Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gelbe Triebspitzen ,Blätter an den Tomaten
#1
Hallo,

Meine Tomaten stehen im Kübel,bekommen sehr viel Sonne die letzten Tage und
gedüngt habe ich sie gestern reichlich mit Tomatendünger,zum ersten Mal.
Tja und trotzdem bekommen fast alle Töpfe gelbe junge Blätter,ansonsten sehen die Pflanzen aber gut aus,die unteren Blätter sind nicht gelb nur die jungen.
Was mag das sein ?

[Bild: 27366283556_2382b9d795_n.jpg]
Zitieren
#2
Schwefelmangel.

Wenn dein Dünger Schwefel enthält, sollte sich das legen.
Zitieren
#3
Oha Danke,
Auf der Packung steht kein Schwefel :

11% Calciumoxid
7% Stickstoff gesamt
5% Kaliumoxid gesamt
5% wasserlösliches Kaliumoxid
3% Phosphat gesamt
3% Magnesiumoxid gesamt
Ausgangstoffe, Harnstoff und NP Dünger..

Ich habe noch eine andere Sorte Dünger,da steht auch kein Schwefel drauf.
Zitieren
#4
Dann besorg Dir entweder Patentkali (Kalimagesia 30% K, 10% Mg, 17% S) oder Bittersalz (16% MgO 13 % S). Bittersalz hätte den Vorteil, dass man es notfalls auch als Blattdünger verwenden kann. Patentkali hätte den Vorteil, dass es deinen auf der K-Seite etwas sehr schwachbrüstigen Dünger hochpuschen würde.

Kleine Düngermengen bekommst Du im Internet z. B. beim Düngerexperten. Nur so für den Fall, dass dein Gartencenter nur 10 kg Säcke hat.
Zitieren
#5
Danke , ich hab ne Handvoll Patentkali in den 20l Kübeln verteilt und etwas gewässert.
Zitieren
#6
@Neuling,

Du kannst u.a. beim "Düngerexperten" die Hakaphos Dünger (Farbendünger für hartes Wasser: Hakaphos Rot, Softdünger für weiches Wasse: Hakaphos Soft Plus) bestellen, die haben nicht nur Schwefel mit an Bord, sondern kommen mit Sicherheit auch noch billiger als andere Dünger.
Liebe Grüße aus Oberfranken

Heinz
Zitieren
#7
(02.06.16, 10:33)Neuling schrieb: Danke , ich hab ne Handvoll Patentkali in den 20l Kübeln verteilt und etwas gewässert.

Ich hoffe,du hast sehr kleine Hände...
Eine Handvoll reicht für gut 2 eher 3 qm Freifläche..
Bei einem 20l Kübel dürfte ein Teelöffel(chen) dicke ausreichen..

Wundere dich nicht,wenn deine Blätter dunkelgrün und sehr fest werden.. .

Bedenke auch,das 30% von dem Patentkali schnell wasserlöslich sind.
Zitieren
#8
Warum soll ich lauter Dünger kaufen,hab doch Tomatendünger "da ist alles drin für die Tomate" sagen die Hersteller :thumbdown:
Na mal abwarten,vielleicht hab ich den Tomatendünger auch zu spät in die Kübel getan.. die 10kg Patentkali reichen jedenfalls ein paar Jahre smile

@grill-fan

Ja ich hab tatsächlich sehr kleine Hände,auf der Packung steht,ne Handvoll sind 50gsmile
Zitieren
#9
Sorry, vergaß dazu zu schreiben: wenn Dein jetziger Dünger zu Ende ist.
Liebe Grüße aus Oberfranken

Heinz
Zitieren
#10
Hallo Guido,
wann merke ich die Wirkung von Patentkali. Ich habe nähmlich auch versuchsweise eine halbe Hand voll pro Eimer gegeben. Stickstoff haben sie aber nicht gekriegt, aber etwas Superphosphat. Zwar Phosphat wird im Eimer wahrscheinlich nicht richtig aufgenommen, aber als Experiment, was die Pflanzen vertragen können, wollte ich mal testen. Ich denke sie brauchen nur noch etwas Kalk und ich warte jetzt bis die Blätter schön dunkelgrün werden.:lol:

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren