Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Freiland
#1
Hallo,
Ich hab mal ´ne Frage:
Hat sich jemand von Euch schon getraut die Tomaten ins Freiland zu pflanzen und Bohnen ins FL zu säen? Bei uns ist es jetzt zwar immer ca.8 ° in der Nacht, und es soll noch wärmer werdenSun. Aber ich bin mir trotzdem noch nich ganz sicher. Und wenn der Frost kommt, dann wars das. Und mein Problem ist, dass einige Pflanzen schon mit Blühen angefangen haben. Also müssen sie raus. Wenn ich sie schon in Kübel mache is ja ok, aber im Freiland? und dann kommt Frost und ich muss sie wieder ausbuddeln?
Meine Frage: Tomaten nur tagsüber raus oder dauerhaft ins Freiland?
Und: Auch schon Bohnen säen oder noch warten?
Ich danke für Eure Antworten!
LG,
Johannes
Zitieren
#2
(04.05.13, 23:34)Reiny schrieb: Hallo,
Ich hab mal ´ne Frage:
Hat sich jemand von Euch schon getraut die Tomaten ins Freiland zu pflanzen und Bohnen ins FL zu säen? Bei uns ist es jetzt zwar immer ca.8 ° in der Nacht, und es soll noch wärmer werdenSun. Aber ich bin mir trotzdem noch nich ganz sicher. Und wenn der Frost kommt, dann wars das. Und mein Problem ist, dass einige Pflanzen schon mit Blühen angefangen haben. Also müssen sie raus. Wenn ich sie schon in Kübel mache is ja ok, aber im Freiland? und dann kommt Frost und ich muss sie wieder ausbuddeln?
Meine Frage: Tomaten nur tagsüber raus oder dauerhaft ins Freiland?
Und: Auch schon Bohnen säen oder noch warten?
Ich danke für Eure Antworten!

Meine sind fast alle draußen, aufm Balkon. Da ich aber "Urban Gardeneer" binClown, ist das net schlimm, wenn es friert kommen die Pflanzen wieder rein. Ich hatte seit Ostern nur bisher einmal Frost gehabt im Nordwesten und bis auf 2-3 Tage immer mindestens 6 Stunden Sonne.

LG Thomas
Zitieren
#3
Na ja, Bohnen und so gehen schon.
Tomaten ins Freiland ist vieleicht doch noch bischen zeitig. Es kommt auch auf die Lage an.

Lieber noch bischen warten.

Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#4
Gut, dann mach ich mich an die Bohnen ran und stelle die Tomaten erstmal nur an die frische Luft; Danke Euch beiden!
LG,
Johannes
Zitieren
#5
Ich hab meine gestern ins GWH rausgesetzt. Jawohl. Meiner Meinung nach hatten wir jetzt lang genug Frost und Kälte, ich glaube nicht mehr an die kalten Tage. Punktum. Und wenns doch noch mal was im Wetterbericht heißen sollte, schalte ich halt nochmal die Kerzen im GWH an :laugh:
Zitieren
#6
Ach, ich denke doch Mal, dass es das mit der Kälte so ziemlich vorbei ist.:whistling:
Ich beginne auch nun, wenn es aufgehört hat mit Regnen und bischen abgetrocknet ist mit der Auspflanzung im Unterstand und so. Ab dem Wochenende gehts dann schrittweise ins :Freiland. In die GWHser gehts noch nicht. Die sind bei mir die letzten, die bepflanzt werden. Stehen ja noch alle voll.

Ich denke Mal, es wird. Guckt man die Zeit an, ist es ja schon fst Mitte Mail.

Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#7
(07.05.13, 09:10)Franz schrieb: Guckt man die Zeit an, ist es ja schon fst Mitte Mail.

genau, heute Nacht solls noch einmal 4 ° werden, danach über 10 Grad im 8- Tage-Wetter. Und dann ist auch schon Ende Mai und dann kann nichts mehr schiefgehen.
LG,
Johannes
Zitieren
#8
Na ja, es kommt drauf an, wo es hinkommt. Letzte Nacht waren hier 8 Grad. Ich denke Mal, dass man pflanzen kann.
Ich habknapp 100 Stck draußen. Zwar die 75 Vilma sind dabei und ich kann Plane drüber schmeißen, aber....:whistling:
Die anderen haben schon Stäbe.

Ich will Mal sagen, dass jeder für sich selbst entscheiden kann und auch muß.Man kann da auch nicht die Lage vergessen. Ich denke Mal, dass die im Gebirge (Albeen) noch kaltes Wetter haben, hier in Mitteldeutschland bischen wärmer und an der Güsde doch noch kalter frischer Wind weht.

Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#9
So, ich habe jetzt 6 Pflanzen in Kübel gesetzt.
Morgen kommen noch einige ins Freiland.
LG,
Johannes
Zitieren
#10
Meine sind seit dem Wochenende draußen. Lieber ein paar kühle Nächte als pralle Sonne und 25 Grad am ersten Freilandtag. Bisher nehmen sie es mit Fassung, meine Pflanzen. Stehen aber auch schön geschützt an der Südwand unterm Vordach. Jetzt kann es richtig losgehen. Die erste blüht eh schon Nyam.
Grüße von
Martina
Zitieren