Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Cocktailtomate "Gisella"
#1
Hallo zusammen!

Da ich dieses Jahr das erste Mal selbst Tomaten anpflanze hätte ich eine recht wichtige Frage, vielleicht könnt ihr mir ja helfen... ?

Ich kann leider nur im Balkonkasten anpflanzen, sonst bekommen Sie zuwenig Sonne. Gestern gabs im Praktiker Tomatenpflänzchen, da bei keiner eine Wuchsangabe dabei war, hab ich mal die Cocktailtomate genommen, die wird bestimmt nicht so groß, dachte ich... Daheim beim googeln war ich dann völlig ratlos, die einen sagen cocktails werden 2-3 m, die anderen max. 1 m, und 2 m Höhe wären problematisch im Kasten.

Unter der Sorte "Gisella" finde ich leider überhaupt nix, lediglich auf dem Umkarton stand dass man ausgeizen bzw. brechen soll, das wars. Was meint ihr, soll ichs riskieren oder die Pflänzchen aufgeben und mir gleich Buschtomaten holen?

Hoffnungsvolle Grüße
Zitieren
#2
(09.04.13, 15:33)cyclam schrieb: Hallo zusammen!

Da ich dieses Jahr das erste Mal selbst Tomaten anpflanze hätte ich eine recht wichtige Frage, vielleicht könnt ihr mir ja helfen... ?

Ich kann leider nur im Balkonkasten anpflanzen, sonst bekommen Sie zuwenig Sonne. Gestern gabs im Praktiker Tomatenpflänzchen, da bei keiner eine Wuchsangabe dabei war, hab ich mal die Cocktailtomate genommen, die wird bestimmt nicht so groß, dachte ich... Daheim beim googeln war ich dann völlig ratlos, die einen sagen cocktails werden 2-3 m, die anderen max. 1 m, und 2 m Höhe wären problematisch im Kasten.

Unter der Sorte "Gisella" finde ich leider überhaupt nix, lediglich auf dem Umkarton stand dass man ausgeizen bzw. brechen soll, das wars. Was meint ihr, soll ichs riskieren oder die Pflänzchen aufgeben und mir gleich Buschtomaten holen?

Hoffnungsvolle Grüße

Wieso bekommen die Tomaten bei dir zu wenig Licht auf deinem Balkon?? Ich baue doch auch auf dem Balkon Tomaten in Kübeln an und das funktioniert super.

Deine Cocktaoltomate Gisella ist eine F1.
Schau mal hier und bei Ventmarin steht auch" indeterminate" also wächst sie hoch und ich denke mit 2,0 - 3,0 m liegst schon richtig. Außer du ziehst sie von Anfang Mehrtriebig dann wird sie nicht ganz so hoch. Aber für den Balkonkasten ist sie sicher nix. Pflanze deine "Gisella" Cocktail Tomate in einen 5-10 l Kübel mit Stab und du wirst sehen das klappt super.

Wenn du nur im Balkonkasten anbauen kannst bzw. willst braucht du Tomatensorten die klein bleiben, wie Balkony Red & Yellow, Venus oder Vilma usw. Frage im Gartencenter nach Topf/Kasten und Ampeltomaten
Liebe Grüße Marion
Zitieren
#3
Hi Marion,

ich hab so nen typischen überdachten Plattenbaubalkon, Ostseite, d.h. die Pflanzen hinter der Balkonbrüstung hätten ca. 3 Std. volle Sonne, die Kästen bekommen ca. 9 Std. Sonne ab. Wenn die allerdings so hoch werden, setze ich zwei Tomaten in Kübel und der Teil der über die Brüstung rausragt bekommt dann auch 6 Std. oder mehr ab. Warum ich da nicht selbst drauf gekommen bin...

Werde morgen mal in nen Gartenfachmarkt gehen, in unserem Hornb. gabs ausser den hohen Tomaten nur Buschtomaten ohne Höhenangabe, und die Beratung im Baumarkt, naja.

Jedenfalls vielen Dank, das abhärten der Pflänzchen war nicht umsonst, und ein bisschen hab ich sie ja auch schon lieb gewonnen.

lg
Zitieren
#4
(10.04.13, 20:50)cyclam schrieb: Hi Marion,

ich hab so nen typischen überdachten Plattenbaubalkon, Ostseite, d.h. die Pflanzen hinter der Balkonbrüstung hätten ca. 3 Std. volle Sonne, die Kästen bekommen ca. 9 Std. Sonne ab. Wenn die allerdings so hoch werden, setze ich zwei Tomaten in Kübel und der Teil der über die Brüstung rausragt bekommt dann auch 6 Std. oder mehr ab. Warum ich da nicht selbst drauf gekommen bin...

Werde morgen mal in nen Gartenfachmarkt gehen, in unserem Hornb. gabs ausser den hohen Tomaten nur Buschtomaten ohne Höhenangabe, und die Beratung im Baumarkt, naja.

Jedenfalls vielen Dank, das abhärten der Pflänzchen war nicht umsonst, und ein bisschen hab ich sie ja auch schon lieb gewonnen.

lg

Du kannst ohne weiteres Tomaten im Kübel Pflanzen. Ich mache es doch schon seit Jahren so. Ich wohne 1 OG, mein Balkonbrüstung ist ca. 1,20 m hoch und ich habe nur ab Mittag volle Sonne und es funzt super!!
Hab dir mal ein paar Bilder aus den letzten Jahren raus gesucht smile.

               




Liebe Grüße Marion
Zitieren
#5
Dankeschön, sieht super aus. Bin jetzt voll überzeugt vom Kübelanbau, glaube auch dass die Pflege einfacher als im Kasten ist und evtl. ein höherer Ertrag rauskommt. Wollte heute ja noch ein paar Kastentomaten zusätzlich holen aber die gibts erst ab Ende nächster Woche bei uns, dazu kommen dann noch ein Pepperoni und Basilikum. Kanns gar nicht erwarten...
Zitieren