Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein herzliches Hallo aus Oberschwaben
#1
Hallo zusammen
noch relativ neu hier im Forum und schon mal angeeckt, dabei wollt ich doch nur Alternativen aufzeigen und nicht belehren...(Hakophos)
Seit mehr als 20 Jahren baue ich nun schon Tomaten in meinem Garten an, die ersten Jahre erfolgreich auch im Freien ohne Dach doch die letzten Jahre fast nur noch mit. Jedes Jahr kommen einige Sorten dazu, inzwischen bin ich bei fast 450 angelangt von denen ich jeweils ein bis zwei Pflanzen anbaue. Im September und Oktober zeige ich denn auf Ausstellungen die reifen Früchte in Form eines Tomatenrondelles. Das weckt bei vielen Interesse an der ungeheuren Tomaten-Vielfalt und regt zum Ausprobieren von bislang unbekannten Sorten an. Da ich nur samenfeste Sorten weitergebe trägt das auch zum Erhalt der Vielfalt bei.
Ich baue meine Tomaten ohne jegliche Kunstdünger oder chemische Pflanzenschutzmittel an, arbeite mit Nützlingen und organischen Düngern und habe damit beste Erfolge: gesunde Pflanzen vielleicht mit etwas weniger Ertrag aber dafür umso besseren Geschmack.
Grüße aus Oberschwaben
Miche
Zitieren
#2
Hallo Miche,

ich denke, hier sind die meisten angemeldet, um Neues und Alternativen kennenzulernen. Und mit einem so tollen Tomatenrondell, ich gebe zu, ich war auf Deiner Seite, kann man gar nicht anecken!

Herzlich Willkommen hier!
Zitieren
#3
Hallo Miche,
herzlich WillkommenYahoo:clapping::clapping::clapping::thumbup: und viel Erfolg.:thumbup: Du kannst hier Deine Meinung ruhig sagen.:thumbup: Wir lernen doch voneinander.:thumbup: Niemand wird hier behaupten, Du sollst es so, oder eben anders machen.:laugh:

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#4
Hallo und herzlich willkommen!
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#5
Du bist der Verrückte mit den Rondelles?
Sehr schön biggrin
und herzlich Willkommen !!!
Zitieren
#6
[Bild: clf7lgf8q5h76x03f.jpg]
auch von mir nochmal an dieser Stelle. mit einem gelungenen Früchtchen aus deinem Saatgut.smile
Wünsche dir hier viel Spass und hoffe wir dürfen an deinem Tomatenjahr 2014 in Wort und Bild hautnah teilhaben.
Bist du inzwischen fündig geworden ,was die von dir gesuchten Sorten anbelangt? "Kirhiv" und welche hättest du noch gerne gehabt?
nachbarliche Grüße Salvia


L. G. aus dem Schwabenland von Salvia
Zitieren
#7
Auch ein herzliches Willkommen von mir. LG Kaddy
Zitieren
#8
Hallo Miche,

auch in meinem Garten wird dieses Jahr etwas von Deiner Vielfalt wachsen! Vielen Dank dafür.

Ich gehöre auch zu den Freiland-Brennesseljauche-Gärtnern, bisher ganz erfolgreich.

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#9
Hallo Miche
das ist nicht anecken ..
nein das ist der oh Effekt bei manchem User der seinen Erfolg dem Dünger zu schreibt
obwohl es wohl mit weniger oder nur organisch genau so gut geworden wäre
Aber das muß Jeder für sich erfahren und erlernen um es zu akzeptieren
Natürlich muss der Gartenboden optimal vor bereitet sein und dies geschieht bei mir im Herbst und bei Pflanzung
Jeder hat halt nicht den optimalen Platz und Zeit-
dann ist Zudüngung wohl angesagt
Ich möchte auch keine Düngemonster essen wenn es ohne geht
Freue mich über Erfahrungsaustausch und ein nettes Miteinander
Grüßle von Alwin dem PausenClown
Zitieren