Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Giant Syrian
#1
Hallo,

ich habe zwei Jungpflanzen der G.S. (bei mir zum ersten Mal)
Eine hat normales Laub, eine hat Kartoffel-Laub.
Habe ich Mist gemacht beim Beschriften, oder gibt es sie mit 2 Blattformen?

Danke schon mal für Tipps!

L.G.

es Perlsche
Zitieren
#2
meine war normalblättrig. Hast den Samen von mir???
Hab die seit 2 Jahren im Anbau und die hatte bei mir nicht gekreuzt. 2011er Samen war verhütet.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Nein du hast keinen Mist gebaut ! smile
Das gleiche Phänomen hatte ich letztes Jahr. Meine Giant Syrian war Originalsamen von
Seed Savers Exchange. Es kamen aber bei beiden Blattformen die gleichen Früchte raus.
Hattest du den Samen von mir ?
Zitieren
#4
Hallo Anneliese und Claudia,

Danke für die schnelle Antwort!
@Claudia, es ist Samen von Dir, dann bin ich mal gespannt, wie sie sich weiter entwickeln,
Bis jetzt sind es sehr stabile Jungpflanzen.
@ Anneliese: Von Dir hab ich Samen für eine andere Tomate, war im Tauschpaket, ich meine "Balkonzauber", müsste ich aber noch mal nachschauen.

Gut, dass ich da wahrscheinlich keinen Mist gemacht habe (mit dem Beschriften), habe aber 5 ohne Beschriftung, also ??? und eine als Chili beschriftet, ist aber Tomate

Danke Euch nochmal!

L.G.

es Perlsche
Zitieren
#5
@perlsche
Hab ich dir Originalsamen geschickt oder war es nachgezogener Samen ?
Müßte auf dem Tütchen vermerkt sein. Mein nachgezogener Samen stammt nämlich von der kartoffelblättrigen Pflanze ab, soweit ich das weiß. wink
Zitieren
#6
@ Claudia,

ich schaue morgen nach....komm jetzt grade nicht dran.

L.G.

es Perlsche
Zitieren