Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Braune weiche Flecken an Ochsenherz-Tomate
#1
        Hi all,
meine Ochenherzen machen schon wieder Probleme. Die noch grünen, mittelgroßen Tomaten bekommen am unteren Ende braune matschige Flecken.
Was ist das?
Was kann ich dagegen tun?

Hoffe auf Euren Expertenblick

Gruß Gerald
Zitieren
#2
Da es an der Unterseite ist würde ich auf Blütenendfäule tippen. Blütenendfäule ist eine Stoffwechselstöhrung. In dem Fall Calziumtabletten in Wasser auflösen und damit gießen.
LG Manni
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#3
Hallo Gerald,
es sieht nach Blütenendfäule aus. Calciummangel. Du kannst ein Calciumtablette in 10 liter Wasser auflösen und einfach damit gießen. Dann haben die nächste Tomaten diese Fleck nicht mehr. Es kann aber auch von Hitze kommen, wenn Du genug Kalk im Boden hast, aber die Pflanze über die Wurzeln nicht aufnehmen kann. Wenn das Wetter wieder normal wird, dann klappt es wieder. Du kannst auch einfach etwas Gartenkalk im Regentonne mischen, und damit gießen.

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#4
(20.07.14, 18:51)Gerald schrieb: Hi all,
meine Ochenherzen machen schon wieder Probleme. Die noch grünen, mittelgroßen Tomaten bekommen am unteren Ende braune matschige Flecken.
Was ist das?
Was kann ich dagegen tun?

Hoffe auf Euren Expertenblick

Gruß Gerald
1 x HIER.:http://www.tolletomaten.de/krankheiten.php


Ochsenherz/en sind Starkzehrer,sie brauchen reichlich "Futter" an die Füße .Wenn ich dein Bild richtig deute,ziehst du mehr wie dreitriebig,bzw: (zu)viele Seitentriebe.

Kleine "Matschstellen" kann man mit leben,größere entferne -ich -grundsätzlich.

Ausgeizen,so das genügend Licht und Luft hinein kommt,zusätzlich Flüssigdünger ins Gießwasser...
Kappe die Triebspitzen,wenn deine Pflanzen hoch genug sind.

(Auch ich hatte ein dreitriebiges Ochsenherz mit zuvielen Seitentrieben .
Sie ist -bei mir-jetzt nur noch zweitriebig ohne Seitentriebe.. .Seit dem wächst alles wieder,wie es soll..)




Zitieren
#5
Blütenendfäule .....hatte ich ein Jahr auch an den Ochsenherz.

Peter und Manni haben es ja schon erklärt , das hilft das die anderen gut nachkommen.smile
Zitieren
#6
danke für die schnellen Analysen!
Das mit der Mehrtriebigkeit war nicht ganz so geplant :head:
Also ab in die Drogerie

danke und Gruß Gerald
Zitieren
#7
Die billigen reichen. Kannst du auch bei Lidel oder Aldi holen. Geschmacksrichtung ist egal Clown
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#8
(21.07.14, 06:51)darkdurben schrieb: . . . . Geschmacksrichtung ist egal Clown

Danke, das beruhigt! Habe mir schon einen Kopf gemacht ob ich wohl Johannisbeere bekommen kann, Orangen-Note an Ochensherz fand ich doch nicht ideal. Clown
Zitieren
#9
Blütenendfäule - die anderen haben es ja schon gesagt und Dir Tipps gegeben.

Ich benutze GABI Obstbaumdünger in solchen Fällen, mit den Tabl. hab ich noch keine Erfahrung gesammelt. Wird aber schon klappen, wenn die Profis es hier sagen. smile

Viel Glück und nicht verzweifeln (ich tu's auch nicht)
LG
Chilli
Zitieren
#10
Also ich habe die BEF mit den Brausetabletten im letzten Jahr nicht aufhalten können.
Dieses Jahr ist sie bereits wieder im Anmarsch. Ich habe jetzt auch GABI Obstbaumdünger. Gibt es auch von anderen Firmen. Das ist ein Calciumblattdünger, kann auch für Tomaten, Paprika u.a. verwendet werden. 2-3 % Lösung stellt man her und sprüht das abends auf die Blätter und Früchte (Blüten meiden zu besprühen). Soll schneller wirken, als die Brause.
Bin mal gespannt, habe heute damit begonnen.
Nächstes Jahr werden ich damit auch vorbeugend sprühen, um so etwas zu vermeiden.

LG Tubirubi
Liebe Grüße, Tubi
Zitieren