Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Braune Stellen an den Tomatenblättern
#1
Hallo zusammen,
gestern ist mir aufgefallen das viele, ca. 10 Tomaten, von mir solche braunen Stellen aufweisen. Könnt ihr mir sagen was das ist bzw. was man dagegen machen kann.

Danke


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#2
Stehen die Pflanzen feucht??? es sieht mir nach Grauschimmel aus.. - Hexengebräu oder bitterböse Chemie
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Mein Beileid.. .Supergau.  :thumbdown:

Das dürfte die Samtfleckenkrankheit sein. :sweatdrop:

http://www.gartenbob.de/tomaten-Krankheiten/
Google mal speziel danach.

Befallene Blätter entfernen + für gaaaanz viel Luft/Durchzug sorgen.

Die restlichen Blätter müssen so trocken wie möglich gehalten werden.!!

Überall wo sich Pflanzenteile;Blätter berühren können,vermehrt sich diese Seuche besonders gerne.
Diese Sporen werden auch mit der Luft weiter getragen.
Sollte-derzeit-nur eine Pflanze betroffen sein,macht es Sinn,diese komplett zu entsorgen.

(Verbrennen,oder mit großer Tüte in den Restmüll).


Frag mal Anneliese, ob ihr Hexenbräu da noch hilfreich ist. 

Las den Kopf NICHT hängen.

Mit ständigen Auslichten kannst du die nächsten 3 -4 Wochen deine Pflanzen noch erhalten, und wenigstens eine kleine Ernte einfahren.
Zitieren
#4
Hi, danke für die Antworten, die Pflanzen stehen im Gewächshaus, da es die letzte Zeit sehr geregenet hat denke ich das die Luftfeuchtigkeit sehr hoch war. Ich versuche jetzt alle Pflanzenteile die befallen sind zu entfernen. Was meint ihr mit Hexengebräu?
Besten Gruß

Sven
Zitieren
#5
Einige Tomaten haben auch solche Flecken, habe die etwas damit zu tun?

Ich habe jetzt amTreibhaus zwei Seitenwände entfernt. Ich hoffe das reicht für eine ordentliche Belüftung.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#6
Hallo,
grill-fan hat recht - ist die Samtflecken Krankheit. Entweder fürchterlich giftige Chemie und ob die hilft ist fraglich.

Geh mal in den Thread "Hexengebräu" und hole Dir im Drogeriemarkt 3 %iges Wasserstoffperoxyd. 
Mische das Hexengebräu nach Rezept an (bitte nichts verändern) und mische auf 1 Liter Wasser und den anderen Zutaten 100ml Wassserstoffperoxyd mit rein. 
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#7
Hi danke für den Tipp mit dem Hexengebräu. Leider finde ich das nicht in der Kategorie, vielleicht suche ich auch falsch. Kannst du mir einen direkten Link geben.

Danke
Zitieren
#8
(18.07.17, 15:48)Fenguli schrieb: Hi danke für den Tipp mit dem Hexengebräu. Leider finde ich das nicht in der Kategorie, vielleicht suche ich auch falsch. Kannst du mir einen direkten Link geben.

Danke

Erst mal ein herzliches Willkommen aus der Eifel!
Schau mal hier

http://www.tomaten-forum.com/Thread-Hexe...-Anwendung

Liebe Grüße

Eifel-Mike
Zitieren
#9
genau da habe ich gesucht und nichts gefunden zu dem Thema Samtfleckenkrankheit.
Zitieren
#10
@Fenguli

Sei so gut ,und stelle -bei Gelegenheit-ein paar Bilder von deinem GH mit ein. 
(Innen + Ausenansicht)
So, das man in etwa deine GH-Größe und den umliegenden Gartenbereich erkennen kann.

Oftmals sind es Kleinigkeiten/Fehler ,die man leicht beheben kann.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Braune/Schwarze Stellen Frankfurteradler93 9 1.135 25.06.15, 12:04
Letzter Beitrag: Frankfurteradler93
  Braune Stellen Topaci 22 8.425 13.06.11, 17:55
Letzter Beitrag: Hex