Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einen lieben Gruß von mir!
#1
Guten Abend,

nun bin ich aufgeregt :nono1:
Im vergangenen Jahr habe ich eine Gärtnerei in meiner Umgebung kennen lernen dürfen, bei der man selbst Tomaten & Co ernten darf und bin voll und ganz auf den Geschmack gekommen. Nicht nur, dass es mir ein großes Vergnügen bereitet hat, der Geschmack der sonnengereiften Tomaten ist nicht mal ansatzweise vergleichbar, mit dem der Tomaten vom Discounter.

Mein Mann und ich besitzen seit dem vergangen Jahr ein Haus mit Garten, in dem bisher noch gar nichts passiert ist, denn die Sanierung im Haus hatte vorerst Vorrang. Außerdem kündigte sich im Juni letzten Jahres das zweite Mal Nachwuchs an und nun vergnüge ich mich Zuhause mit meiner 2,5 jährigen Tochter, sowie meinen 8 Monate alten Sohn.
Da noch nicht viel im Garten geschehen ist, möchte ich mir als nicht erfahrene Gärtnerin ein Gewächshaus zulegen, in dem ich vor Allem Tomaten anbauen möchte.
Gestern Abend war ich so mutig und habe mich nach Beratung in einer Gärtnerei an den Spaß gewagt, die Samen in mein Mini-Gewächshaus zu sähen. Mal schauen, wie erfolgreich ich hiermit bin.

Natürlich habe ich noch 1000de Fragen und hoffe sie hier loswerden zu dürfen, bevor ich aber loslege, durchstöbere ich gern erst einmal eure Erfahrungsberichte biggrin:news:

Herzliche Grüße,

Denise
Zitieren
#2
Hallo Denise,

herzlich Willkommen hier.
Viel Erfolg für Dein Tomatenjahr!
Welche Sorte/n hast Du denn ausgesät?

L.G.

es Perlsche
Zitieren
#3
Hallo Denise,

das sind doch die besten Voraussetzungen. Eigener Garten, der noch nicht in Angriff genommen ist. Kinder zuhause die mit Dir bestimmt gerne im Garten sind und.....
Das mit dem Renovieren haben wir noch vor uns. Aber das kommt hoffentlich auch bald. Das mit dem Garten werde ich mir aber dieses oder nächstes Jahr trotzdem nicht nehmen lassen.
Auf jeden Fall herzlich willkommen und lass Dich doch inspierieren. Das können sie hier gut.
Zitieren
#4
Hallo es Perlsche,

sicherlich wird der Ein oder Andere hier nun gähnen vor langer Weile, aber ich habe mich nur an die herkömmlichen Sorten wie Roma, Cherrytomaten und Hildares getraut. Ich war in der Gärtnerei auch gleich von gelben (keine Ahnung mehr welche) angetan aber die Verkäuferin riet mir vorerst davon ab, als Neuling soll ich mich doch eher den resistenten "einfacheren" Sorten zuwenden.
Außerdem möchte ich gern ein paar Paprika und Chili-Sorten anbauen und Auberginen. Nun habe ich aber schon gelesen, dass insbesondere die Auberginen im Gewächshaus stören könnten, ist das richtig?
Kann ich sonst Auberginen mit Gurken in ein GH setzen?

Claudia, inspirieren gibt es hier sehr viel. Vorallem die Bilder der Ernten aus 2012 beeindruckt mich.
Mit dem Renovieren sind wir noch laaaange nicht durch, aber wenigstens ist es hier wohnlich, was es vorher nicht war. Der Garten und die Außenfassade hingegen *räusper* nun ja, sind nicht gerade sehenswert. Aber wir geben uns Zeit smile

Ich hoffe, das die Kleinen mich bei meinem neuem Hobby unterstützen und nicht an den Pflanzen zupfen, sonst kriegen sie ganz klar GH-Verbot!
Zitieren
#5
Hallo und herzlich willkommen!
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#6
Hallo Denise,
herzlich Willkommen bei uns. :clap:

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#7
Herzlich Willkommen Denise :clap::clap::clap: . Dir wird es hier sicher sehr gefallen.
Hier werden dir viele gerne mit Tipps und Ratschlägen zur Seite stehen wenn du Hilfe bei deinem ersten Tomatenanbau brauchst. Wir haben hier ja einige die ein Gewächshaus haben und Tomaten anbauen.

Wenn du magst kannst auch einen eigenen Thread hier machen und über dein ersten Tomatenanbau berichten.

Ich wünsche dir ein super Gartenjahr 2013.
Liebe Grüße Marion
Zitieren
#8
Hallo und Herzlich Willkommen Denise ! :clapping: :thumbup:
Schön, dass du hier bist.
Zitieren
#9
Bin total begeistert wie herzlich ich hier aufgenommen wurde smile
Eins muss ich ja mal loswerden: Habe selten ein Forum lesen dürfen, welches so frei von Zickereien ist. Entweder ist es der hohen Männer-Rate zu verdanken oder aber Tomaten-Züchter sind alle super sympathisch!
Zitieren
#10
Hallo Denise.

Schön, dass Du zu uns gefunden hast biggrin

Viel Spass hier bei den Tomatenmessis wink
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren