Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ernteertrag bei Paprika
#1
Wir möchten Paprikasorten anbauen auf unserem Feld (kein Gewächshaus) in Südtirol (Bozen) bei geeignetem Klima (Weinbergklima).
Interessant sind für uns nur Paprika mit folgenden Eigenschaften:
- Gemüsepaprika
- ohne Schärfe
- blockig-kurz oder blockig-lang (Lamuyo-Typ)
- hoher Ernteertrag
- nach rot oder gelb abreifend
- Reifezeitpunkt egal

Wir möchten in 2016 mit 1000 Pflanzen beginnen und Erfahrungen sammeln.
Über Vorschläge würde ich mich freuen und danke sehr, sehr herzlich allen, die sich die Mühe für mich machen.
LG Anna



Zitieren
#2
1000 Pflanzen? wow

Gemüsepaprika fallen mir nicht soviele ein:
Chinese Giant
Quadrato d’Asti rosso
Golden Wonder
California Wonder
Yolo Wonder
LG
Harald
Zitieren
#3
Ich habe da auch noch ein paar:

Afrodite
Bratez Liz
Ded Moroz
King of North
Quadrato d'Asti Giallo
Doux de Espagne oder hier

Gourmet und Minimix sind sehr süß und sehr lecker, die bekommst du hier

Das sind so meine Favoriten in den letzten Jahren gewesen!
Liebe Grüße Marion
Zitieren
#4
Ich hab noch gar keinen Plan.
Aber so viel wird es nicht. Haptaugenmerk wird Tomaten sein. Paar Paprikas und totbringende Chilis und gut.

LG Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#5
Vielen, vielen Dank an Marion und Harald !! Komme unhöflicherweise erst heute dazu, mich zu bedanken. Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, da es bei meiner Frage um Paprika und nicht um Tomaten ging. Hatte gedacht, den Beitrag gelöscht zu haben, stolpere aber gerade über ihn.
Die Vorschläge waren für mich sehr wertvoll: Wir haben uns für KING OF THE NORTH, die beiden QUADRATIS (GILLAO + ROSSO) entschieden. Nochmals vielen Dank an euch beide!! LG Anna
Zitieren