Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gerade gelandet
#1
Hallo liebe Tomatenfreunde! smile

Bevor mir jemand auf die Schliche kommt und ich vor die Tür gesetzt werde, gestehe ich lieber gleich: Ich baue nicht nur Tomaten an.
*duck* *vorsichtig unterm Tisch raus lins* :laugh:

Ich esse gerne Tomaten und mindestens genauso gerne esse ich pikant, scharf oder feuerspeiend. :hot:
Schon aus diesem Grunde sind Tomis, Paprikas und Chilies ziemlich ausgewogen bei mir vertreten.
Daneben wuchern noch alte Gemüsesorten, jede Menge Kräuter und natürlich Blümchen für die Bienchen und ihre Freunde. Ihr ahnt es schon, ich gehöre zur Fraktion der "Sortenerhalter", interessiere und engagiere mich für Biodiversität, Samentausch etc.

Auch die ganzen lieben Flattermänner (Bienen, Wildbienen, Hummeln, Schwebfliegen, Schmetterlinge ...) sind mir sehr wichtig, weshalb bei mir niemals nicht irgendwelche Sprühdosen geschwungen werden und ich jedes noch freie Eckchen mit Blümchen vollstopfe.

Da ich auf Balkonien anbaue (glücklicherweise habe ich gleich 2, die ich maßlos mit Töpfen vollstapeln kann), ist mein Platz leider begrenzt, aber noch habe ich die Hoffnung auf einen Garten nicht aufgegeben.

Zurück zu den Tomis: Ich baue seit 15 Jahren Tomaten auf meinen Balkonen an und dieses Jahr werde ich versuchen meine Kenntnisse der grünen Sorten zu erweitern und ein paar für mich neue Sorten anzutesten. Ich bin schon gespannt, denn bisher passten schon einige grüne Sorten hervorragend zu meinen Geschmacksknospen. *schmatz*

Ich freue mich schon auf viel Tomatiges und jede Menge Gartenzaungespräche. smile
Dass ich eine Labertasche bin, habt ihr ja gerade schon gemerkt. tongue

Maya


Zitieren
#2
Hallo Maya,Give_rose
herzlich Willkommen.Yahoo:clapping::clapping::clapping::thumbup: Bei uns bist Du aber gut gelandet !:lol::lol::lol: Viel Erfolg noch !:thumbup::thumbup::thumbup:

Liebe Grüße
Peter

Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#3
Hallo Maya,
ein ganz herzliches Willkommen. Ich finde es wunderschön, dass Du endlich den Schritt gewagt hast.
Du brauchst gar nicht unter dem Tisch "vor linsen"... Yes
Ich bekomme meine Paprika und Chilis in der Zwischenzeit auch ganz gut hin. Es hat aber einige Zeit gedauert. Diese Saison liegt mein Schwerpunkt auf den ungarischen Sorten sowohl Paprika, Chilis und Tomaten. Außerdem betätige ich mich auch als "selbst ernannter Erhalter" mit Sorten von unserer Genbank. Bei mir wird es wie jedes Jahr ober spannend.
Ich wünsche Dir Frohe und ruhige Ostern
mit ganz lieben Grüßen
Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#4
Hallo und herzlich willkommen!
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#5
@ Peter
Vielen Dank für die freundliche Begrüßung. *Knicks mach*

Ähem ... wenn Du dieses leckere Körbchen aus deinem Avatar bitte mal kurz unbeaufsichtigt stehen lassen könntest ... :shifty:

@ Anneliese
Manchmal brauche ich halt etwas länger. :whistling:

Ungarische Sorten klingt ja spannend, da gibt es so viele leckere Capsicums, besonders die ganzen "Wax"-Sorten, die auch im hellen Zustand schon so aromatisch sind. Bei ungarischen Tomatensorten fällt mir grade gar nix ein. *verzweifelt in Wissenslücke wühl* Ich sehe schon, ich muss gleich mal deinen Anbau kontrolllesen. tongue

Mit Genbank meinst Du das IPK?

Von dort habe ich dieses Jahr meinen größten "Exoten". Weder Tomi noch Chili, sondern die Yambohne. Ihre Knollen sind sooooo lecker, ich hoffe der Anbau gelingt.

@ Topaci
Auch Dir ganz lieben Dank für die Begrüßung. smile

Euch allen auch Schöne Ostern und gut gefüllte Osternestchen! Give_rose
Zitieren
#6
Hallo Maya,

Herzlich Willkommen aus dem Odenwald!
Ich habe auch die eine oder andere Chilisorte am Start, wobei die Tomaten in der Anzahl stärker vertreten sind.

Ich wünsche Dir
hier viel Spaß,
eine tolle Saison,
und natürlich auch
schöne Ostern.

V.G.
Carmen
DNFTT
Zitieren
#7
Hallo Maya,Give_rose
Du wolltest die Tomis sehen. Sie sind noch trotz Braunfäule reif geworden.:lol:

           

Frohe Ostern !

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#8
@ Carmen
Dankeschön! Möge Dir der Osterhase viele Tomaten und Chilies ins Nest legen. smile

So, so, einige Chilisorten ... da muss ich doch bei Gelegenheit mal durch deinen Thread stiefeln. *neugierig werd*

@ Peter

Wow! Schicke Tomatenfotos. *lechz*
Die orange-roten "Ochsenherzen" auf dem mittleren Foto, welche Sorte ist das?
Eigentlich mag ich ja kein Rosa (als Farbe allgemein, nicht speziell auf Tomaten bezogen), aber die obenauf liegenden Tomaten in dem rechten Foto sehen auch sehr verlockend aus.

Wenn ich solche Bilder sehe, werde ich gleich noch eine Nummer ungeduldiger in Erwartung der kommenden Saison.
Zitieren
#9
Hallo Maya,Give_rose
Das ist die beste russisches Ochsenherz überhaupt. Richtig saftig und süß wie Honnigmelone. Du kannst sogar mit Löffel essen.NyamNyamNyam

Russian Russisches gestreiftes Ochsenherz
Russian 117 könnte genauso sein.

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#10
Hallo Peter! smile

Vielen lieben Dank für die Information! YesYesYes Deine Geschmacksschilderung lässt mich :drool:
Die Sorte kommt auf die Wunschliste, Honigmelonen hat man schließlich nie genug! wink

Orange Russian 117 war mir schon mal bei Irina aufgefallen, aber Russian Russisches Gestreiftes Ochsenherz hatte ich noch nie gehört.

Ist es nicht einfach furchtbar, wie viele Sorten man immerzu noch neu entdeckt? :laugh:
Zitieren