Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gurken und Kürbisgewächse 2012
#1
Am Wochenende habe ich meine Gurken usw. gesät.
Schlangengurke Dominica, Netzgurke Sikkim und einen Snakeguard Kürbis (Samen von Claudia)Außerdem einen Kalebassenkürbis, den möchte ich in unseren Hausbaum ranken lassen, sieht sicher gut aus.
Alles steht (schön kuschelig) im Wintergarten. Noch tut sich nichts:whistling:
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#2
im Regal unter den Tomaten gurkt es bei mir auch schon ..
GWH-Gurke (gepropft) - Netzgurke (Phooha Kheera ) - Weißes Ei (Ei des Drachens) -
   

Chinesische Schlange ( Cucumis sativus) - Euro select - Sikkim (Peter Alexander)
   
Zitieren
#3
Hallo Orchidee, die Dominica hab ich auch ausgesät. Die ersten sind nicht gekeimt, die nächsten aber schon ausgesät und ich hoffe.... Willst du sie veredeln? Hattest du die Dominica schon mal? Die Beschreibung hört sich vielversprechend an. Weiter habe ich ausgesät Flamingo, Bella und Paska.
LG sonne
Zitieren
#4
Hallo Sonne,
die Dominica hatte ich in den letzten 3 Jahren, wohl immer als veredelte Pflanzen gekauft. Als ich dann zufällig sah daß es sie auch als Samen gibt, wollte ich es einfach mal versuchen. Veredeln werde ich nicht.:no: Es sind wunderbare Gurken, riesig groß, gut im Geschmack und absolut bitterfrei. Sie scheinen wohl sehr empfindlich gegen Kälte zu sein. Die erste Pflanze, die ich im vorigen Jahr ins Tomatenhaus gepflanzt hatte, ist leider eingegangen:huh: Ich vermute, es war noch zu kalt. Falls die Samen keimen, werde ich sie erst auspflanzen, wenn es richtig schön warm ist.
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#5
Meine ersten Gurken sind kläglich gescheitert. Hatte sie im März schon ausgesät und nach dem Pikieren sind sie eingegangen. sad
Nun habe ich vor einer Woche wieder welche ausgesät und ich warte noch aufs Keimen.
Im Wintergarten wars ihnen etwas zu kalt, jetzt stehen sie im warmen Wohnzimmer....
Dafür sind meine "Exoten" wenigstens was geworden. smile

Mexikanische Minigurke

   

Kiwano (Zackengurke)

   

Zitieren
#6
Hallo Debora, die sehen ja schon toll aus, richtig groß:thumbup:
Ich pikiere die Gurken nie, säe sie in relativ große Töpfe, da bleiben sie-bis zum Auspflanzen. Ob man das so machen soll, weiß ich nicht aber es klappt bei mirbiggrin
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#7

Guten Morgen Zusammen,

ich hatte auch schon ein paar Gurken gesät, dann aber nicht rechtzeitig nach ihnen geschaut :whistling: und nun haben SIE die schönesten Schwanenhälse weit und breit :blush:

Frage: funktioniert das mit dem Tieferlegen bei Gurken auch :huh:?

Danke

Grüße von Hier


Im Garten wächst mehr als man ausgesät hat - und davon viel!
Zitieren
#8
Hallo Orchidee,

das freut mich, das die Dominica so gut ist:drool:

Hallo Debora,

deine Gurken sehen ja schon toll aus:thumbup:, stehen die schon draußen? Nachts aber nicht, oder?

Hallo Hier,

meine Gurken haben auch einen langen Hals, trotz das sie unterm Kunstlicht stehen.:crying:, ob das mit dem Tieferlegen auch bei Gurken geht weiß ich nicht.
LG sonne
Zitieren
#9
(19.04.12, 07:45)Hier schrieb: Guten Morgen Zusammen,

ich hatte auch schon ein paar Gurken gesät, dann aber nicht rechtzeitig nach ihnen geschaut :whistling: und nun haben SIE die schönesten Schwanenhälse weit und breit :blush:

Frage: funktioniert das mit dem Tieferlegen bei Gurken auch :huh:?

Danke
ein klein wenig locker anhäufeln geht schon ...
aber wenn du ihnen ein kleines rundes Rankgitter gibst
damit sie halt haben und nicht die feuchte Erde berühren
härten sie aus.
*siehe Bild oben

Zitieren
#10
(18.04.12, 23:19)orchidee schrieb: Ich pikiere die Gurken nie, säe sie in relativ große Töpfe, da bleiben sie-bis zum Auspflanzen. Ob man das so machen soll, weiß ich nicht aber es klappt bei mir biggrin

Ich glaub, genau so soll man das machen.
Also auf keinen Fall pikieren oder die Wurzeln irgendwie verletzen. Sondern wirklich nur in größere Gefäße setzen.
Zumindest hab ich das mehrfach so gelesen - auch für Kürbisse/Zucchini
Zitieren