Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brauche Tipps
#1
Hallo!

Ich habe heuer das erstmal selbst tomaten in einem Glashaus im Garten angepflanzt.
sie gedeihen prächtig...blos...keine tomaten dran wink

Nun habe ich mich schlau gelesen und das vom "ausgeizen" gehört. Das muss ich gleich mal machen.
Also die Tomaten staude ist nun etwa 1,5m hoch. und hatte irre viel Dicke Zweige dran. in alle richtungen. Wenns so weiter geht besteht mein Glashaus bald bloß noch aus tomaten!

Die Frage:
Muss ich die Stiele abschneiden? Oder reicht das "Ausgeizen" oder
sollte ich die Äste einfach kürzen?

Danke euch schon mal!

Sigi
Zitieren
#2
Hallo Sigi,

hat sie den geblüht :huh:.

Ansonsten ist das Ausgeizen üblich, wenn es keine Buschtomate ist. Nur wenn die Geiztriebe schon zu groß (>20cm) sind, lasse ich sie dran und ziehe sie mehrtriebieg, das handhaben andere evtl. anders.
Ergo, würde ich die kleinern Triebe ausgeizen und die größeren stehen lassen (wie gesagt, wenn ese eine Stabtomate ist). Weißt du den Sortennamen?

Liebe Grüße

Eifel-Mike
Zitieren