Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eigenartige Triebe-welche Krankheit?
#1
Hallo Tomatenfreunde,
ich möchte hier noch einmal meine veränderten Tomatentriebe zur Diskussion stellen. Das Ganze geht nun schon 3 Wochen. Nach gutem Wuchs traten plötzlich die in den Bildern sichtbaren Triebe auf, wobei einige Triebteile weiß-gelblich waren. Alle Geiztrieb an 10 Pflanzen treten gleichermaßen auf. Ein Spritzen mit Netzschwefel gegen möglichen Milbenbefall brachte keinerlei Veränderung. Nach umfangreichem googeln vermute ich die Viruskrankheit "Fadenblättrigkeit" eingefangen zu haben. Kennt sich da jemand damit aus?
Die nichtbefallenen unteren Pflanzenteile tragen normale Früchte, aber der Weiterwuchs ist gestoppt.
Grüße
Thomas
   
   
Zitieren
#2
schau mal ob dir das weiter hilft.

die beschreibung und bilder von hier stimmen mit deinen symptomen weitgehend überein.

mir ist diese krankheit an tomaten noch nicht untergekommen.
schöne ernte
------- jo ------

meine Website
mein Blog

p.s.: .... über konstruktive kritik würde ich mich sehr freuen!
Zitieren
#3
An meinen Tomaten ging es damals reihum. Wahrescheinlich von beißenden Insekten weitergetragen. Wenn es wirklich ein Virus ist, dann würde ich sie lieber schnell entsorgen damit eventuell noch nicht befallene die Krankheit nicht bekommen. Ich hatte zu lange gewartet da ich nicht wußte was es ist. Die Erde soll dann auch, glaube ich, 4 Jahre nicht verwendet werden.
Viele Grüße
Topaci
Zitieren