Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grüße aus Fuerteventura (Kanarische Insel)
#1
Hallo,
ich bin Hamburger und das 2te Jahr auf Fuerteventura .
Aus Hamburg habe ich mir 3 verschiedene Tüten Tomaten-Samen mit gebracht,
von DÜRR SAMEN Reutlingen.
Fleisch-Tomaten Master F1
Tomaten Diplom F1
Hängetomaten Tumbling Tom Red
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Sorten?
Samen ausgesät vor etwa 3 Wochen.
Die Pflanzen sind jetzt etwa 10 cm groß. Habe sie zu je 3 Stück in 1 Container
gepflanzt. Habe 3 Container je ca. 50 Liter.
Hier auf Fuerteventura gibt es auf kleinen Gemüsemärkten sehr schmackhafte Tomaten
zu kaufen.
Trotzdem möchte ich hier meine eigenen versuche machen.
Was natürlich völlig anders ist als in Deutschland, das Wetter, also immer Sommer,
Frost gibt es nicht.
Jetzt frage ich mich was muss ich hier unter solchem Klima/Wetter Bedingungen
beachten?
Hat da jemand Erfahrungen?

Liebe Grüße aus der Sonne...:-)
Zitieren
#2
Hallo andy,

herzlich willkommen hier bei uns Tomaten verrückten.

ich hatte mal die diplom das war ne normale rispen Tomate, nicht so was besonderes.

Du hast ja es sehr gut mit deinem Wetter dort drüben. Hier weisst du ja wie das Wetter so eben ist.

Lg,Sunshine
Zitieren
#3
Hallo Andy,
ich kenne nur die Diplom F1 und den Tumbling Tom.
Die Diplom F1 ist eine meiner Lieblingstomaten - die wird hier auf der Schwäbischen Alb als eine der ersten reif und trägt bis zum Frost. Hab sie diese Saison nicht im Anbau. Dann hab ich die samenfeste Variante bekommen, die ist genauso gut wie die F1.
Den Tumbling Tom hab ich auch schon viele Jahre im Anbau. Der eignet sich sehr gut für Ampeln, da eine Hängetomate.
Die Master F1 wollte ich letztes Jahr probieren, die wurde ein Opfer der Rostmilbe.
LG asmx
PS: toll, dass Du auf uns gestoßen bist!
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#4
Hallole,
Zuallererst natürluch auch von mir ein HERZLICH WILLKOMMEN aus einer der östlichasten Ecken Deutschlands!
Was verschlägt einen Hamburger nach Fuerteventura?

schwäble
Grüssle aus der herrlichen Lausitz von Einem der aus
"Wir können Alles ausser Hochdeutsch" stammt.
Zitieren
#5
Hallo Andy,
herzlich Willkommen bei uns:clapping::clapping::clapping: und viel Erfolg:thumbup:

Viele Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#6
Hallo und herzlich willkommen!
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#7
Hallo Andy,
auch von mir ein herzliches willkommen im Tomatenforum [Bild: blumen-smilies-0011.gif] .

Leider hatte noch keine deiner Sorten im Anbau, aber da haben dir ja die anderen User hier schon weiter geholfen.

Hier findest alles was den Tomatenanbau anbelangt und falls du neue Sorten suchen solltest, haben wir auch hier noch eine Menge die vielleicht interessant für dich wären :devil:.

Vielleicht berichtest ja hier im Forum im eigenen Thread über deinen Tomatenanbau auf
Fuerteventura !
Liebe Grüße Marion
Zitieren
#8
Ich danke euch für diesen netten Empfang.....:-)

Was einen Hamburger nach Fuerteventura verschlägt?
Ganz einfach, er geht 5 Jahre in Vorruhestand und geniest das Wetter/Klima hier.
Es ist OPTIMAL, kein Heuschnupfen mehr, man braucht kaum Kleidung, das Leben ist nicht so
teuer wie in Hamburg. Benzin (Normal-95) z.B. kostet hier ca. 1,04 - 1,10 Euro der Liter. Gestern haben wir für 1,06 Euro getankt. Sollte man so etwas wie Heimweh bekommen, in 4,5 Std. ist man mit dem Flieger in Hamburg. Flugpreis sehr oft unter 100,- Euro.
Ich bin Windsurfer und das Wasser hier 200 Meter vor der Tür.

Ein eigener Thread hier über einen Tomatenanbau auf Fuerteventura denke ich mal nach.
Da ich vorhabe hier auf Fuerteventura die nächsten Jahre zu bleiben werde mal auf Erkundigungen
gehen wie die Sorten hier auf den Märkten so heißen.

andreas
Zitieren
#9
Hallo Andreas,

auch aus dem Odenwald ein Herzliches Willkommen!

Wenn es bei Dir auf dem Markt so leckere Tomaten gibt, würde ich mir auch einige Samen davon
nehmen und aussäen.

Viel Spaß und Erfolg!

L.G.
es Perlsche
Zitieren
#10
Hallo Andreas,

ich kann Perlsche nur zustimmen. Wenn die Sorten vom Markt wirklich so toll sind säe doch einfach ein paar Samen von dort aus.


LG
Claudia
Zitieren