber immer näher ran. :laugh:
Tomaten sind schon etwas anders als Chilis ich kann ein Lied davon singen aber hier sind sooo viele Nette User unterwegs die sich richtig gut damit auskennen und sehr hilfsbereit sind. Yes

Ich wünsche Dir viel Spaß hier und eine tolle Saison. smile

Liebe Grüße
Jörg
Danke dir Jörg! Zumindest geht es schon schärfemäßig dieses Jahr runter. Ich glaube es kommt ganz automatisch das spätestens nächstes Jahr mehr Tomaten auf dem Plan stehen sobald ich mich richtig eingelesen habe. Gibt ja schon ein paar Sorten :w00t:
(26.04.15, 21:14)Mayapersicum schrieb: Hallöchen und Guten Abend! tongue

Schön Dich hier zu haben! :clapping: :thumbup:
Welche Tomaten dürfen sich denn dieses Jahr zwischen deine Chilies kuscheln? *neugierig guck*
Lieben Dank wink Ich habe gestern mal bei Pöttschke geschaut, was denn jetzt noch Sinn macht. Zur Auswahl stehen Micro Cherry, Artisan Pink Tiger und Amati F1. Ich bin aber auch jeder Empfehlung aufgeschlossen.
(27.04.15, 07:33)Jerry schrieb: Marco, schön dich hier zu treffen. Yahoo Dance2
Jetzt wirst du auch deinen Tomatenanteil erhöhen. :whistling:
Viel Glück, jede Menge Sonne und eine große Ernte. smile
Hey Sebastian, danke dir. Vielen Dank und das wünsche ich euch beiden natürlich auch smile
(27.04.15, 08:36)Xiocolata schrieb: Hallo, schön dich hier zu sehen. smile

Das richtige Gleichgewicht zwischen Chilis und Tomaten wird sich noch finden. wink
Danke dir. Ich denke auch das sich das noch einpendeln wird. Dieses Jahr habe ich auch das erste Mal Bohnen, Tomatillos und Knoblauch dabei. Es wird vielseitiger Nyam
Zitieren
#9
[/Nörgelschalter an]
Bloooos keine F1. Böse! Da kannst Du keine Samen davon gewinnen. :nono1:
[/Nörgelschalter aus]


Nee, im Ernst, erzähl mal was für Tomaten Dich verlocken, dann musst Du nicht bei Pötschke bestellen. Gibt noch andere Wege, wie man Saatgut per Post bekommen kann. :whistling: wink

Was magst Du - größenmäßig? Cocktails, normalgroß oder Fleischtomaten?
Geschmacklich? Lieber so süß wie möglich, herzhaft oder Säure? Eher trocken/mehlig (für Soßen) oder saftig (für Salate) oder halbwegs schnittfest (für das Sandwich)?
Kommt die Pflanze in einen Topf oder ins Freiland? Bekommt sie ein Dächle? Willst Du sie womöglich aufhängen?
Muss sie klein bleiben oder darf sie als Stabtomate gen Himmel stürmen?

Nach Beantworten dieses exzessiven Fragenkataloges sollte Dir geholfen werden können. smile

Anstatt der Micro Cherry (da bin ich mir nicht sicher, ob das eine Wilde ist) würde ich zu einer Wildtomate in rot oder gelb raten. Die bilden auch viele kleine Naschfrüchte und sind deutlich weniger krankheitsanfällig, wild und ungezähmt halt. tongue Mein absoluter Favorit ist seit Jahren die Golden Currant (gelbe Wilde), die nicht nur gesund und extrem reichtragend ist, sondern jedes Jahr erst bei Frost aufgibt. Sie lässt sich auch super hängend kultivieren, optimalerweise im 10 Liter Eimer. Texas Wild Cherry ist eine rote tolle Wilde (frag Jörg, ihren größten Fan *grins*)

Tomatillos sind toll, ertragreich und sooo lecker! Nyam
A propos Tomatillos, denk dran, dass Du zwei Pflanzen brauchst für einen guten Ertrag. wink
Bei Platzmangel kann man beide Pflanzen auch ganz dicht (Stämme wenige Zentimeter auseinander) gemeinsam in einen großen Topf setzen. Das macht ihnen - anders als z. B. Chilies - gar nichts aus. Aber Du brauchst zwei wegen der Bestäubung, eine alleine bringt nur gaaaaanz wenig Früchte.

Zitieren
#10
:lol: Ich habe geahnt das ich das verbocke :lol: An Saatgutgewinnung habe ich dabei gar nicht gedacht...oh Mann. F1 Asche über mein Haupt wink
Aaaalso, ich werde in Töpfen, überdacht anbauen. Jede Pflanze hat ca 20l Substrat. Ich bevorzuge Cocktail und normal, süß oder herzhaft, saftig, gerne auch schnittfest und die Pflanzen können ca 2 m hoch werden.
Wilde hören sich sehr gut an und von der Golden Currant habe ich auch schon gehört, aber beim bestellen habe ich leider nicht mehr an die gedacht :head: Ich schätze für eine hängende Pflanze habe ich auch noch Platz.

Von den Tomatillos werde ich tatsächlich 2 haben und auch die freue ich mich schon ganz besonders.

Falls du ein paar Körnchen über haben solltest wäre ich dir wahnsinnig dankbar!
Zitieren