Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gleiche Sorte?
#1
Ist die Tomatensorte Tamina identisch mit der Matina?
Zitieren
#2
Ja, Tamina ist nur ein anderer Name für Matina.
LG
Harald
Zitieren
#3
Danke! Dann brauche ich ja nur eine von beiden aussäen.
Zitieren
#4
nein, das sind 2 verschieden Sorten, die Tamina ist meiner Meinung nach nornalblättrig und hält viel mehr aus als die Matina - die ist mit Sicherheit Kartoffelblättrig und hat immer als erste die Krautfäule! Die Tamina gehört zu meinen Freilandlieblingen, die hält unheimlich viel aus.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#5
Hast du die Sorten aus unterschiedlicher Herkunft?
Bei Hr. Hahm und beim Tomatenatlas werden die als gleich geführt. Komisch...
LG
Harald
Zitieren
#6
Hallo Harald,
es sind definitiv 2 verschiedene Sorten. Die Tamina ist ne ganz alte aus den neuen Bundesländern. Die Tamina ist mikadoblättrig und die Matina kartoffelblättrig.
Die Matina wird, wenn man sie reif bekommt, größer als die Tamina. Matina ist einen Hauch süßer. Ziehe aber die Tamina vor - super auf's Brot und eine sehr gute Salattomate.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#7
(15.02.13, 09:05)asmx91 schrieb: Hallo Harald,
es sind definitiv 2 verschiedene Sorten. Die Tamina ist ne ganz alte aus den neuen Bundesländern. Die Tamina ist mikadoblättrig und die Matina kartoffelblättrig.
Die Matina wird, wenn man sie reif bekommt, größer als die Tamina. Matina ist einen Hauch süßer. Ziehe aber die Tamina vor - super auf's Brot und eine sehr gute Salattomate.
LG Anneliese


Die Tamina ist eine alte Sorte aus der ehemaligen DDR(Eisleben) und sie ist genauso Kartoffelblättrig und früh wie die Matina. Ich denke auch dass beide Sorten identisch sind und nur unter zwei verschiedenen Namen geführt werden. Tamina hatte ich 2008 im Anbau. Die Matina habe ich noch nicht angebaut. Helfen würde da sicher ein Vergleichsanbau, aber ich habe zu wenig Platz für solche Experimente.

Anneliese was ist mikadoblättrig?? Ich kenne nur Tomaten mit Normalblatt, Kartoffelblatt und Möhrenlaub.
Liebe Grüße Marion
Zitieren
#8
Hallo,
das hab ich in der Zwischenzeit in Erfahrung gebracht.
Mikdaoblättrig = kartoffelblättrig - nur eine andere Bezeichnung

Tamina ist die Zwillingsschwester der Matina
Die Tamina soll aus der Matina rausgezüchtet worden sein, da besseren Ertrag.
Es sind 2 verschiedene - im Tomatenatlas stimmt einiges nicht!
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#9
In achtzigen-neunzigen Jahren konnte man in UdSSR die Tamina unter Namen Jablonka Rossii kaufen. Solche Unsinn!
Mit freundlichen Tomatengrüßen
Alexander


Zitieren
#10
(15.02.13, 17:27)asmx91 schrieb: Tamina ist die Zwillingsschwester der Matina
Die Tamina soll aus der Matina rausgezüchtet worden sein, da besseren Ertrag.
Es sind 2 verschiedene - im Tomatenatlas stimmt einiges nicht!
LG Anneliese

Wo hast du das gelesen bzw. in Erfahrung gebracht??

Habe bisher nur immer wieder gelesen dass Tamina und Matina immer zusammen erwähnt werden.
Was die Herkunft von der Tamina anbelangt steht im EU Sortenkatalog bei Tamina CSSR und DDR.
Betreuer für Deutschland ist Gartenland Produktion GmbH Aschersleben und für die CSSR ist Saatzucht Quedlinburg GmbH. Bei der Herkunft der Matina steht Deutschland und Betreuer sind Karl und Walter Hild.

Das alles könnt ihr auchin den folgenden Links nachlesen
http://www.ages.at/ages/landwirtschaftli...ge-der-eu/
http://ec.europa.eu/food/plant/propagati...it&page=19

Für mich steht nach all meinen Recherchen fest, dass die beiden Sorten sich sehr ähneln, wenn nicht sogar identisch sind was Aussehen, Blattform, Höhe, Ertrag usw. anbelangt. Eine 100% Bestätigung habe ich dafür jedoch nicht gefunden.
Also sollte man beide Sorten zusammen anbauen und dann vergleichen. Ich spare mir das, da die Tamina mich schon nicht überzeugt hat.
Liebe Grüße Marion
Zitieren